Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom 2nd Pair OOP im 3bet Pot

Alt
Standard
NL10 Zoom 2nd Pair OOP im 3bet Pot - 04-11-2014, 00:10
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($11.69)
Hero (SB) ($21.95)
BB ($18.69)
UTG ($17)
UTG+1 ($18.10)
MP1 ($20.18)
MP2 ($10.13)
MP3 ($15.84)
CO ($9.91)

Preflop: Hero is SB with 10, 10
5 folds, CO raises to $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.05, 1 fold, CO calls $0.75

Flop: ($2.20) K, 4, 4 (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($2.20) J (2 players)
Hero checks, CO bets $2.10, Hero folds

Total pot: $2.20 | Rake: $0.10

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


CO 15 Hände 40/40

Wie sollten wir diese Hand Postflop spielen?
Am Turn haben wir in dieser Hand wohl keine Alternative als zu folden...
 
Alt
Standard
04-11-2014, 11:03
(#2)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
Ich würde in dem spot aufn flop immer nochmal immer nochmal ne bet abfeuern für valeu sowie für protection siehst halt oft ne eklige turnkarte, sollte er den flop callen kannste dir je nach turnkarte und gegner überlegen was zu tun ist. Da du aber den flop gecheckt musste bei der turnkarte auch checken, und halt je nach range vom gegner dirs halt ausrechnen ob n call +ev ist. Wenn wir annehmen das der villain wirklich 40/40 spielt ist der turn n call. ( was man bei 15 händen nur nicht annehmen darf )
 
Alt
Standard
04-11-2014, 12:10
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wie war denn der Plan vor der Hand?

Das Board ist trocken und hat nur eine Overcard (und mindestens eine sieht man in 70% der Fälle mit TT), kommt also eigentlich ziemlich ideal. Wolltest du den Flop c/c spielen um ihn bluffen zu lassen?

Der Turn ist jetzt natürlich keine schöne Karte, aber glaubst du er wird hier mit Jx potten auf dem immer noch sehr trockenen Board? Wenn der Turn ist und er potted, foldest du dann auch?

Das Problem ist jetzt natürlich, dass TT am absoluten unteren Ende unserer preflop Valuerange liegt auf diesem Board. Gegen einen "normalen" Gegner ist das SB vs. CO ja eigentlich nicht mal eine 3Bet. Wir haben mit AA/KK/QQ/JJ/AK/(KQ/KJ/KT) eine ziemlich weite Range mit der wir unsere Checks verteidigen können auf Flop und Turn und müssen daher eigentlich nicht mit einer Hand die schlechter als Jx ist bluffcatchen. Trotzdem fühlt sich der check/fold irgendwie nicht gut an.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-11-2014, 12:32
(#4)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Hätte auf dem Flop auch definitiv nochmal gefeuert
Du hast die 3 bet oop gemacht wenn er davon ausgeht das du ak aa oder kk hast sollte er den Flop folden
Hätte er selbst ak hätte er sicher ne value bet gemacht denke nicht das er dir gerne freecards gibt nach deiner 3 bet
Und nach seinem Flop Check hätte ich spätestens den turn gebettet es sei denn er callt wirklich loose 3bets
JJ wäre meiner Meinung nach die einzige Hand mit der sein Call pre Sinn machen würde aber auch die hätte er denke ich angespielt nach deinem Flop Check
 
Alt
Standard
04-11-2014, 23:56
(#5)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
@B!gSl!ck3r, Plan war am Flop zu c/c und den Turn ersteinmal aufzugeben, habe hier schließlich wie du sagst einige Kx in der c/c Range.
Denke gegen eine Potsize-Bet checkfolde ich hier immer mit dieser Hand....

@s-schutze, was für eine schlechtere Hand soll denn bitte am Flop callen? Mit einer Bet verwandeln wir unsere Hand in einen Bluff, denke wir haben hier einiges an SDV. Er wird in Position normalerweise lighter die 3bet callen AQ/AJ/ATs/QJs/99/TT/JJ was alles folden sollte, wenn wir betten..
Dagegen kann er am Flop/Turn mal auf die Idee kommen seine Broadways in einen Bluff zu Turnen, diese möglichkeit möchte ich ihm nicht nehmen...