Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 TP vs Reg missplayed?

Alt
Standard
NL10 TP vs Reg missplayed? - 18-11-2014, 10:04
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG ($4.04)
Hero (Button) ($10.58)
SB ($10.93)
BB ($24.65)

Preflop: Hero is Button with J, Q
UTG calls $0.10, Hero raises to $0.50, 1 fold, BB calls $0.40, 1 fold

Flop: ($1.15) 9, 9, Q (2 players)
BB checks, Hero bets $0.67, BB calls $0.67

Turn: ($2.49) A (2 players)
BB checks, Hero bets $1.45, 1 fold

Total pot: $2.49 | Rake: $0.11

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



BB 239 Hände 17/14

Wieviel Straßen wollen wir betten und wie groß?
Denke im nachhinein, dass wir wohl max. 1 Straße groß für Value betten sollten, am besten den Flop.


Wie spielen wir am Turn weiter?
Am Turn sind wir nun gegen jeden Ahigh FD behind und sollten einfach versuchen runter zu checken.


Wie spielen wir am River nach einem Checkbehind, wenn dieser Blankt ?
 
Alt
Standard
18-11-2014, 14:13
(#2)
Benutzerbild von garlucky
Since: Jun 2014
Posts: 57
warum eigentlich 5xOPR? Ist villain Loose-passive (dann erhöhe ich auch je nach dem bis zu 4-7x)

ich steh in den Spots auch oft vor der Frage wie viele Streets da sinnvoll wären..ich denke mal bet am Flop und am Turn c behind (bzw evtl call am Turn) + am River auch check behind
 
Alt
Standard
18-11-2014, 14:39
(#3)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
checkback turn, catch river außer K, 8,

5bb pre ist doch top. wenn villain loose passiv ist mache ich 4bb -20bb
 
Alt
Standard
18-11-2014, 14:46
(#4)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
finde es bis zum Turn eigentlich ganz ok. turn würd ich einfach behindchecken oder aber ne sehr dünne valuebet spielen, was stark davon abhängt, wieviele schwächere hände man villain hier gibt, die hier noch callen: Qx (häufig suited), KJ,KT, etc. das A ist eine sehr schlechte karte hier imo, da du kaum noch value von pps etc bekommst und loose passive spieler hier gerne mal ein A am flop "floaten". wenn villain nun nich sowas wie 90/5 spielt, is mir eine value bet hier aber zu dünn vom gefühl her, weswegen ichs zum sd bringen und bei ner bet von villain einfach folden würde
 
Alt
Standard
18-11-2014, 15:05
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Yup, Turn würde ich behind checken.

Die Range von BB sollte hier preflop bereits deutlich stärker sein als wenn wir bspw. nur auf 3BB isoliert haben. Die einzige schlechtere Hand von der wir hier nochmal Value bekommen können ist JTs (und davon haben 2 der 4 Kombos einen FD) und ein paar wenige FDs wie KJ/KT und vielleicht noch 87.

Das Riverplay hängt natürlich von der Karte ab, auf den von OlgaRanz genannten Karten würde ich einfach folden, ansonsten ist es auch vom Sizing abhängig. Gegen eine kleine Bet würde ich immer callen.

Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
wieviele schwächere hände man villain hier gibt, die hier noch callen: Qx (häufig suited)
Unser Kicker spielt allerdings bereits nicht mehr. Wobei das auch eine gute Sache sein kann, weil er evtl. mehr KQ in seiner Range hat als < QT.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (18-11-2014 um 15:07 Uhr).