Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL16 2nd Pair BBvsBTN spielen

Alt
Standard
NL16 2nd Pair BBvsBTN spielen - 18-11-2014, 09:23
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (BB) ($16)
UTG ($16.30)
MP ($16.24)
Button ($16)
SB ($16)

Preflop: Hero is BB with 7, 6
2 folds, Button raises to $0.40, 1 fold, Hero calls $0.24

Flop: ($0.88) 6, 5, J (2 players)
Hero checks, Button bets $0.54, Hero calls $0.54

Turn: ($1.96) 5 (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($1.96) 6 (2 players)
Hero bets $0.91, Button raises to $2.93, Hero calls $2.02

Total pot: $7.82 | Rake: $0.35

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



BTN 6 Hände 50/33

Denke wir können das gegen einen aktiven BTN für 2,5x defenden?

Wie seht ihr BTN's Cbet Range?
Denke er sollte JJ/66/55/65/QQ+/AJ/KJ/QJ/JT für Value betten und dem entsprechend jeden FD/T9/98/87/43 bluffen.

Wie sollten wir dagegen weiter spielen?
Wir wissen er wird hier jeden menge Bluffen, jedoch können wir auf fast jede Karte am Turn nur check Fold spielen.

As played, wie groß sollten wir den River betten?

Können wir den River überhaupt callen?
Wenn er gut ist hat er hier doch only 55 und JJ in seiner Range?!
Denke mal nicht, dass er hier mit Air raist..
 
Alt
Standard
18-11-2014, 13:42
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 42.381% 40.59% 01.79% 2096328632 92353672.00 { 76s }
Hand 1: 57.619% 55.83% 01.79% 2883272888 92353672.00 { 22+, A2s+, K2s+, Q2s+, J2s+, T6s+, 96s+, 85s+, 74s+, 64s+, 53s+, 42s+, 32s, A2o+, K2o+, Q7o+, J8o+, T8o+, 98o, 87o, 76o, 65o, 54o, 43o, 32o }

equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 39.043% 38.23% 00.81% 1000310460 21218092.00 { 76s }
Hand 1: 60.957% 60.15% 00.81% 1573653868 21218092.00 { 22+, A2s+, K8s+, Q9s+, J9s+, T9s, 98s, 87s, 76s, A2o+, KTo+, QTo+, JTo }

equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 37.529% 37.09% 00.44% 655454372 7728528.00 { 76s }
Hand 1: 62.471% 62.03% 00.44% 1096186300 7728528.00 { 22+, A2s+, KTs+, QTs+, JTs, T9s, 98s, ATo+, KTo+, QJo, JTo }

Das ist die Equity von 76s gegen Ranges von 60%, 30%, 20%. So riesig groß ist der Unterschied also gar nicht zwischen einer sehr aktiven und einer tighten Range.

Normalerweise würde ich 76s BB vs. BU 3betten. Callen ist OK weil man gute Odds bekommt, aber man muss sich klar sein, dass man OOP spielt mit einer Hand die eigentlich davon lebt starke Draws zu floppen. Und ob man letztere ausbezahlt bekommt ist sehr fraglich.

Flop kann man sowohl check/call spielen als auch check/raise, wobei letzteres mehr Spaß macht wenn man zusätzlich noch den BDFD hat, weil das die Zahl der Turnkarten die man barreln kann deutlich erhöht. Wenn du nicht glaubst middle pair hier profitabel spielen zu können und deshalb über einen Fold nachdenkst, solltest du die Hand preflop vermutlich nicht callen.

Der River ist ein super klarer Call, JJ/44 sind insgesamt 4 Kombos, alleine A6/K6/Q6 sind 12 Kombos.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!