Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Work hard - play hard

Alt
Standard
Work hard - play hard - 19-09-2014, 22:38
(#1)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Hallo und herzlich willkommen in meinem Blog!

Ich bin Flo, 20 Jahre alt, mache zur Zeit eine kaufmännische Ausbildung in einer Bank. Anfang 2016 werde ich diese beenden.



Wozu möchte ich diesen Blog nutzen?

Der Blog soll mir in vielerlei Hinsicht Nutzen erbringen.

Ich möchte ihn hauptsächlich als Anhaltspunkt nutzen, um meinen Wünschen, Plänen und Zielen einen gewissen Wert zu verleihen, indem ich diese hier niederschreibe.
In schweren Zeiten, und wir wissen alle dass im Poker nicht immer alles rund läuft, sollen mich die hier gesetzten Ziele motivieren weiterzumachen.
Außerdem wird es mich anspornen zu wissen, dass es Leute gibt, die aktiv oder passiv druch den Blog an meiner Entwicklung teilhaben.
Wieviel Content dieser Blog hier bringen wird weiß ich noch nicht. Das wird wohl stark davon abhängig sein, inwieweit mich das Feedback und die Diskussionen zu meinen Händen oder Ansätzen hier weiterbringt oder in wie weit ich anderen lernwilligen Spielern hier damit weiterhelfen kann. Versuchen werde ich es auf alle Fälle!
Außerdem erhoffe ich mir Kontakte mit weiteren tollen Menschen knüpfen zu können. Viele von den Leuten die ich über Poker kenne sind gute Freunde geworden, auch wenn ich viele privat noch nicht gesehen habe.



Wo stehe ich Pokertechnisch?

Bis vor kurzem befand ich mich in einem longterm-Stakingdeal. Dieser ist dank beträchtlichen Mtt-losings in diesem Jahr leider nur mit relativ kleinem overall-Profit ausgelaufen.

Spielerisch konnte ich dennoch einiges mitnehmen. Durch den Maingamewechsel von 6max hypers zum HU cashgame und regelmäßigen Abstechern in den Mtt-Bereich habe ich mich breit aufstellen können.

Finanziell bin ich momentan nicht gerade komfortabel aufgestellt. Seit Ende März nagen die Ausgaben für Poker an meinen Reserven, die ich mir davor durch Poker aufgebaut hatte. Diverse Stakingdeals liefen overall stark unprofitabel für mich.
Durch spielen hatte ich die letzten Monate auch kein Einkommen. Der Quit meines Stakingdeals hat mich einen kleinen vierstelligen Betrag gekostet, da ich noch MU offen hatte. Außerdem war ich dieses Jahr mehrmals im Urlaub, was ich auch absolut nicht bereue, da alle Trips sehr cool waren!
Mental bin ich momentan etwas angekratzt... Wer ist das nicht, nach 5 Monaten Arbeit ohne ein Outcome. Die letzten Wochen habe ich es daher auch etwas langsamer angehen lassen und wenig gespielt.




Was möchte ich in Zukunft mit Poker erreichen?

Darüber habe ich mir zuletzt einige Gedanken gemacht. Ich versuche meine Gedanken hier an dieser Stelle mal kurz zusammenzufassen:

Ich habe Poker in den letzten Monaten auf einem Level betrieben, auf dem ich es in meiner jetzigen Situation nicht weiter betreiben kann. Ganz einfach aus BR-Gründen. Im Staking war es kein Problem auch mal 4 stellige Tagesswings zu haben. - Jetzt wäre es ein großes Problem.
Daher muss ich bei der Auswahl meiner games sicher 2 Gänge zurückschalten und mich quasi nochmal hocharbeiten. Das trifft sich ganz gut, da mir Erfolgserlebnisse nach der langen Durststrecke sicherlich gut tun werden.

Ich bin finanziell in den nächsten 1,5 Jahren nicht von Poker abhängig. Sprich ich kann in Ruhe BR-Builden die nächsten Monate und mir bei entsprechenden Urlauben einen besseren Lebensstandart gönnen, den ich mit meinem Azubi-Gehalt alleine nicht hätte.
Da ich sehr gerne reise, werden Urlaube und Poker-Livetrips wohl die Hauptpunkte sein, die mich in der Hinsicht Gelder über mein Gehalt hinaus kosten.

Vom Thema Reisen kommen wir auch zu einem großen langfristigen Ziel von mir.
2016 möchte ich nach Abschluss meiner Ausbildung 1 Jahr mit einem Pokermate, den ich mitlerweile im RL auch sehr gut kenne, reisen. Genaueres hierzu kommt mit der Zeit hier im Blog.
Wichtig für die aktuelle Planung ist erstmal, dass ich hierfür sicherlich ~10k$ im Vorfeld einplanen muss. Diese sollen die Grundlage für den Trip legen. Zum einen in hinsichtlich der Kosten für den Start der Reise, wie auch als BR für die Möglichkeit während des Reisens Poker ohne finanzielle Ängste als meine Einnahmequelle nutzen zu können.

Außerdem werde ich immer mal wieder Themen anschneiden, die ich mich privat gerade abseits von Poker beschäftigen.




Wie werde ich nun starten?

Ich habe gerade ziemlich genau 500$ auf meinem Pokerstars-Account liegen. Diese 500$ möchte ich von nun an auch 100% als meine Bankroll für alles, was mit Onlinepoker zu tun hat sehen. Sprich ich werde damit konservativ spielen und wohl erstmal nichts außer der Reihe in Stakings o.Ä. investieren.

Als Game habe ich mir HU turbo SNG's rausgesucht. Die Entscheidung habe ich nicht einfach so aus dem Bauch heraus getroffen, sondern mal ein wenig rumgerechnet. Wen es interessiert hier mal meine Rechnungen zu den Formaten. Die ROI's und BB/100 beruhen größtenteils auf Annahmen meinerseits.
Ich habe mit 40h/Monat an den Tischen gerechnet.

Klicken, um Text anzuzeigen





Anfangen werde ich tatsächlich für den Anfang auf 7ern, da ich für 15er leicht underrolled bin.

Viel Arbeit kommt nun auf mich zu. Ich werde mich die nächsten Tage und Wochen intensiv mit dem Spiel und den Spielern dort beschäftigen um für mich optimale Ansätze herauszuarbeiten.
Natürlich werde ich auch ein entsprechendes Pensum an den Tischen bringen um meine Ziele zu erreichen.


Updaten werde ich hier in regelmäßigen Abständen.


In dem Sinne,




Flo
 
Alt
Standard
19-09-2014, 22:45
(#2)
Gelöschter Benutzer
Flo?
 
Alt
Standard
19-09-2014, 22:59
(#3)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Flo?
ja, ich bin wach Martin!
 
Alt
Standard
19-09-2014, 23:10
(#4)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Viel Erfolg!
 
Alt
Standard
19-09-2014, 23:55
(#5)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
GL !
 
Alt
Standard
20-09-2014, 00:16
(#6)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
Wünsch dir viel Glück, werd den Blog sicher mitverfolgen
 
Alt
Standard
20-09-2014, 00:34
(#7)
Benutzerbild von labbes3000
Since: Jun 2014
Posts: 361
Alles Gute!
 
Alt
Standard
20-09-2014, 01:17
(#8)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Zitat:
Zitat von $harkFlo Beitrag anzeigen
Außerdem erhoffe ich mir Kontakte mit weiteren tollen Menschen knüpfen zu können. Viele von den Leuten die ich über Poker kenne sind gute Freunde geworden, wie Erik, auch wenn ich viele privat noch nicht gesehen habe.
FYP Chef

GL & viel Spaß beim bloggen!


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
20-09-2014, 04:00
(#9)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
vamoooo!



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
20-09-2014, 10:41
(#10)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Zitat:
Zitat von Kittei Beitrag anzeigen
Viel Erfolg!
Zitat:
Zitat von CEMU_93
GL !
Zitat:
Zitat von weizinho50
Wünsch dir viel Glück, werd den Blog sicher mitverfolgen
Zitat:
Zitat von labbes3000
Alles Gute!
Zitat:
Zitat von Pokerik878
FYP Chef GL & viel Spaß beim bloggen!
Zitat:
Zitat von Afterpub
vamoooo!


Danke! Freut mich, dass ihr Interesse am Blog habt.

@Erik, natürlich wollte ich dich noch explizit als besonders treuen und guten Freund erwähnen. Danke fürs fixen!


Heute stehen die ersten HU's auf den 7ern für mich an. Bin super motiviert und habe bock einige Games zu spielen. Ob ich 1 oder 2 table, entscheide ich dann gleich nach den ersten games. Je nachdem wie soft die games scheinen. Wird wahrscheinlich ganz gut sein erstmal zu 1 tablen um auch das maximum an Nutzen aus dem HUD ziehen zu können in Zukunft. Sprich ne solide Grundlage bilden und die hourly für den Moment hinten anstellen.
Auch werde ich sehen ob ich Zusatzsoftware benötige um freie Lobbys zu bekommen.


Auf gehts, der Tag wird lang! Heut Abend ein kleines Update