Alt
Standard
trips WK HU nl50 - 21-11-2014, 23:50
(#1)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
http://www.boomplayer.com/poker-hand...718_368388F810


War noch ne ziemlich junge session und war direkt nach der Hand auch schon wieder vorbei weil willi instaleavt.
geh davon aus dass er sich was zu essen geholt und Visualisierungsübungen gemacht hat.

Infos:willi 3betted eigentlich ganz gern.wohl any ace high+pocket (schlechteres hab ich nicht gesehn)

Meine Gedanken:
kann hier flop wohl gegen any connector bottompair gutshot usw for value betten.
da ich pockets und AQ/KQ discounte blieb nach dem raise nur noch 68 evtl mit bdfd und calle.
Turn call ich weil die Jungs da ganz gerne mal durch barreln wenn sie merken sie sind wohl beat.ausserdem kommt die str8 noch nicht an.
jetzt kommt der schon erwartete rivershove bei blank seinerseits.komm aber wohl nicht mehr raus wenn ich ihn in den vorherigen Straßen schon gecallt und meine hand jetzt sogar noch verbessert hab sprich 3 Q draussen is dann eher unwahrscheinlich dass er die 4. hält mit besserem kiker sofern er sie denn so spielt.


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
23-11-2014, 14:34
(#2)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
recht interessanter spot.
nun müssen wir halt als erstes mal schauen, was villain hier reppt: sets und 2pair obv - 77 (3), 55 (3), 75s (2) und eventuell Q7s (2). AQ sowie KQ seh ich häufig 3betten und TPGK like QJ hier so zu spielen macht keinen sinn. also kann er 10 valuekombos reppen. bluffs könnten sowas wie 68s (4), 46s (4), 98s (3) sein. gehn wir hier nur von dieser range aus , hast du nen klaren call. (hast um die 45% equity und bekommst besser als 1 zu 2, sprich musst in weniger als 33% der fälle gut sein) das sind so die annahmen die man gegen einen soliden villain am anfang treffen kann, wobei ich kurz anmerken will, dass mir auf diesem board ein c/r nicht gefällt, da wir viel zu wenige kombos reppen können. alles andere ist readabhängig und gerade weil du schreibst, villain 3bettet gern, wird ich erstmal so schlussfolgern, dass er eher aggressivere neigungen hat, weswegen ich seine river range hier am river nicht unbedingt unbalanced valuelastig (wahrscheinlich eher umgekehrt) sehe. aber auch das sind nur annahmen, aufgrund seine postflop action.
 
Alt
Standard
23-11-2014, 14:40
(#3)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
du gyro$ wurde das rake bei headsup cg auf ps nicht auf maximal 1$ erhöht oder is das erst ab nl100 oder höher so ?
 
Alt
Standard
27-11-2014, 21:00
(#4)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Find deine Gedanken ganz gut. Flop haben wir ne easy valuebet und auch gegen das raise noch nen guten call, weil wir ne relativ starke Hand haben. Außerdem raisen viele Leute ihre sets/2pairs hier nicht auf dem dry flop.
Am turn gibts noch mehr draws und es kommt nur 46 an, was wir wohl ein bisschen discounten können.
Am River kommen wir jetzt nicht mehr raus, weil so viele draws missen und er noch weniger value combos hat, wie du schon sagst.

Interessante Hand und WP