Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA with Nutflushdraw vs. Flopraise

Alt
Standard
AA with Nutflushdraw vs. Flopraise - 26-11-2014, 14:32
(#1)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
Bin mit der Hand extrem unzufrieden wie ich sie gespielt hab, weiß aber auch ehrlich gesagt nicht wie ich sie spielen soll.

Villain: 1,5k Hands - 21/17 | Coldcall BB 5% | 3Bet 10% | F2Cbet 68% | AGG 41% | WTSD 17%

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Button ($21.69)
SB ($16)
BB ($34.58)
UTG ($16)
Hero (UTG+1) ($18.33)
MP1 ($16.16)
MP2 ($30.47)
CO ($12.80)

Preflop: Hero is UTG+1 with A, A
1 fold, Hero raises to $0.48, 5 folds, BB calls $0.32

Flop: ($1.04) 4, 10, 3 (2 players)
BB checks, Hero bets $0.65, BB raises to $1.92, Hero calls $1.27

Turn: ($4.88) 7 (2 players)
BB bets $3.36, Hero calls $3.36

River: ($11.60) 6 (2 players)
BB bets $7.36, Hero folds

Total pot: $11.60 | Rake: $0.52

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
26-11-2014, 15:11
(#2)
Benutzerbild von xxPazexx
Since: Oct 2010
Posts: 17
Hi tamtam93,

erst mal NH sir ^^

Wie siehst du denn seine Range?

Also ich sehe da bei ihm so 88-22, J9s+, T8s+, 96s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, QTo, J8o+, T8o+, 98o, 87o, 76o
Gegen die Range haben wir am Flop eine Equity von 80%+ daher würd ichs da wohl versuchen am flop rein zu bringen.

Selbst wenn seine Range noch dünner wäre hätten wir da locker 70% Equity.

Peace

Geändert von xxPazexx (26-11-2014 um 15:16 Uhr).
 
Alt
Standard
26-11-2014, 21:15
(#3)
Benutzerbild von RiQu93
Since: Aug 2013
Posts: 133
SilverStar
Zitat:
Zitat von xxPazexx Beitrag anzeigen
Hi tamtam93,

erst mal NH sir ^^

Wie siehst du denn seine Range?

Also ich sehe da bei ihm so 88-22, J9s+, T8s+, 96s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, QTo, J8o+, T8o+, 98o, 87o, 76o
Gegen die Range haben wir am Flop eine Equity von 80%+ daher würd ichs da wohl versuchen am flop rein zu bringen.

Selbst wenn seine Range noch dünner wäre hätten wir da locker 70% Equity.

Peace
Er hat hier definitiv quch jedes set in seiner range. Es werden auch 99+ vs utg geflattet. Also deine 70% haben wir hier denk ich niemals!..
Wir blocken den ntfd also hat er den schon einmal nicht. Heißt er hat hier entweder flushs sets oder komplett air.
 
Alt
Standard
26-11-2014, 21:41
(#4)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
Zitat:
Zitat von RiQu93 Beitrag anzeigen
Er hat hier definitiv quch jedes set in seiner range. Es werden auch 99+ vs utg geflattet. Also deine 70% haben wir hier denk ich niemals!..
Wir blocken den ntfd also hat er den schon einmal nicht. Heißt er hat hier entweder flushs sets oder komplett air.
War auch mein Gedanke, weil wenn wir in dem Spot am Flop nochmal drübergehn folden die Air Hände.
Deshalb hatte ich eher die Downcalling Line gewählt um seine schlechteren Hände drinzubehalten.
Denke aber wenn man sich dafür entscheidet sollte man den River such noch callen.
 
Alt
Standard
26-11-2014, 22:22
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xxPazexx Beitrag anzeigen
Also ich sehe da bei ihm so 88-22, J9s+, T8s+, 96s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, QTo, J8o+, T8o+, 98o, 87o, 76o
Die Range passt glaube ich nicht wirklich zu den im OP erwähnten 5% Coldcall aus dem BB.

Ich mag den Downcall hier, wir haben Nutouts und der Gegner ist oft auf einem 2 Outer, außer er hat exakt ATs/JTs/T9s. Weitere Tx Hände sehe ich bei ihm eigentlich nicht. Wir sind also entweder way ahead oder nur nicht so arg weit behind (30-35% gegen fertige Flushs und Sets) und können ihn problemlos ballern lassen. Die einzigen Hände gegen die man mit dem Calldown signifikant Value verliert sind KK/QQ/JJ mit die am Flop bereit sind zu broken.

Fertige Flushs wird er mit 5% Coldcall und ohne und kaum haben, bleiben eigentlich nur , und vielleicht noch . Mit viel Pech läuft man auch in die am Flop gebluffed haben, aber auch das sind nur 2 Kombos. TT ist sicherlich in seiner Range und im Endeffekt ganz entscheidend ist, ob er 44/33 preflop called. Falls nicht, liegt man hier nur gegen um die 6 Kombos hinten und da man nur 28% Equity braucht, kann man hier callen sobald man mehr als 2 Kombos findet die man schlägt. Wenn er 44/33 in der Range hat, liegt man gegen ca. 12 Kombos hinten und man muss mindestens 4 Kombos schlagen.

Ich calle deshalb den River.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-11-2014, 07:57
(#6)
Benutzerbild von xxPazexx
Since: Oct 2010
Posts: 17
Ups hab die 5% Coldcall am BB überlesen... sry

aber wie oft oder besser was callt er da am BB von einem UTG OR?

Ich mein er bekommt da einen tollen preis am BB und jenachdem wie Loose/Tighte Hero hier aus UTG OR würd ich die Range schon dehnen. Villain ist hier nicht gerade der Tighteste Kollege...

Und ja es werden auch vs UTG 99+ geflattet, aber traust du das speziell diesem Gegner zu? Gerade wenn er nur 5% Coldcall aber 10% 3bet hat... Ich eher nicht.

Intressant wären hier die position stats.

Peace
 
Alt
Standard
27-11-2014, 12:26
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xxPazexx Beitrag anzeigen
Ich mein er bekommt da einen tollen preis am BB und jenachdem wie Loose/Tighte Hero hier aus UTG OR würd ich die Range schon dehnen. Villain ist hier nicht gerade der Tighteste Kollege...
Das stimmt natürlich, aber ein Regular der gegen UTG einen höheren ColdCall Wert hat als gegen andere Positionen, wäre zumindest mal eine Ausnahme. Vor allem da hier auch viele Spots dabei sein werden, in dem er z.B. einen Minraise vom Button bekommen hat und dagegen vielleicht 50% verteidigt.
Und bei 1,5k Händen Samplesize war der Gegner fast 200 mal im BB, der Wert gibt also schon eine sehr gute Tendenz.

Auch ist möglich, dass er QQ-99 preflop gegen UTG 3betted. Aber auch das wäre eher ungewöhnlich als die Regel? z.B. spiele ich persönlich looser als 21/17 und würde gegen einen Regular aus UTG glaube ich nicht auf die Idee kommen JJ-99 zu 3betten. QQ schon eher, wenn jemand nur sehr ungern gegen 3Bets foldet. Aber auch dann hat man das Problem, absolut keine 4Bet sehen zu wollen.

2 weitere Stats die mir ins Auge gefallen sind beim nochmaligen drüberschauen: 68% Fold2CBet und 17% WTSD. Gegen so einen Spieler würde ich quasi any 2 cbetten unabhängig vom Board und danach alles aufgeben was nicht bereit ist einen großen Pot zu spielen. Einen günstigen Showdown bekommt man gegen so jemanden nicht zu sehen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-11-2014, 13:26
(#8)
Benutzerbild von xxPazexx
Since: Oct 2010
Posts: 17
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Auch ist möglich, dass er QQ-99 preflop gegen UTG 3betted. Aber auch das wäre eher ungewöhnlich als die Regel? z.B. spiele ich persönlich looser als 21/17 und würde gegen einen Regular aus UTG glaube ich nicht auf die Idee kommen JJ-99 zu 3betten. QQ schon eher, wenn jemand nur sehr ungern gegen 3Bets foldet. Aber auch dann hat man das Problem, absolut keine 4Bet sehen zu wollen.
Stimmt, würde da aber auf meine eigene F23Bet werte schauen und dann nochmal abwägen.

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
2 weitere Stats die mir ins Auge gefallen sind beim nochmaligen drüberschauen: 68% Fold2CBet und 17% WTSD. Gegen so einen Spieler würde ich quasi any 2 cbetten unabhängig vom Board und danach alles aufgeben was nicht bereit ist einen großen Pot zu spielen. Einen günstigen Showdown bekommt man gegen so jemanden nicht zu sehen.
Mhm, da würden mich die F2Cbet Flop und Turn, im einzelnen intressieren.
Aber würdest du auch diese hand, also AA mit NutFD gegen so einen Gegner folden?
Ich mein sein niedriger WTSD wert kann auch aus einigen Bluffs herrühren, oder nicht? Müsste man aber mit denn NonShowdownWinings in % abgleichen.

Edit: Bzgl. WTSD - Da hat er ja auch n paar Semibluffs, was auch einen 1CardFD andeuten kann, welchen wir ja beat haben.

Peace

Geändert von xxPazexx (27-11-2014 um 13:32 Uhr). Grund: Was vergessen :)
 
Alt
Standard
27-11-2014, 14:12
(#9)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
Zitat:
Zitat von xxPazexx Beitrag anzeigen
Mhm, da würden mich die F2Cbet Flop und Turn, im einzelnen intressieren.
Hab beim ersten Post nen Fehler gemacht.
ToT F2Cbet ist nicht 68% sondern OOP 64% (11)
F2Cbet Flop 68% (28)
F2Cbet Turn 100% (1)
 
Alt
Standard
27-11-2014, 14:16
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xxPazexx Beitrag anzeigen
Aber würdest du auch diese hand, also AA mit NutFD gegen so einen Gegner folden?
Nein, natürlich nicht

Damit ist man ja bereit einen großen Pot zu spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!