Alt
Standard
AQ line ok? - 20-10-2014, 21:09
(#1)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
http://www.boomplayer.com/poker-hand...694_1C48AC5CDC

pre mehr?
river war wieder so n crying call in der Hoffnung er hat hier entweder n weakes A dass er in nen bluff turnt oder sowas wie 89/67 und so sachen die die leute gern so l/c pre oder eben geplatzter fd obv wobei ich eher zu den ersten beiden tendiere..
bleibt wohl nur A3/A5 dass mich hier schlägt und dass er max so ansetzt oder?


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
21-10-2014, 12:27
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sizing finde ich auf allen Straßen gut, inkl. preflop.

Der River ist nervig und eigentlich fast ausschließlich gegnerabhängig. Gibt durchaus Spieler die hier alle Sets in der Range haben die jetzt Value von einem Ass haben wollen das ansonsten evtl. behind checked, 97 kam an für die Straight und diverse two pairs sind auch möglich. Auf der anderen Seite busted der Flushdraw und er kann schlechtere Asse so spielen.

Gegen 88,66,AQs-ATs,A8s,A6s-A5s,A3s,KhQh,QhJh,Th9h,97s,86s,AQo-ATo,A8o,A6o-A5o,A3o hätte man bspw. nen break even Call, allerdings kann man ohne VPIP/PFR nicht sagen, welche Hände er davon preflop limp/call spielt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!