Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 Zoom FR "Value Shove am River?"

Alt
Standard
NL100 Zoom FR "Value Shove am River?" - 13-11-2014, 05:11
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Leute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $128.84 (128.8 bb)
BB: $132.15 (132.2 bb)
UTG: $182.60 (182.6 bb) - 23/19/2 fold to 3B = 63 4B Range = 1 WTS= 28
MP: $84.05 (84.1 bb)
Hero (CO): $101.92 (101.9 bb)
BTN: $46.50 (46.5 bb)

Preflop: Hero is CO with A A
UTG raises to $2.50, MP folds, Hero raises to $9, 3 folds, UTG calls $6.50

Flop: ($19.50) 3 4 T (2 players)
UTG checks, Hero bets $10, UTG calls $10

Turn: ($39.50) Q (2 players)
UTG checks, Hero bets $19, UTG calls $19

River: ($77.50) 2 (2 players)
UTG checks,

1. Frage:
Hab ich hier eigentlich noch nen Value Shove am R?


was kann er halten?

1. Busted Flush Draws (wobei ich den Nut Flush Draw Blocker habe) + JJ
-> folden sowieso

2. TT,QQ


-> haben mich beat... würde er diese Hände gegen mich am River Donk shoven? eigentlich nicht...
er würde checken und snappen wenn ich shove


3. KK

-> ist die einzige Hand die callen könnte wenn er Sie überhaupt in der 3B Calling Range hat mit nem 4Bet Wert von 1,X müsste er es aber in der 4Bet Range habe...

davon ausgegangen das er KK auch mal callen kann (wobei diese Annahme schon falsch sein kann):
wenn er gut ist wird er nicht mal das callen, weil er keine einzige VAlue HAnd mehr schlägt...

ob er gut ist... das weiß ich nicht


Also shippe ich am River gegen
KK -> 3 Kombos (fraglich ob er es überhaupt in der Range hat)
QQ,TT-> 6 Kombos....

Also habe ich doch kein Value Shove am River oder?



2.Frage:
Jetzt aus seiner Sicht am River
wir halten TT oder QQ

macht es hier Sinn zu donk shoven?


wir sind halt mit etwas konfrontiert was stark nach Asses oder Kings aussieht...
(wenn es so sein sollte das ich Asses hier behind checken sollte... wonach es aussieht siehe Frage 1)

Asses, Kings würde er wahrscheinlich nicht mehr Value shoven... es ist definitiv aber möglich das er Versus ein Donk Shove noch callen könnte oder?... wenn er jetzt nicht einer der Besten ist...

beeinflusst der gebustete Flush Draw ob wir hier Donk shoven?

Geändert von Daa_Champ1 (13-11-2014 um 06:11 Uhr).
 
Alt
Standard
13-11-2014, 06:55
(#2)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Checkbehind Flop und bet turn und River, dann hast du das Problem am River nicht
 
Alt
Standard
13-11-2014, 12:13
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Daa_Champ1 Beitrag anzeigen
Also shippe ich am River gegen
KK -> 3 Kombos (fraglich ob er es überhaupt in der Range hat)
QQ,TT-> 6 Kombos....
Warum sind KK nur 3 Kombos?

Im Endeffekt musst du die Range des Gegners einschätzen und wenn du keine Valuebet mehr siehst, checkst du behind. Die Frage ist allerdings, warum du den Turn überhaupt bettest, wenn du seine Range so stark und eher drawfrei einschätzt? Will man den Gegner dann nicht eher am River bluffen lassen?

Falls man unter anderem am Turn setzt, weil er , , und vielleicht auch in der Range haben kann, diese Hände verschwinden am River ja nicht sondern sind (außer KJ) alle immer noch Top Pair und schlagen Bluffs in deiner Range wie AK.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!