Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Shove mit Bottom Set +EV?

Alt
Standard
Shove mit Bottom Set +EV? - 02-11-2014, 11:50
(#1)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
Good Morning intelli;

hab gerade ne Handgespielt und wollte euch fragen ob ihr denkt das meine Aktion am River +Ev ist oder ich hier eher folden sollte?

Ich hab halt keine 6 in seiner Range gesehen, hatte allerdings die sorge das er selber 88 oder 99 hält, was halt auch relativ viel sinn macht

stats waren nach 87 Händen : VP:20 PF: 16 AG:2,4 3B:8,8

Viel spaß beim anschauen, und ich bedanke mich natürlich für eure Antworten schon mal jetzt

lg
Kaffla

 
Alt
Standard
03-11-2014, 10:40
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop würde ich das nicht callen. Du musst 9BB bezahlen und kannst eigentlich auf keinem Flop weiterspielen auf dem du kein Set machst.

Flop und Turnbets sind gut, allerdings würde ich es am Turn entweder größer machen um mehr Value von zu generieren oder kleiner um QQ-TT einen besseren Preis zu geben. So arg weit wird seine preflop Range nicht sein, wenn er 8BB bezahlen muss aus dem BB.

Am River bekommst du besser als 3:1, schlägst aber leider nicht so arg viel, weil ich nicht glaube, dass er preflop viele suited connectors usw. called für den Preis. Jetzt ist die Frage, ob er oft genug selbst am River betted, weil er nicht c/f spielen will und die eigene Bet dann gut besser sein kann als c/c. 6x habt ihr vermutlich beide nicht in eurer Range und eigentlich auch keine two pair Kombos, weil das preflop Raise dafür zu groß war.

Ich würde wohl bezahlen, weil er schon sehr wenige stärkere Hände repped. Wenn man im Nachhinein weiss was er hatte, spielt man es beim nächsten Mal allerdings evtl. anders, weil man dann deutlich mehr starke Hände in seine Range packen muss die man hier zumindest mal stark discounted hätte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-11-2014, 13:05
(#3)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
Aber bekomm ich preflop nicht implied odds von 1 zu 11, bzw noch besser wenn ich davon ausgehe das der early aggressor auch nur bezahlt, und damit istn call aif set hitten doch eigentlich gerechtfertigt?
 
Alt
Standard
03-11-2014, 13:22
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Oh, der Replayer hat mir das falsch angezeigt, ich sehe jetzt erst, dass UTG scheinbar raised und UTG+1 3betted. Ich dachte UTG+1 openraised auf 9BB, du callst und der BB called auch.

Gegen Raise und 3Bet aus UTG/UTG+1 würde ich zu 100% preflop folden. UTG mit der vermeintlich starken Range hat hier ja sogar noch die Gelegenheit zum 4betten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-11-2014, 14:17
(#5)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
Ok, besten dank fürs feedback