Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Tight spielen, aber Blinds fressen mich immer wieder auf :(

Alt
Standard
Tight spielen, aber Blinds fressen mich immer wieder auf :( - 28-09-2014, 10:19
(#1)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
Guten Morgen,

habe ein Problem, ich habe viel über die Starthände gelernt und gelesen und z.b. Starthände wie J8 oder A9 usw spiel ich nie und nur so Karten wie AA, KK, AK, AQ, AKs usw usw. spiel ich am Anfang oder mittlere bis höhere Suited Connectors...

Bin aber nur auf "Zoom" also Rush Poker tables unterwegs und zwar 0,01 $ / 0,02 $.

Das Problem ist, dass ich immer und immer wieder weggeblindet werde...

Ich habe zwar dann auch öfter mal AK oder AA oder KK oder sowas aber wenn dann natürlich sehr gefährliche FLOPS kommen, dann muss ich diese Hände einfach wegwerfen auch wenns weh tut hehe...

aber wenn ich dann öfter mal Karten probiere wie A10 oder A9 TJ usw.
>> dann naja klappt das auch nicht so recht...

ich würde gerne einfach mal etwas Erfolg haben, aber das geht so definitiv nicht, wenn ich ständig immer nur (auch wenns so kleine sind) die Blinds bezahlen muss, aber selten was einfahre...

ich war jetzt immer an 6er Tischen, aber jetzt probier ichs mal an 9er Tischen, damit ich seltener Blinds zahlen musste....

ach ja und wenn jemand vorm Flop erhöht, steig ich meistens aus, weil das ja mein Stack noch kleiner werden lässt... es sei denn ich habe ein Monster...

Sind das bekannte Probleme??? die ich da habe oder bin nur ich zu dumm, um das zu verstehen was da los ist?

Danke vorab für jeden Tip

P.S: ich spiele laut Statistik ca. 15% meiner Karten und achte auch sehr auf mein Bankrollmanagement ( an noch kleineren Tables kann man ja schlecht spielen )
 
Alt
Standard
28-09-2014, 10:24
(#2)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Wirklich gut gemeinter Rat:

Such dir lieber ein anderes Spiel, das hört sich katastrophal an und soviel Spaß macht Pokern auch nicht. Lieber Age of Empires II suchten, GL!


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
28-09-2014, 10:29
(#3)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
Zitat:
Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
Wirklich gut gemeinter Rat:

Such dir lieber ein anderes Spiel, das hört sich katastrophal an und soviel Spaß macht Pokern auch nicht. Lieber Age of Empires II suchten, GL!

könntest du mir trotzdem ein paar tips geben, weil aufhören werde ich def. nicht

Geändert von R-Tech24 (28-09-2014 um 10:33 Uhr).
 
Alt
Standard
28-09-2014, 10:35
(#4)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
und mir gehts hier nicht um Spaß, bin 28 Jahre alt und ich habe hier nicht gepostet um mir SpaßTips zu holen...

Also wenns hier auch ernste Tips gäbe, wäre ich sehr dankbar!

danke schon mal!
 
Alt
Standard
28-09-2014, 10:49
(#5)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Poste deine Hände in dem entsprechendem Bereich hier im Forum. Du wirst dort Feedback erhalten und daraus lernen können. 15% der Hände sind im 6max definitiv zu wenig. Nimm die 15% und spiel fullring auf NL2 dann bist du besser unterwegs.
 
Alt
Standard
28-09-2014, 10:57
(#6)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Keine Ahnung, was man da für Tipps geben soll, ich hab noch nie von einem gehört, der beim CG ausgeblindet ist bzw. sollte das gar nicht passieren, weil man immer mit 100bb am Tisch sitzen sollte und wenn man was verliert, wieder direkt nachkauft, also auf NL2 immer mit 2$ am Tisch sitzt.

Dann sollte man nicht nur limpen wie du das wohl machst, sondern mit seinen starken Karten viel setzen, besonders auf diesem Limit, damit du die 2$ so früh wie möglich mit QQ+ reinbringst.

Außerdem lohnt es sich Karten wie JTs oder A4s usw. zu spielen (natürlich positionsabhängig), da du dort mit wenig Einsatz vor dem Flop, große Pötte gewinnen kannst, wenn du triffst, sie dich aber wenig Geld kosten, wenn du den Flop komplett verpasst.

Normalerweise openraist man in etwa diese Hände:



Da du bislang wohl sehr tight unterwegs warst und postflop wohl noch nicht so stark bist (mach Content für dein Postflopspiel!) würde ich dir empfehlen, dich nach dieser Tabelle zu orientieren:



GL


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
28-09-2014, 11:15
(#7)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
Zitat:
Zitat von $harkFlo Beitrag anzeigen
Poste deine Hände in dem entsprechendem Bereich hier im Forum. Du wirst dort Feedback erhalten und daraus lernen können. 15% der Hände sind im 6max definitiv zu wenig. Nimm die 15% und spiel fullring auf NL2 dann bist du besser unterwegs.

ok werde ich machen, bzw. hab ich das jetzt schon ausprobiert seit meinem Post, ist schon gleich was ganz anderes...

Danke schon mal für de Tip!
 
Alt
Standard
28-09-2014, 11:25
(#8)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
Zitat:
Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, was man da für Tipps geben soll, ich hab noch nie von einem gehört, der beim CG ausgeblindet ist bzw. sollte das gar nicht passieren, weil man immer mit 100bb am Tisch sitzen sollte und wenn man was verliert, wieder direkt nachkauft, also auf NL2 immer mit 2$ am Tisch sitzt.

Dann sollte man nicht nur limpen wie du das wohl machst, sondern mit seinen starken Karten viel setzen, besonders auf diesem Limit, damit du die 2$ so früh wie möglich mit QQ+ reinbringst.

Außerdem lohnt es sich Karten wie JTs oder A4s usw. zu spielen (natürlich positionsabhängig), da du dort mit wenig Einsatz vor dem Flop, große Pötte gewinnen kannst, wenn du triffst, sie dich aber wenig Geld kosten, wenn du den Flop komplett verpasst.

Normalerweise openraist man in etwa diese Hände:



Da du bislang wohl sehr tight unterwegs warst und postflop wohl noch nicht so stark bist (mach Content für dein Postflopspiel!) würde ich dir empfehlen, dich nach dieser Tabelle zu orientieren:



GL

Hi nochmal,

danke auch für Deine Tabellen und Deine Tips.... werd ich mir auch mal zu Herzen nehmen

geb euch bald mal feedback :p
 
Alt
Standard
28-09-2014, 11:49
(#9)
Benutzerbild von R-Tech24
Since: Sep 2014
Posts: 26
Zitat:
Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, was man da für Tipps geben soll, ich hab noch nie von einem gehört, der beim CG ausgeblindet ist bzw. sollte das gar nicht passieren, weil man immer mit 100bb am Tisch sitzen sollte und wenn man was verliert, wieder direkt nachkauft, also auf NL2 immer mit 2$ am Tisch sitzt.

Dann sollte man nicht nur limpen wie du das wohl machst, sondern mit seinen starken Karten viel setzen, besonders auf diesem Limit, damit du die 2$ so früh wie möglich mit QQ+ reinbringst.

Außerdem lohnt es sich Karten wie JTs oder A4s usw. zu spielen (natürlich positionsabhängig), da du dort mit wenig Einsatz vor dem Flop, große Pötte gewinnen kannst, wenn du triffst, sie dich aber wenig Geld kosten, wenn du den Flop komplett verpasst.

Normalerweise openraist man in etwa diese Hände:



Da du bislang wohl sehr tight unterwegs warst und postflop wohl noch nicht so stark bist (mach Content für dein Postflopspiel!) würde ich dir empfehlen, dich nach dieser Tabelle zu orientieren:



GL


Auch auf die Gefahr, dass ihr mich verspottet , aber ihr merkt ja bin nicht wirklich erfahren bisher - auch mit den ganzen Begriffen und da wollte ich kurz noch was fragen:

Was meintest du mit:

-"postflop wohl noch nicht so stark bist"
- Mach Content für Dein Postflopspiel


und meintest du mit der letzten Tabelle, dass ich eher "nur" diese Hände aus diesen Positionen spielen sollte oder eher, dass ich nur die Starthände der letzten Tabelle openraisen soll?

Danke vorab!
 
Alt
Standard
28-09-2014, 12:22
(#10)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Hey,

Preflop bezeichnet die setzrunde bevor der flop ausgelegt wird und Postflop alle weiteren Setzrunden.
Mit Content machen meint erik das du Theorie lernen sollst. Kannst bücher lesen, videos gucken und Hände hier im HBF (Handbewerterforum) analysieren lassen.

Ich denke FR (fullring) also 9er tische sind für dich erst mal besser und würde dir auch empfehlen mal weg von zoom zu den normalen tischen (zumindest jetz am anfang). Das mit dem "ausblinden" bem CG is echt etwas merkwürdig... Wie erik schon schrieb sollte man immer mit vollem Stack (dein chipsstapel) also 100bb (bigblinds) am tisch sitzen, dafür gibts ne automatiche rebuyfunktion aber kannst du natürlich auch selbst machen...

Viel glück