Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Zoom 3rd Pair als PFA IP spielen

Alt
Standard
NL10 Zoom 3rd Pair als PFA IP spielen - 07-11-2014, 22:51
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($10)
SB ($11.70)
BB ($8.85)
UTG ($31.15)
UTG+1 ($4.56)
MP1 ($19.83)
MP2 ($15.75)
MP3 ($10.60)
Hero (CO) ($13.19)

Preflop: Hero is CO with 9, 9
5 folds, Hero raises to $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($0.70) Q, 8, K (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($0.70) J (2 players)
SB bets $0.40, Hero calls $0.40

River: ($1.50) 9 (2 players)
SB checks, Hero bets $0.70, 1 fold

Total pot: $1.50 | Rake: $0.07

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


SB 266 Hände 16/14 Fold to cbet 0/1

Wie spielen wir so eie Hand postflop weiter?
Eigentlich sollte der Plan wie mit allen mittelstarken Händen zu sein, günstig zum SD kommen?!

Auf eine Bet callen evtl einige FD's, was aber nicht reichen sollte um eine cbet zu rechtfertigen ?

Wenn wir behind Checken geben wir Villain jedoch die Chance zu bluffen und den Turn/River zu stabben, sollten wir daher standardmäßig eine Bet callen?
 
Alt
Standard
09-11-2014, 13:42
(#2)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Mein Senf!
Flop: Guter Check.
Turn: Hier hat er sich eher verbessert als Du wenn er nicht bereits am Flop vorne war und nur den Standard-Move "zum PF-Agressor" zu checken auspackt. Auch am Flop konnte er den K, Q und jetzt den J haben. Du spielst hier nur mit einem Gutshot weiter. Vielleicht sehe ich das hier aber zu scarry.
River: Nach seinem check gut gespielt. Hier allerdings nur Bet/Fold.
 
Alt
Standard
10-11-2014, 13:42
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hast du einen 3Bet Wert bzw. einen coldcall SB vs Steal Wert? Samplesize ist dafür aber natürlich leider noch sehr klein.

Gegen eine broadway lastige Range sieht man am Turn leider sehr schlecht aus. Wenn er bspw. eine Range wie QQ-44,AJs-A2s,KTs+,QTs+,J9s+,T9s,98s,87s,AQo-ATo,KTo+,QTo+,JTo coldcalled (wobei da einige Hände drin sind die man 3betten oder folden sollte) called, liegt man hier 2:1 hinten und weiss weder ob er Air überhaupt am Turn betten würde noch ob er damit am River nochmal feuert auf blanks.

Ingame spiele ich das wohl genauso. Aber es ist gut möglich, dass seine Range einfach zu stark ist und man sinnvollerweise den Turn foldet, auch wenn man ihn eingeladen hat hier mit einer weiten Range zu stabben. Das sollte aber eigentlich kein Problem sein, weil man ja auf allen "guten" Karten problemlos bezahlen kann. Wenn kommt statt hat man gegen obige Range bspw. 50 statt 33% Equity.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!