Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR Zoom riverspot im 3bet pot

Alt
Standard
NL25 FR Zoom riverspot im 3bet pot - 20-11-2014, 15:09
(#1)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($17.94)
SB ($19.06)
BB ($25)
Hero (UTG) ($25)
UTG+1 ($11.84)
MP1 ($26.33)
MP2 ($26.79)
MP3 ($27.85)
CO ($32.62)

Preflop: Hero ist UTG mit K, Q
Hero raises to $0.80, 7 folds, BB raises to $2.45, Hero calls $1.65

Flop: ($5) Q, 10, 5 (2 Spieler)
BB bets $2.39, Hero calls $2.39

Turn: ($9.78) 9 (2 Spieler)
BB bets $4.67, Hero calls $4.67

River: ($19.12) 8 (2 Spieler)
BB checks



Folden die hier KK, AA?

villain spielt 13/10, 3bet 5%, vs EP 4%

Sehe da echt keine Jx Hand, die er da pre 3bettet (warum 3bettet man JJ BB vs UTG und cbettet auf QTx?!)

denke wenn er river checked ist es AKcc, AA, KK, wobei wir Kings noch zur Hälfte blocken und evtl QQ (if 3bet pre).

Ist die Frage ob wir im nitring davon ausgehen von AA oft genug einen fold zu sehen?

Wir müssen die Hand nur zu 45% gewinnen (haben 15.50 left am river). Wenn er 6x AA, 3xKK, 3xQQ und 1xAKcc hat und wir davon ausgehen, dass er QQ callt und AA zu 50%, dann foldet er den river zu 58% und der shove ist gut. Die Frage ist, ob die Annahme realistisch ist?



Achso oder foldet jemand pre oder so? hab keine ahnung von full ring ranges, im 6max kann man ihn da denke ich bis zum river auf jeden fall stationen.
 
Alt
Standard
20-11-2014, 20:19
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Eigentlich folde ich das preflop nicht, gegen 13/10 aus dem BB aber leider schon, außer ich habe bei ihm schon mal den Ansatz einer balanced Range gesehen.

Zitat:
Wenn er 6x AA, 3xKK, 3xQQ und 1xAKcc hat und wir davon ausgehen, dass er QQ callt und AA zu 50%, dann foldet er den river zu 58% und der shove ist gut.
QQ ist nur eine Kombo, wir blocken ja eine Dame. 6x AA, 3x KK, 1x QQ, 1x für insgesamt 11 Kombos von denen er 6 folden muss für einen breakeven Shove. D.h. wenn er KK immer foldet, darf er max 4 von 6 AA Kombos callen (max 3 damit wir Profit machen). Evtl. spielt es dabei eine Rolle, ob das dabei ist, womit Bluffcatchen schwieriger wird, weil du dann weniger busted FDs haben kannst.
Jx/TT sehe ich irgendwie auch nicht in seiner Range, maximal , aber auch das glaube ich eigentlich nicht. Vielleicht noch AQs, aber das wäre ja extrem in unserem Interesse, weil er das auch folden wird wenn er KK weglegt.

Das ist einer der besten Bluffspots die wir bekommen können, aber ich bin irgendwie trotzdem sehr skeptisch. Das kann aber auch gut selektive Wahrnehmung meinerseits sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-11-2014, 10:55
(#3)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Ich sehe eine Nit hier eigentlich fast immer AA, KK und ähnliche Hände folde. Er hat hier imo super selten ein J, da villains auf solchen limits dann eher häufiger tricky betten wollen, sei es als kleine bet, um gute odds zu geben oder meinetwegen als shove, um es bluffy aussehen zu lassen. Wenn dus hier behindcheckst gewinnst du vielleicht in irwas um die 50% der fälle gegen AJ, AK etc. Wenn du hier groß bettest, um druck auszuüben, gewinnst du hier deutlich häufiger imo. seine Range ist imo ziemlich capped, deine nicht. Im Vakuum bette ich hier irwas um 1/2 pot, hier würd ich aber eher nähe 3/4 pot setzen, um ihn nicht doch zum bluffcatch mit overpairs zu verleiten.
 
Alt
Standard
21-11-2014, 11:11
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
Wenn dus hier behindcheckst gewinnst du vielleicht in irwas um die 50% der fälle gegen AJ, AK etc.
AJ schlägt uns. Wenn er preflop balanced 3betted und den River mit der Straight checken würde und deshalb AJo in seiner Range hat, sind das alleine 12 Kombos und die Frage ob wir bluffen sollten, stellt sich eigentlich nicht mehr.

Aber daran glaube ich irgendwie nicht wirklich. Weder daran, dass er AJo preflop 3betted, noch dass er den River damit checked.

Zitat:
Im Vakuum bette ich hier irwas um 1/2 pot, hier würd ich aber eher nähe 3/4 pot setzen, um ihn nicht doch zum bluffcatch mit overpairs zu verleiten.
Wir haben ja nur 81% Pot übrig am River.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-11-2014, 11:29
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
AJ schlägt uns. Wenn er preflop balanced 3betted und den River mit der Straight checken würde und deshalb AJo in seiner Range hat, sind das alleine 12 Kombos und die Frage ob wir bluffen sollten, stellt sich eigentlich nicht mehr.

Aber daran glaube ich irgendwie nicht wirklich. Weder daran, dass er AJo preflop 3betted, noch dass er den River damit checked.


Wir haben ja nur 81% Pot übrig am River.
ja logisch stimmt AJ schlägt uns, zeigt mal wieder, wie konzentriert ich hier bin
auch das mit den 81% prozent hab ich natürlcih nicht gesehen. aber wenn das so ist, dann immer rein damit. ich würds dann eigentlich immer shoven. wie du, seh ich hier halt sogut wie nie einen J checken, sondern eher weake sd hands oder aufgebene bluffs. schon die 1/2 pot bet am turn macht den eindruck, dass villain hier keinen großen pot aufbauen will. glaube wir haben hier einen guten +ev shove, auf jeden fall stärker +ev, als ein check imo
 
Alt
Standard
21-11-2014, 14:42
(#6)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Missclick in Nitring ??


Aber ich weiss halt nech :

...ob wir potentiell dominierte Broadways da passiv defenden sollten .. mag da fast mehr so die Kombos mit mehr suckout- u. less Domination Potential ,aba is Geschmackssache !






anyway : wir haben da formal so unsere 33 % needed gegen seine 4 % Value - 3 Bet range (e.g. TT + Ajs + , Ako )

Hat er da überhaupt Bluffcombos vs UTG ? KA , denke eher fast discountable !



Dann floppt man alt klassischerweise genau son Kram da mit TP decent -Kicker und hat Null Plan ,wo man steht und fängt dann an sich reinzuleveln wenn man am Fluss steht ,ob man seine doch eher weake showdownhand nech innen Bluff turnen sollte !





Finds ja in vitro ja schon interessant da nen spieltheotetisches Equilibrium in solchen Spots zu beleuchten ,geh da aba absolut mit dem Bigschlicker btw : thx 4 still standing here mit wirklich decent -Analysen !!! - - glaub in vivo is die avg. Downcallfrequenz der Wilhelms ...wtf I has Overpair - 15 $ für 50 $ Pot einfach zu hoch !

Als Exploit :
Gegen viele ethnische Gruppen ( e.g. solche ,die WM -Halbfinals mit 1:7 verlieren ) sollte man hier definitiv behindchecken ,weil man sie für ihre dann 30 % needed to catch a River -Bluff nech mal mit ner Neutronenbombe von AQ ,geschweige denn von nem OP barreln kann




Inwiefern ihr hier in diesen spezifischen 3 bets POTS den absoluten WTSD miteinfliessen lasst würde mich aba interessieren !

Geändert von RedInsanity (21-11-2014 um 15:06 Uhr).
 
Alt
Standard
21-11-2014, 16:18
(#7)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
haha Red war doch in Liebe, kann ich doch net weglegen


habs ihm übrigens reingeshovt und er foldet nach 3 sekunden .


danke allen für den ganzen input hier
 
Alt
Standard
21-11-2014, 17:48
(#8)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
haha Red war doch in Liebe, kann ich doch net weglegen


habs ihm übrigens reingeshovt und er foldet nach 3 sekunden .


danke allen für den ganzen input hier

hehe jo... war ja , dann natürlich must defend

Geändert von RedInsanity (21-11-2014 um 17:51 Uhr).