Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2Pair vs turn ch/raise

Alt
Standard
2Pair vs turn ch/raise - 11-11-2014, 17:45
(#1)
Benutzerbild von MrSax00beat
Since: Jul 2012
Posts: 80
Hallo zusammen,

Villain: 22/15 auf 74 hände

Pre: standard
Flop: c-bet kann man machen, muss man aber nicht. würde micht aber nicht stören wenn ich den pot gleich mitnehmen kann und will halt auch keine :heart: oder A am turn sehen.

as played turn: valuebet/f. sehe halt keine schwächeren hände for value raisen und ob er hier den bluff bzw. semi-bluff auspackt kann ich nicht wirklich einschätzen....

PokerStars No-Limit Hold'em, 10 Tournament, 300/600 Blinds 70 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

saw flop | saw showdown

SB (t20,474)
BB (t48,468)
UTG (t45,817)
Hero (MP) (t21,963)
CO (t2,492)
Button (t15,894)

Hero's M: 16.64

Preflop: Hero is MP with J, K
1 fold, Hero raises to t1,200, 2 folds, SB calls t900, 1 fold

Flop: (t3,420) J, Q, 3 (2 players)
SB checks, Hero bets t1,504, SB calls t1,504

Turn: (t6,428) K (2 players)
SB checks, Hero bets t3,400, SB raises to t8,900, [color=#666666][i]Hero ??
 
Alt
Standard
11-11-2014, 20:27
(#2)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Würde flop auch aufjedenfall betten für Value von t9,qt,jx,fd
22/15 sieht solide aus,glaube kaum dass er hier schlechteres raist, zudem kommt t9+at an. Zusätzlich hat uns noch 33+QK beat, wenn wir etwas beaten dann Hände wie . Gibts mit 30bb aufjedenfall bessere Spots