Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Bluff3bet Postflop spielen

Alt
Standard
NL10 Bluff3bet Postflop spielen - 03-11-2014, 23:50
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($16.21)
SB ($25.98)
BB ($10.15)
UTG ($8.06)
UTG+1 ($5.10)
MP1 ($6.75)
MP2 ($10.37)
MP3 ($10.69)
Hero (CO) ($10.61)

Preflop: Hero is CO with A, J
3 folds, MP2 raises to $0.30, 1 fold, Hero raises to $0.90, Button calls $0.90, 2 folds, MP2 calls $0.60

Flop: ($2.85) 3, 5, A (3 players)
MP2 checks, Hero checks, Button checks

Turn: ($2.85) 2 (3 players)
MP2 checks, Hero checks, Button bets $1.36, 1 fold, Hero calls $1.36

River: ($5.57) J (2 players)
Hero checks, Button bets $2.60, Hero calls $2.60

Total pot: $10.77 | Rake: $0.48

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


MP2 20 Hände 16/16
BTN 50 Hände 33/25

Preflop gehört AJo hier in meine Bluff 3bet Range..
Ich denke am Flop callt nichts schlechteres wenn wir betten?!
Sollten wir den Turn selbst betten?
Am River müssen wir immer Callen nach dem Turn Call ?!
Wie seht ihr die Range vom BTN ? Habe sie eigentlich erstmal sehr Tight perceived TT-KK/AK.
 
Alt
Standard
04-11-2014, 11:44
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop kann man 3betten, Flop ist ein super Spot um c/c zu spielen und Turn ebenso. Am River macht man jetzt fast immer die beste Hand und sollte selbst setzen um dem Gegner nicht die Chance zu geben Ax behind zu checken. AK/AQ würde er zwar oftmals selbst nochmal setzen, aber damit foldet er auch nicht, insofern macht das keinen Unterschied.

Für besser als 3:1 würde ich den River nie folden. 4x wird er nur selten haben und wenn er Hände wie 55/44/33/22 preflop called, besteht auch eine gute Chance, dass er A5s/A4s/A3s/A2s called. Ärgerlich ist, wenn er mal JJ zeigt, aber das passiert halt.

Gelegentlich hat er auch mal nen totalen Airball bzw. hat mit Händen wie am Turn einen FD aufgepickt, aber das wird wohl nicht so super oft vorkommen und wenn doch, kann er auch gut QJ/JT haben und damit gegen eine Bet herocallen, gegen einen Check aber behind checken. Ich denke nicht, dass er oft genug Air hat die er in einen Bluff verwandelt, um den Value den wir gegen Ax verlieren auszugleichen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!