Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Pocket 9 nicht genug Value generiert?

Alt
Standard
NL5 Pocket 9 nicht genug Value generiert? - 19-11-2014, 03:06
(#1)
Benutzerbild von CardM4gician
Since: Nov 2014
Posts: 13
Hey,

hab mal wieder eine Hand gefunden bei der ich mir unsicher bin.

Ich habe pocket 9 am BU und zu mir wird gefoldet raise 2,5 BB und der SB reraist mich, ich calle da ich denke das er nur verteidigen will. Ich denke ich hätte auf dem River mehr Value Generieren müssen und bin mir nicht sicher ob der Check auf dem Turn eine gute Idee war.

Gegner stats
VPIP: 14 PFR: 11 AF:1,0 auf 36 Hände

meine Stats
VPIP: 16 PFR: 11 AF:7,0 auf 45 Hände

btw noch ne Frage, sind meine Stats soweit in Ordnung?
Ich weiss 45 ist quasi nicht wertbar aber die Tendenz ist ja erkennbar da ich mich auch bei 200 Hände nicht wirklich davon unterscheide.

Hier erstmal die Hand

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG ($6.22)
UTG+1 ($5)
MP1 ($5.07)
MP2 ($2)
CO ($5)
Hero (Button) ($10.25)
SB ($5.30)
BB ($9.54)

Preflop: Hero ist Button mit ,
5 folds, Hero raises to $0.12, SB raises to $0.45, 1 fold, Hero calls $0.33

Flop: ($0.95) , , (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $0.42, SB calls $0.42

Turn: ($1.79) (2 Spieler)
SB checks, Hero checks

River: ($1.79) (2 Spieler)
SB bets $1.15, Hero calls $1.15

Gesamt Pot: $4.09 | Rake: $0.17

Ergebnisse :
Hero hat , (three of a kind, nines).
SB hat , (high card, King).
Ergebnis: Hero gewinnt $3.92



Vielen Dank schonmal

Greetz

CardM4gician
 
Alt
Standard
19-11-2014, 10:51
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
45 Hände sagen leider tatsächlich gar nichts aus. Wenn du eine allgemeine Einschätzung haben möchtest was die Werte 16/11 angeht: Der Unterschied zwischen VPIP und PFR ist ziemlich groß, das sind ja fast 50%. Die meisten erfolgreichen Spieler sind da eher in der 25% Gegend, sei es 12/9 (Rock), 15/12 (TAG) oder 20/16 (laggy Tendenzen). Konkret callst du vermutlich ein paar Hände zu viel, die du besser raisen oder folden solltest.

Zur Hand:
Preflop ist standard, ab dem Flop wird es etwas tricky, weil er checked. Dafür gibt es 4 Möglichkeiten:
1. Er slowplayed eine Hand wie KK+/AK
2. Er hat KQ/QQ/JJ/TT/8x/6x/(kleine PPs) und will den Pot nicht eskalieren lassen
3. Er hat Overcards die nicht getroffen haben, aber evtl. c/c spielen wollen weil sie viel Equity haben. hat z.B. 30% gegen deine konkrete Hand
4. Er hat einen totalen Airball, weil er entweder A-high oder irgendwelche kleinen connectors oder gappers gebluffed hat

Nun kann man nicht wirklich for value betten, weil die Zahl der schlechteren Hände die callen, geringer ist als die Zahl der besseren Hände. Allerdings foldet man zum einen Equity raus (selbst nackte Asse haben 17%) zum anderen kann er eben Hände wie gut einmal callen. Ein weiteres Argument für die Bet ist der Umstand, dass der 14/11 Gegner wohl nicht bluffraisen wird. Wenn man davor Angst haben müsste, sollte man lieber behind checken.

Wenn man sich für die Bet entscheidet, sollte einem klar sein, dass man ohne eine 9 zu treffen keine weitere Valuebet mehr hat und nur noch überlegen kann ob man KQ/QQ-TT hier mit 3 Barrels zum folden bekommen kann. Die Zahl der schwächeren Hände mit denen er nochmal bezahlen kann, ist sehr überschaubar und beschränkt sich eigentlich auf backdoor Herz und 97/54. Jetzt wissen wir natürlich er hat letzteres, aber oft wird das nicht passieren.

Am River bin ich geneigt sehr klein zu raisen um Herocalls von QQ usw. zu bekommen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
19-11-2014, 13:33
(#3)
Benutzerbild von CardM4gician
Since: Nov 2014
Posts: 13
Vielen Dank.

Da er im SB sitzt kann er natürlich alles geloppt haben womit er einen reraise macht. ich dachte mir dann das ich behind checke um den Pot nicht weiter aufzublähen. Als ich am River die 9 getroffen hab war ich zu schnell am Call Button denke ich.

Also wäre evtl ein kleines reraise die bessere alternative gewesen?
 
Alt
Standard
19-11-2014, 15:01
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn der River die ist, würde ich in jedem Fall klein raisen.

Bei der haben wir das Problem, dass nicht nur der backdoor FD angekommen ist, sondern auch die Straße mit 75s. Deshalb muss er hier schon diverse Kx Hände callen um den Raise profitabel zu machen. Aber da deine Hand nach dem Check am Turn schwächer aussieht, halte ich das schon für plausibel.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!