Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Grafik zur Pott-Entwicklung bekannt?

Alt
Standard
Grafik zur Pott-Entwicklung bekannt? - 02-11-2014, 21:00
(#1)
Benutzerbild von TomTom lacht
Since: Oct 2014
Posts: 23
Kennt einer ein Programm das einem die Entwicklung des Pott grafisch darstellt?

Ich habe immer mal wieder das Problem das ich z.b. auf dem Turn vergessen habe welcher Spieler Preflopp geraist hat.
Gerade wenn Du Multi-Table spielst und schnell Entscheidungen treffen musst, wäre es eine hilfreiche Sache wenn man auf einem
Blick erkennen könnte welcher Spieler nur Callt und wer die Aktion auf welcher Straße gemacht hat.
Gerade wenn Du unterschiedlichen Spielern schon einen Spielcharakter zu geordnet hat, wäre es sehr hilfreich.
Denn wenn eine Nite, ein Maniak, und eine Lose/Agro noch im Game sind, ist es bei allen was ganz anders wer die Preflopp aktion gemacht hat.
Beim Maniak heisst das nur das er 2 Karten hat, beim Nite heisst das AA,KK,AK,DD und bei Lose/Aggro nur das er ein gutes Blatt hat und bei
einer Callingstation würden wieder die Alarmglocken angehen. Gerade wenn dann auf den Turn oder River die Overcart kommt die Du nicht sehen
wolltest...ist dann oft die Frage wer hatte Preflop die Aktion gemacht (?) damit Du Dich für Check, Blockbett oder Value entscheidest.

Ich stelle mir so etwas vor wie eine Balkengrafik mit unterschiedlichen farben.
Als Beispiel für Preflöp: SB kleiner Balken, BB doppelt so großer Balken (in grüner Farbe wegen Pflicht), UTG passt (kein Balken), UTG 1 raist
auf 3bb(Roter Balken bis auf 3bb),alle passen bis zum inkl. Button (keine Balken),SB reraist auf 6bb(Roter Balken oberhalb von 3bb bis 6bb
)....die restlichen Spieler callen und erhalten grüne Balken...und das für Preflop,Flop,Turn und River.

Ich meine das ich das schon mal gesehen hätte aber ob es dann auch noch bei PS zulässig ist? Vielleicht weis ja einer von Euch etwas mehr.

LG "TomTom lacht"

PS:Wer jetzt behauptet er hätte es noch nie vergessen, dem glaube ich nicht
 
Alt
Standard
03-11-2014, 11:30
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sorry, ich kenne leider kein Tools, das dir diese Infos während dem Spiel anzeigt.

Allerdings solltest du anhand der Positionen der Spieler doch problemlos erkennen können, wer geraised hat? Der erste Spieler nach den Blinds der am Turn an der Reihe ist, hat den Pot preflop auch eröffnet, außer der Openraiser hat am Flop gefoldet.

Auf den Microstakes, auf denen es noch viele Openlimper gibt, kann der erste Spieler natürlich preflop auch limp/call gespielt haben. Aber eine so wichtige Information darf dir nicht entgehen bzw. entfallen. Wenn das öfter passiert, würde ich dringend dazu raten, weniger Tische zu spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-11-2014, 16:37
(#3)
Benutzerbild von Rouletto
Since: Jul 2011
Posts: 631
Moinsen,

also bei Pokeroffice wird dies standartmäßig angezeigt. Zwar nicht in Form von Balken oder Farben, aber in Kürzeln (b/c/f/r/3bet).



ISOP 2012 Event # 33 Gewinner *Limit Hold'em [Deepstack; 6-max]*

***........RiverKings........***
 
Alt
Standard
03-11-2014, 23:01
(#4)
Benutzerbild von TomTom lacht
Since: Oct 2014
Posts: 23
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Sorry, ich kenne leider kein Tools, das dir diese Infos während dem Spiel anzeigt.

Allerdings solltest du anhand der Positionen der Spieler doch problemlos erkennen können, wer geraised hat?
Der erste Spieler nach den Blinds der am Turn an der Reihe ist, hat den Pot preflop auch eröffnet,
außer der Openraiser hat am Flop gefoldet.

Auf den Microstakes, auf denen es noch viele Openlimper gibt, kann der erste Spieler natürlich preflop auch limp/call gespielt haben. Aber eine so wichtige Information darf dir nicht entgehen bzw. entfallen. Wenn das öfter passiert, würde ich dringend dazu raten, weniger Tische zu spielen.

@B!gSl!ck3r

Danke für den Hinweis B!gSl!ck3r,

Danke für deinen Tipp jedoch geht es mir um 2Bet/3Bet preflop, leider wüsste ich nicht wie ich den
(Re)Raiser rückwirkend auf dem Flop/Turn erkennen sollte!

Beispiel:
Du warst abgelenkt (egal womit) und schaust beim Flop auf den Monitor und siehst 3 Leute sind im Game,
der Topf in der Mitte ist mit 50 bb viel zu groß, auf dem Flop chekt der SB, UTG...

Frage:
Wie bekomme ich dann auf die schnelle raus was da gerade passiert ist (?) um sofort wieder im Spielablauf
zu sein und die Situation zu analysieren? Die nächste Hand kann meine sein (und Vailan kann gerade einen
Tell gemacht haben in dieser Hand).

Ich möchte jedoch für Dich anmerken das ich in den seltensten Fällen Multitable spiele, max 10% und dann auch nur max 2 Tische.

Jedoch bin ich bekennender weise:
1. ein Mann und daher nicht multitaskingfähig
2. nach 6 Jahren Pause wieder ein Anfänger...leider
3. ich habe keinen Trackingsoftware und daher ->
4. Arbeite ich ausschließlich mit Notes und diese schreiben sich nicht selber beim spielen
5. ich habe auch schon da graue Haare wo Sie nur meine Freundin zu sehen bekommt

Um es kurz zu sagen, ich analysiere meine Gegner beim spielen und ich bin durch das schreiben der Notes
auch mal abgelegt und verpasse etwas beim spielen. Nicht wenn ich direkt in einer Runde aktiv bin aber
mir ist es als Fehler aufgefallen das ich dann nicht schnell genug einen korrekten überblick bekomme.
Fehler kosten Geld beim Pokern...und ich habe kein Geld zu verschenken.

Fehler erkennen -> Lösung suchen -> Fehler beheben ...das ist meine Vorgehensweise!

Ich gehöre aber nicht zu den nass grünen Fröschen, die mal einen Artikel über Poker gelesen haben
und meinen Sie müssten jetzt Multi-Table Zomm spielen um Erfahrungen zu sammeln...lach.
Ich spiele max 30% der Zeit, Analysiere 40% der Zeit mein Spiel, und 30% der Zeit lerne ich
kostenlos, indem ich 1$/2$ Holdem oder SNG-Tischen zu schaue. (Auch mit Notes).
Es könnte aber sein, das ich eventuell...grins...meine Bankroll auch ein wenig auffülle...eventuell


Liebe Grüße "TomTom lacht"

PS:
Ich wollte damit nur ein Zeugnis ablegen, das die vorschnelle Schublade in die Du mich stecken wolltest
irgend wie nicht passt (schmuntzel)
 
Alt
Standard
03-11-2014, 23:05
(#5)
Benutzerbild von TomTom lacht
Since: Oct 2014
Posts: 23
Zitat:
Zitat von Rouletto Beitrag anzeigen
Moinsen,

also bei Pokeroffice wird dies standartmäßig angezeigt. Zwar nicht in Form von Balken oder Farben, aber in Kürzeln (b/c/f/r/3bet).

@Rouletto

Herzlichen Dank,
Ich hatte mir heute morgen PokerOffice auch schon mal kurz angesehen. Morgen werde ich mir mal das
Handbuch genau ansehen zu PO. Der Vorteil ist meiner Meinung nach die Fähigkeit fast alles auf Deutsch
zu lesen/schreiben. Was ich gleichzeitig leider auch wieder als Nachteil sehen muss, da die Pokersprache English ist.
Was mich momentan auch noch schreckt ist der Preiß von Pokeroffice. Ich muss anmerken das ich erst
seid 3 Tagen wieder spiele (nach einer Pause von gut 6 Jahren). Daher wollte ich auch nicht gleich
wieder 90€ für PO aus geben....leider ist die Testphase ja auch auf 300 Hände begrenzt.
Das die Datenbank auf MySQL konvertiert werden kann gefällt mir wiederum sehr gut. Hat für mich einige
Vorteile.
Als absolutes Highlite sehe ich die Notes die ich in PO integriert habe, das kommt meinem Spielstiel
sehr entgegen, da ich sowieso fast jede 2. Runde die Notes aktualisiere und mir alles notiere was mir
an einem Spieler auffällt.
(Empfinde ich als effektiver als die Statts und viel schnelle aussagekräftig, weil Du nur 10-20 Hände
brauchst bevor Du ein erstes gutes Bild vom Gegner hast).

Eventuell haben die anderen Intellis noch günstigere Vorschläge.
 
Alt
Standard
03-11-2014, 23:32
(#6)
Benutzerbild von Rouletto
Since: Jul 2011
Posts: 631
Zitat:
Zitat von TomTom lacht Beitrag anzeigen
@Rouletto

Herzlichen Dank,
Ich hatte mir heute morgen PokerOffice auch schon mal kurz angesehen. Morgen werde ich mir mal das
Handbuch genau ansehen zu PO. Der Vorteil ist meiner Meinung nach die Fähigkeit fast alles auf Deutsch
zu lesen/schreiben. Was ich gleichzeitig leider auch wieder als Nachteil sehen muss, da die Pokersprache English ist.
Was mich momentan auch noch schreckt ist der Preiß von Pokeroffice. Ich muss anmerken das ich erst
seid 3 Tagen wieder spiele (nach einer Pause von gut 6 Jahren). Daher wollte ich auch nicht gleich
wieder 90€ für PO aus geben....leider ist die Testphase ja auch auf 300 Hände begrenzt.
Das die Datenbank auf MySQL konvertiert werden kann gefällt mir wiederum sehr gut. Hat für mich einige
Vorteile.
Als absolutes Highlite sehe ich die Notes die ich in PO integriert habe, das kommt meinem Spielstiel
sehr entgegen, da ich sowieso fast jede 2. Runde die Notes aktualisiere und mir alles notiere was mir
an einem Spieler auffällt.
(Empfinde ich als effektiver als die Statts und viel schnelle aussagekräftig, weil Du nur 10-20 Hände
brauchst bevor Du ein erstes gutes Bild vom Gegner hast).

Eventuell haben die anderen Intellis noch günstigere Vorschläge.

Hey

warum spielst du dir das Programm nicht frei ? Geht relativ easy und ist mit Chance kostenlos.
Du meldest dich über die PO Seite bei einem Pokeranbieter an, zahlst die min. Summe ein (je nach Anbieter 25$-50$)und erspielst dir die benötigten Punkte (wie bei PS die VPP) Dafür erhältst du dann eine lebenslange Lizenz.
Die Datenbanken werden allerdings schon länger nicht mehr auf MySQL konvertiert.



ISOP 2012 Event # 33 Gewinner *Limit Hold'em [Deepstack; 6-max]*

***........RiverKings........***
 
Alt
Standard
04-11-2014, 05:17
(#7)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Finds ehrlich gesagt schon recht hart wenn du die action bei 2 Tischen aus den augen verlierst.die notes kannst du ja immer noch machen,notfalls über den replayer wenn der spieler den tisch instant verlässt.
ich mach so notes wirklich nur wenn ich in keine wichtige hand verwickelt bin.

Von Vorteil wäre halt beide tische nebeneinander und nicht irgendwie überlappend zu spielen sollte das der fall sein ^^


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
04-11-2014, 09:16
(#8)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Also im 3bet Pot mach ich mir auch lieber über die aktuelle Hand Gedanken als anderswo was zu machen. Grade bei 1-2 tischen sollte ja mehr als genug Leerlauf geben wo man zeit für Notes hat... Ich mach die Notes dann auch meistens im replayer wie Gyros Pit schon schrieb...

Gruß
 
Alt
Standard
04-11-2014, 19:49
(#9)
Benutzerbild von ATSCHEPE
Since: Dec 2011
Posts: 1.643
Zitat:
Zitat von TomTom lacht Beitrag anzeigen

Ich habe immer mal wieder das Problem das ich z.b. auf dem Turn vergessen habe welcher Spieler Preflopp geraist hat.
das könntest du im chat nachsehen, wenn du folgende einstellung vornimmst:

mainlobby --> settings --> table appearence --> chat --> dealer messages --> everything --> ok

gl.