Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max stt, Turn entscheidung

Alt
Standard
6max stt, Turn entscheidung - 26-10-2014, 14:14
(#1)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 25/50 Blinds (4 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG (t1,711)
Button (t2,915)
Hero (SB) (t2,660)
BB (t1,714)

Hero's M: 35.47

Preflop: Hero is SB with Q, 10
1 fold, Button raises to t110, Hero calls t85, 1 fold

Flop: (t270) 10, 3, J (2 players)
Hero checks, Button bets t135, Hero calls t135

Turn: (t540) Q (2 players)
Hero checks, Button bets t280, Hero raises to t600,


Villain unknown und unauffällig bis weilen...
Was haltet ihr hier von einem check/raise? Gibt ne menge karten aufm river die uns nicht gefallen... Wenn wir betten und er callt stehen wir halt doof da bei jedem Spade,K und A. Sollte er behind checken können wir getrost neu entscheiden am river und haben auch noch nicht viel in den pot investiert. Auf ne 4bet ham wir nen easy fold... was meinen die profis?
 
Alt
Standard
26-10-2014, 17:19
(#2)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Wieder c/c .. dann river reevaluieren .. du foldest seine bluffs raus und brokest gegen sein value bestehend aus straßen flushes und sets .. wenn du glück hast spielst du gegen n combodraw mit As oder Ks



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."
 
Alt
Standard
27-10-2014, 12:43
(#3)
Benutzerbild von moerkes310
Since: Aug 2011
Posts: 316
ChromeStar
yes sehe ich genauso wie maxi.
Gibt natürlich viele ekelhafte Karten am River aber er gibt dir ja nen anständigen Preis um easy zu callen und dann kannse am River nochmal Check call spielen wenn keine der scheiß Karten kommen. Aber mit ner dreibet am Turn isolierst du dich nur gegen Hände die vorne sind.