Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom 2nd Pair als PFA vs NIT

Alt
Standard
NL10 Zoom 2nd Pair als PFA vs NIT - 04-11-2014, 00:22
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

Button ($10.70)
SB ($10.42)
BB ($10)
UTG ($10.79)
UTG+1 ($6.78)
MP1 ($4.70)
MP2 ($10.91)
MP3 ($35.76)
Hero (CO) ($10.10)

Preflop: Hero is CO with J, J
5 folds, Hero raises to $0.30, 2 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) 2, 6, K (2 players)
BB checks, Hero checks

Turn: ($0.65) K (2 players)
BB bets $0.31, Hero calls $0.31

River: ($1.27) 6 (2 players)
BB checks, Hero checks

Total pot: $1.27 | Rake: $0.06

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


BB 65 Hände 12/8

Wie schätzt ihr Villains Callingrange? mMn. etwa AJ+/ATs/KQ/66-QQ
Macht eine Bet am Flop Sinn?
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, hat er nur 12FD Kombos in der oben gennanten Range...
Dagegen stehen 9xAK/9xKQ und 3x66 und 77-QQ was jedoch Fraglich ist ob er das am Flop callt?
Wenn ihr seine Range looser seht, wie spielt ihr die Hand am Flop?
Turn müssen wir denke ich callen nach unserem xbehind ?!
Was tun wir am River wenn er noch mal bettet ? Welche Karten sind für uns besser geeignet zum Callen und welche schlechter?
 
Alt
Standard
04-11-2014, 12:23
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wie kommst du auf 12 FD Kombos? In der von dir genannten Range sehe ich ehrlich gesagt nur genau 3?

Sehe ich das richtig, du erwartest von AA/KK eine 3Bet, aber ansonsten von keiner anderen Hand, auch nicht von AK?

Gegen einen so tighten Spieler möchte man eh nicht für 3 Straßen Value gehen mit dem K am Flop und da er kaum FDs haben wird, muss man sich eigentlich nur Sorgen vor dem 6 Outer von AQ (plus mögliche Backdoors) machen und muss ansonsten auch vor keinen Overcards protecten. Deshalb ist das schon ein guter Spot zum behind checken.

Turn ist ne super Karte, weil die sie Hälfte der Kx Kombos eliminiert und wenn man davon ausgeht er 3betted AK zumindest gelegentlich und foldet KQo öfter mal preflop, landet man vielleicht noch bei 8 Kx Kombos insgesamt. Das ist nur noch unwesentlich mehr als die 6 QQ Kombos die er sicherlich auch setzen wird.

Am River kommt der Flush, den er zwar nicht oft haben wird, allerdings muss er Angst haben wir haben ihn, was seine Bereitschaft mit A-high zu herocallen wohl etwas senkt. Aber Kx und auch QQ würde er ihm Regelfall wohl selbst nochmal setzen und 66 wurde plötzlich auch sehr unwahrscheinlich, deshalb gehe ich nicht davon aus wir sind hier oft beat sondern deutlich häufiger vorne gegen A-high das den Turn stabben wollte und TT-77. Deshalb sehe ich hier nochmal eine Valuebet, die ich aber so klein machen würde, dass zumindest TT-77 nicht folden wollen. Vorteil gegen diesen Spielertyp: Wir werden hier eh absolut nicht einen Bluffraise bekommen, der die Bet unattraktiver machen würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-11-2014, 00:04
(#3)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
Jop sind 3 Kombos
River klein bet/fold spielen klingt gut. Danke!