Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5FR - single Raised Pot AA, c/minr T, overshove River - nitty Fold?

Alt
Standard
NL5FR - single Raised Pot AA, c/minr T, overshove River - nitty Fold? - 08-10-2014, 21:19
(#1)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
Hallo,

anbei wieder eine Hand, in der ich nicht die Balls habe. Es runterzucallen. Habe die Hand auf'm Laptop gespielt und dabei keine Stats, sondern nur Notes zur Verfügung. Wirklich viel kam da aber auch nicht bei herum, bis auf folgende Note:
- Open AS2 MP, Cbet MW NFD T high F, c/c T pairendes Board, donk R NF potsize (5FS)

Bis zum Turn wohl Standard. Man kann den F 1bb größer sizen, den T vielleicht 2bb kleiner. Ich hab mich hier für die sizes entschieden, um am F halt auch A high calls (geht auf NL5 häufiger als man denkt) zu bekommen und am T dann max. Value zu generieren, falls der R bescheiden kommt und ich behind checken muss...

Seine Line am T ist ingame schon wieder einfach so sinnlos, dass er wohl denkt, dass ich hier light offcalle. Ingame tendierte ich zum tighten Fold, weil der Preis halt auch so schlecht ist, auch wenn er so wenig repped. Wie seht ihr das?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

MP2 ($4.73)
MP3 ($1.95)
CO ($5.27)
Button ($5)
SB ($10.26)
BB ($6.27)
UTG ($5)
Hero (UTG+1) ($5.52)
MP1 ($5.23)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero raises to $0.15, 5 folds, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.35) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.20, SB calls $0.20

Turn: ($0.75) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.55, SB raises to $1.10, Hero calls $0.55

River: ($2.95) (2 players)
SB bets $8.81 (All-In), Hero ...

Danke euch im Voraus...
 
Alt
Standard
09-10-2014, 12:11
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Flop braucht man nicht größer machen, er soll ja auch noch mit was callen können außer PPs, du blockst auch noch den Nutflushdraw.

Turncall ist standard und um am River bezahlen zu können, sollte man schon nen guten Read haben. Da der einzige Read den du hast besagt, dass er die quasi-Nuts am River potted, würde ich die Overbet hier als extrem stark einschätzen und glaube kaum, dass sie in mehr als 37% der Fälle ein Bluff ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-10-2014, 12:17
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
1.) Find`s schön, dass du Standard nicht mit "t" geschrieben hast da krisch isch Plaque von...

2.)" (5FS) " was bedeutet das bei deinen Notes eigentlich

3.) betrifft nicht die Hand, sondern diesen Satz:

--> bzgl. "und am T dann max. Value zu generieren, falls der R bescheiden kommt und ich behind checken muss..."

Wenn der Turn c / c geht gibt es keine Karte im Deck die mich den R behind checken läßt.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
09-10-2014, 12:42
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Er meint, er möchte am Turn mehr Value generieren, weil er manche River behind checken möchte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-10-2014, 13:18
(#5)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
Hallo hallo,

zu den Notes (für Crowsen):
5FS...NL5 (effektive Stacksize) Fullstack
5MSS...NL 5 (effektive Stacksize) Midstack
5SS... analog (...) Shortstack

Ist einfach bissel schneller, dass in Game einzugeben. Früher habe ich "(NL5, 100bb eff.)" geschrieben, was ewig gedauert hat. Aber bei den Notes hat ja jeder so sein eigenes Schema.

Gut, also ist die Hand as played (ich habe den R gefolded) standard. Danke für das Kompliment ).

Bis zur nächsten, interessanten Hand.

PS: Stimmt schon, dass ich viele R, nachdem der T c/c geht, for Value betten kann. Hier hilft mir die relativ große Turnbet vielleicht sogar mehr EV zu generieren. Nach einem Turn c/c wäre der Pot $1,85. Wenn ich jetzt $0,8 am R setzen will, ist es bei der großen Turnbet am R ein Bet<1/2-ps und die W'keit von schlechterem gecalled zu werden nimmt in Relation zum kleineren Pot bei einer kleineren Turntet sogar zu mMn. Hätte ich am Turn nur z. B. $0,4 gesetzt, wäre die Bet am R analog >1/2-ps mit eventuell negativen Einflüssen auf die Callingrange.

Geändert von Bko_BKO (09-10-2014 um 13:22 Uhr).
 
Alt
Standard
09-10-2014, 14:14
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
wie gesagt: ich bette jeden River mit 0,5 PS Bet.
Ich kenn keinen, den ich behind checken würde und wüsste auch jetzt nicht wieso...

Ein Diamond K / Q wäre die einzige Karte, bei der ich überlegen würde.
Aber selbst da würd ich eher ne klein VBet machen, damit A9 / 9T / 98 / TT / JJ noch hercocallt.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .