Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5: 88 am Button + EV?

Alt
Standard
NL5: 88 am Button + EV? - 17-09-2014, 10:26
(#1)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht

Stats: unknown


Ich hatte die ganze Zeit den Verdacht, dass er hohe Bildkarten hat. Es ist zwar ein schönes Resulat, jedoch weiß ich nicht ob das richtig gespielt ist und ich in zukünftigen Situationen gegen bessere Karten laufe. Ist das +EV?
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:02
(#2)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:25
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Bei mir nix. HH flopturnriver ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:38
(#4)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Komisch. Ja werds anders konvertieren...
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:45
(#5)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Hero (Button) ($5.02)
SB ($5.21)
BB ($7.12)
UTG ($5)
MP1 ($5)
MP2 ($4.90)
CO ($5.05)

Preflop: Hero ist Button mit ,
1 fold, MP1 raises to $0.20, 2 folds, Hero calls $0.20, 2 folds

Flop: ($0.47) , , (2 Spieler)
MP1 bets $0.33, Hero calls $0.33

Turn: ($1.13) (2 Spieler)
MP1 bets $0.81, Hero calls $0.81

River: ($2.75) (2 Spieler)
MP1 bets $1.76, Hero calls $1.76

Gesamt Pot: $6.27 | Rake: $0.26

Ergebnisse :
Hero hat , (full house, fours over eights).
MP1 hat , (three of a kind, fours).
Ergebnis: Hero gewinnt $6.01
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:46
(#6)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich kann es sehen.

Ich finde 88 schwierig zu spielen, weil jederzeit eine Karte kommen kann, die schlecht für dich ist oder der Gegner schon ein overpair hat.
 
Alt
Standard
17-09-2014, 16:48
(#7)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Könnt ihr dann schon die Ergebnisse sehen? Oder sehe nur ich das nur so? In anderen Forenbeiträgen steht dann da "Spoiler" und man kann dann draufklicken und es wird das Ergebnis angezeigt.
 
Alt
Standard
17-09-2014, 17:37
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Yup, ich kann Hand (sowohl die zweite als auch die dritte) und Ergebnisse sehen.

Zur Hand:
Ich würde gerne eine realistische Einschätzung abgeben ob der Calldown gut ist oder nicht, aber warum das bei einem unknown Gegner aus UTG praktisch unmöglich ist, zeigt die Hand hier ziemlich gut.

Was wir ziemlich sicher sagen können ist nur: Die gegnerische Valuerange am River besteht bei dem polarisierenden Sizing wohl nur aus QQ+/4x/33/22. Jetzt haben wir aber absolut gar keine Ahnung, ob er 4x/33/22 überhaupt in seiner UTG Range hat oder nicht.

Wenn wir davon ausgehen er hat diese Hände nicht in seiner Range, sondern eröffnet aus UTG nur 88+/AQs+/AK (klassische Nitrange) oder 66+/AQ+/KQs/JTs (etwas looser) und spielt JJ-66 nicht so, bleiben im Endeffekt QQ+ auf der einen und AK/AQs bzw AK/AQ/KQs auf der anderen Seite. Jetzt müsste man Annahmen treffen mit welchen Frequenzen er letztere Ranges triple barreled um zu sehen ob man runtercallen kann oder nicht. Das Gefühl sagt ziemlich klar "nein", weil die meisten Nits viel zu wenig bluffen.

Wenn wir aber von einem loosen Gegner ausgehen, der preflop 22+/76s+/AQ+/AJs/ATs/KJs/QJs/JTs raised, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
17-09-2014, 18:07
(#9)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Habe danach noch weitere Pötte mit ihm ausgefochten und er erwies sich als Loose-Player

Soweit alles verstanden und habs mir abgeschrieben um es mir zu merken. Kannst du mir vlt. noch erklären, was ein "polarisiertes Sizing" ist?
 
Alt
Standard
18-09-2014, 09:30
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
"polarisierendes Sizing" bedeutet, er wählt ein Betsizing bei dem man entweder von einer starken bis sehr starken Hand ausgeht die maximalen Value generieren möchte oder aber von einem Bluff der die Fold Equity maximieren möchte.

Nehmen wir mal an, der Gegner in der Hand hier hat TT. Dann hätte er im konkreten Fall natürlich maximalen Value rausgeholt, weil du ihn mit 88 runtergecalled hast. Aber er kann halt nicht davon ausgehen, dass du in >50% der Fälle mit einer Hand bezahlst die gegen TT hintenliegt, sondern muss damit rechnen, dass du viele slowplayed FHs und JJ+ in deiner Range hast und 99-55 als reine Bluffcatcher ansiehst den du mal bezahlst und mal foldest, abhängig von seiner Betgröße. Deshalb sollte er mit einer Hand wie TT eine Betsize wählen, bei der du die kleinen Paare so selten foldest, dass er gegen >50% deiner Callingrange vorne liegt.

Wenn es für ihn kein solches Sizing gibt, mit dem er mit TT von genügend schlechteren Händen gecalled wird, hat er hier keine Valuebet. (Ob man dann trotzdem betten sollte, weil das trotzdem besser sein kann als c/c oder c/f ist dann eine Komplexitätsstufe weiter)


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!