Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Gewinnen & Verlieren - hätte/hätte nicht

Alt
Standard
Gewinnen & Verlieren - hätte/hätte nicht - 10-11-2014, 13:31
(#1)
Benutzerbild von StrokeUnit10
Since: Oct 2014
Posts: 17
Mysterische Augenblicke beim pokern....

Ob gute oder nicht so gute Starthände:

Spiele ich dann verliere ich, spiele ich nicht dann würde ich gewinnen.

Geht es euch ähnlich und wie kommt ihr damit zurecht?

LG StrokeUnit
 
Alt
Standard
10-11-2014, 14:22
(#2)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ja, sowas kenne ich auch.

Das nervt ganz schön.

Man sollte aber trotzdem sein Spiel durchziehen und sich davon nicht durcheinander bringen lassen.


Manchmal ist es aber auch so, dass ich auf dem turn denke, hätte ich die Hand mal lieber nicht gefoldet und am river revidiere ich das wieder, weil ich dann doch verloren hätte, weil ein full house etc ankommt.....

Also: Nicht ablenken lassen.
 
Alt
Standard
10-11-2014, 14:55
(#3)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Ja das ist auch nich gut fürs Spiel sich da immer Gedanken drum zu machen
Oft ist es auch die richtige Entscheidung obwohl man gewonnen hätte
Auf lange Dauer gewinnst du durch richtige Entscheidungen und nicht durch irgendwelche runner runner Hände
Hab Zb heute 15 $ miese gemacht mit AK weil irgendwelche Leute schlechte calls gemacht haben und dann auf dem river 2 pair bekommen haben
Einmal jemand mit 89o
Ärgerlich aber kann deswegen nich anfangen ak nuch mehr zu spielen oder durchzuchecken
 
Alt
Standard
10-11-2014, 15:58
(#4)
Benutzerbild von StrokeUnit10
Since: Oct 2014
Posts: 17
Hab heute $24 abgegeben. Bin schon etwas gefrustet. Hab ungefähr 15 SnG/Tuniere gespielt. Wenn ich z.B. ASS-König, Ass-Dame, König-König, Dame-Dame u.s.w. hatte, habe ich zu 90% verloren. Wäre ich mit Karten wie 8-4 oder 7-2 ins Spiel gegangen hätte ich was abräumen können. Aber nein, meine Asse haben nie getroffen. Da hatten die anderen Gamer mit ihren Assen und wenn es nur Ass-3 war mehr Glück.

Ich werde mir euren Rat dennoch zu Herzen nehmen und mir nicht allzu viele Gedanken über das heutige Kartenauswurfsystem machen. Obwohl, es scheint mich heute nicht zu mögen.

Dennoch werde ich meinen Blutdruck nicht ansteigen lassen und hoffen dass der Kartengott mir demnächst einen Tag der Dopaminausschüttung gönnt.
 
Alt
Standard
10-11-2014, 16:56
(#5)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Was mich auch total nervt:

Wenn man eine Pechsträhne hat, wissen die Gegner scheinbar, dass man nicht gewinnen kann, egal womit.

Als wenn eine negative Energie über einem liegt, ein Spuk oder so.

Aber das geht vorbei.
 
Alt
Standard
10-11-2014, 17:06
(#6)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Ja die riechen das heute wars auch ganz schlimm bei mir hätte in den Bildschirm springen können
Jeder steal wird mindestens gecallt aber eher ge3betet
jede cbet wird gecallt und wenn man eindeutig vorne liegt wird man runtergecallt bis der andere den river feiert xd
Achja stroke wenn's so gar nucht läuft kann ich dir empfehlen entweder einfach was anderes zu spielen Zb wenn du cashgame spielst mal n stt oder sowas
Oder einfach n paar Stunden aussetzen
Bei mir gehts jetzt wieder grade schön ne 4 bet von aj o bekommen und mir dann schön seinen ganzen stack gegönnt
 
Alt
Standard
10-11-2014, 17:27
(#7)
Benutzerbild von StrokeUnit10
Since: Oct 2014
Posts: 17
Wirklich wahr, sie callen alles. Selbst wenn sie nix haben callen sie mit Highcard Ass auf dem River. Einfach unglaublich.

Werde mich nun an ein 10 Cent SnG probieren. Mal schauen was da so geht...

Ansonsten werde ich mich ne Zeit lang an die Freeroll´s halten. Und erst wenn die Wolken weiter geuogen sind investiere ich ein bisserl.

Ps. An einen Freeflyroll in den Bildschrirm hab ich noch nicht gedacht.