Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA vs AJ vor dem Bubblephase

Alt
Standard
AA vs AJ vor dem Bubblephase - 18-09-2014, 04:10
(#1)
Benutzerbild von Tolgoilogch
Since: Aug 2014
Posts: 1
Mit AA auf der fruehen Posiion kurz vor dem Bubblephase habe ich 4 BB erhoeht und gegen All- in gecallt und verloren.
Ich habe 1/5 mit der Erhoehung in der Hand investiert. Der Spieler, der All- in geht doublte Chips gehabt, was ich habe.
Ist der Call noetig oder besser waere ein Fold?
 
Alt
Standard
18-09-2014, 04:20
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Duden vor Allem nötig - der Call aber auch.

Alles richtig gemacht, Gratulation!

Wenn es jeodch die Bubble eines Satellites(Qualifikationsturnier) war, könnte es unter Umständen ein Fold gewesen sein.


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
18-09-2014, 07:58
(#3)
Benutzerbild von Forester118
Since: Feb 2008
Posts: 453
Zitat:
Zitat von Tolgoilogch Beitrag anzeigen
Mit AA auf der fruehen Posiion kurz vor dem Bubblephase habe ich 4 BB erhoeht und gegen All- in gecallt und verloren.
Ich habe 1/5 mit der Erhoehung in der Hand investiert. Der Spieler, der All- in geht doublte Chips gehabt, was ich habe.
Ist der Call noetig oder besser waere ein Fold?
Auf der Bubble eines Satellite - Turnieres bei dem Alle die ITM kommen gleich viel bekommen, also die Qualifikation für das Zielturnier:

Fold wenn dein Gegner mehr Chips hat als Du.
Gibt es eine steile Auszahlungturnier, ergo erster Platz bekommt wesentlich mehr als zweiter und erste drei wesentlich mehr als Rest and so on => dann gut gespielt.

bist Du bei einen Satellite an der Bubble solltest Du nach Spieltheorie AA bei einen und erst recht bei mehrerer All-ins vor Dir die Dich covern preflop folden.
(Ich schaff dies aber auch zu selten )

Wird zu Dir gefoldet würde ich mit AA direkt All-in pushen, gibt Dir mehr Fold Equity.

Oder erklärt:
Ich glaube nicht das Villian mit AJ gegen dein AA oder AK, AQ, KK, QQ, JJ All-in kommen wollte.
Vermutlich nicht mal gegen kleinere PPs, was er will ist Dich mit Hilfe der Bubble Phase aus dem Pot drängen, da Du ihm die Möglichkeit gibst indem Du 20 % deines Stacks setzt.
Gehst Du selbst All-in hat er gegen Dich keine Fold Equity mehr und kann nur noch callen, und das wäre mit AJ wohl eher nicht passiert.
Um ein All-in an der Bubble zu callen brauchen selbst Duchschnittsspieler AQ+ / QQ+.
Sprich Du hättest die Blinds bekommen.

Allerdings seihst Du das Risiko daran die Range die Dich callt ist im Regelfall stark, daher mit AA und evtl. KK All-in - Push, ansonsten warten bis noch ein Anderer fliegt.
 
Alt
Standard
18-09-2014, 15:18
(#4)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Mich würde interessieren wie man das als blog kennzeichnen kann..weisst du was ein blog ist?


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
18-09-2014, 15:36
(#5)
Benutzerbild von JP1-FCE
Since: Jan 2008
Posts: 3.255
(Moderator)
SilverStar
ich habs mal in den MTT Bereich verschoben, denn ein Blog ist das sicher nicht


Team IntelliPoker - Jens - Moderator



ISOP 2012 Event #15 Gewinner *Limit Hold'em* & ISOP 2013 Event #50 Gewinner *PL Omaha Hi/Lo*
MPAC Champion April 2011,TL Meister High Februar,April 2013; Mic Mai 2014
 
Alt
Standard
18-09-2014, 16:03
(#6)
Benutzerbild von FFM sour
Since: Apr 2012
Posts: 1.025
SilverStar
Wird aber hoffentlich ein Blog!

Der Junge hat Potenzial.