Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 TP+NFD als PFA spielen

Alt
Standard
NL10 TP+NFD als PFA spielen - 19-11-2014, 10:10
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

UTG ($16.95)
MP ($17.77)
Hero (CO) ($10.60)
Button ($10)
SB ($10.20)
BB ($11.36)

Preflop: Hero is CO with K, A
2 folds, Hero raises to $0.30, Button calls $0.30, 1 fold, BB calls $0.20

Flop: ($0.95) Q, A, 4 (3 players)
BB checks, Hero checks, Button bets $0.63, 1 fold, Hero calls $0.63

Turn: ($2.21) 6 (2 players)
Hero checks, Button bets $1.47, Hero calls $1.47

River: ($5.15) K (2 players)
Hero checks, Button bets $2.46, Hero calls $2.46

Total pot: $10.07 | Rake: $0.45

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



BTN 29 Hände 24/21

Wie spielen wir hier am besten Postflop?

Sollten wir AK hier für Value betten?
Unsere Valuerange ist Flush/AA/QQ/44/AQ.

Wie sieht unsere Bluffrange aus?
KJ/KT/JT/low PP mit FD?
 
Alt
Standard
19-11-2014, 11:29
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
As played ist der Call am River ziemlich knapp, weil wir einen reinen Bluffcatcher haben, außer jemand kommt ernsthaft auf die Idee AQ 3 Streets for value zu betten. Gut dabei ist allerdings, dass er vermutlich weder AA noch QQ in der Range hat und man nur gegen 3 Kombos 44, 2 Kombos 66 (die mit Herz), 6 Kombos / und vielleicht nochmal 7 Flushs verliert. D.h. man muss für 3:1 bei 18 Valuehänden nur 6 Bluffs finden um einen profitablen Call zu haben.

Mit der Frage, ob man den Flop setzen sollte, tue ich mir ehrlich gesagt etwas schwer. Argumente für die Bet gibts reichlich, weil wir selbst gegen Sets/Flush 30% Equity haben und PPs mit Herz mit ihren 2 Outs sehr sehr slim drawen.
Spätestens wenn der Gegner im BB ein schwacher Spieler ist, hat man glaube ich eine ziemlich deutliche Bet.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
19-11-2014, 12:40
(#3)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
range play?

ist ja alles schön und gut, dass raisen sinn macht aber auf blanken turns sind wir bei K9 capped wenn wir so aggressiv den flop raisen und können gegen pot bets am turn nix machen.

ja ich weiß "lol rangeplay @ NL10" aber OP macht sich sehr umfangreiche Gedanken und ist sicher in der Lage in absehbarer Zeit höher zu spielen wo es dann wichtig werden kann.
 
Alt
Standard
19-11-2014, 12:50
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
range play?

ist ja alles schön und gut, dass raisen sinn macht aber auf blanken turns sind wir bei K9 capped wenn wir so aggressiv den flop raisen und können gegen pot bets am turn nix machen.

ja ich weiß "lol rangeplay @ NL10" aber OP macht sich sehr umfangreiche Gedanken und ist sicher in der Lage in absehbarer Zeit höher zu spielen wo es dann wichtig werden kann.
Sind wir bei der gleichen Hand?

Hier haben wir ein monotones Board auf dem Hero überlegt ob er eine CBet machen soll oder nicht?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
19-11-2014, 13:03
(#5)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
ja sry war am handy, wollte es in der KQ5 hand BB vs SB posten
 
Alt
Standard
20-11-2014, 09:03
(#6)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
Jop, gegen nen Fisch bette ich das natürlich