Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 guter Squeez Spot ?

Alt
Standard
NL10 guter Squeez Spot ? - 18-11-2014, 09:08
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

SB ($4.63)
Hero (BB) ($13.83)
UTG ($11.08)
MP ($10)
CO ($23.65)
Button ($11.43)

Preflop: Hero is BB with A, 10
1 fold, MP raises to $0.30, 2 folds, SB calls $0.25, Hero raises to $1.30, MP raises to $2.60, 2 folds

Total pot: $2.90 | Rake: $0

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



MP 60 Hände 12/10
BB 9 Hände 67/33

Eigentlich möchte ich im BB polarisiert 3betten. Ich glaube jedoch, dass der Call gegen UTG nicht profitablel ist, daher das Squeez.


Sehe gerade dass SB eher Short ist, ist das ein Grund mehr einfach zu folden und wie sieht es aus wenn SB fullstackt ist.


Wie sieht es mit Hände wie AQ/AJ/KQ/KJ aus, wollen wir überhaupt overcallen?
 
Alt
Standard
18-11-2014, 13:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von RpG221 Beitrag anzeigen
Eigentlich möchte ich im BB polarisiert 3betten. Ich glaube jedoch, dass der Call gegen UTG nicht profitablel ist, daher das Squeez.
Du darfst das Wort polarisiert nicht zu wörtlich nehmen. Sonst hätte man in der Bluffrange ja nur Hände wie 42o usw.

Wenn wir eine polarisierte Range 3betten, bedeutet das, wir nehmen Hände die stark genug sind um gegen eine 4Bet weiterzuspielen und Hände die zu schwach sind um das Openraise zu callen. Gibt keinen Grund, für die Bluff 3Bet nicht die stärksten Hände zu nehmen, die zu schwach zum Callen waren.

Die Stacksize von SB ist hier insofern relevant, dass wir wenn MP gegen die 3Bet foldet und SB seine 46BB reinstellt, für 2:1 nicht folden wollen. Und in diesem Szenario hat ATo vermutlich mehr Equity gegen die SB Range (mit vermutlich vielen kleinen/mittleren Paaren die sich dafür gut eignen) als eine Hand wie 86s die sich für 100BB evtl. besser eignet.

Zur Frage bzgl. overcallen: Da es hier nur um 2BB geht die wir zahlen müssen und ein 50BB Stack im single raised Pot gar nicht so klein ist, gibt es hier keine echten Gründe nicht mit Händen zu callen die wir gegen 100BB gecalled hätten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!