Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 zoom - wer reppt weniger? BTN vs BB

Alt
Standard
NL25 zoom - wer reppt weniger? BTN vs BB - 27-11-2014, 08:39
(#1)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Hero (Button) ($27.88)
SB ($37.72)
BB ($25)
UTG ($34.16)
UTG+1 ($25.52)
MP1 ($25.54)
MP2 ($8.69)
MP3 ($58.97)
CO ($25.15)

Preflop: Hero ist Button mit ,
6 folds, Hero raises to $0.55, 1 fold, BB raises to $1.25, Hero calls $0.70

Flop: ($2.60) , , (2 Spieler)
BB checks, Hero bets $1.60, BB raises to $4, Hero raises to $7, BB raises to $23.75 (All-In)


vs unkown, vermutlich reg.

er reppt nix mit dem check/raise, ich reppe nichts mit bet/3bet weil es keinen sinn macht sets zu 3-bettem auf dem staubtrocknen board und in position und das im 3bet pot wo wir es immer reinkriegen bis zum river. mit check/raise/shove reppt er ja wirklich GAR NICHTS mehr weil meine range so extrem polarisiert ist und dagegen machts irgendwie noch weniger sinn zu shoven.

wenn ihr das gelevele so weit mitspielt, callt ihr dann auch den shove? normal wäre sicher das flop check/raise zu callen und auf gute runouts runterzucallen.
 
Alt
Standard
27-11-2014, 12:59
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Super, jetzt bekommen wir 2:1 auf den Call

Normalerweise würde ich davon ausgehen, unkreative FR Microstakes Regs spielen mit einer extrem valuelastigen Range c/r als preflop 3bettor. Aber damit ergibt der Shove ja irgendwie überhaupt keinen Sinn, nachdem du offenbar angebissen hast und er jetzt entspannt callen könnte. Dann wäre noch ziemlich genau potsize behind und er könnte im Zweifelsfall einfach den River shippen wenn der Turn c/c geht.

Aber schon die 5BB 3bet preflop sieht irgendwie seltsam aus, das kann ja eigentlich nicht sein standard sizing sein OOP?

Vermutlich zeigt er einem im Showdown JTs und man wurde total geowned. Aber eigentlich würde ich davon ausgehen, das ist entweder AA oder ein Bluff. Und selbst wenn der Bluff 2 Overcards hat und 2 Backdoors (so wie AKs), hat man bereits bei 4 solchen Kombos einen breakeven Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-11-2014, 22:12
(#3)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Du reppst weniger.

Mir wurde gesagt, auf so trockenen boards wird selten geblufft.

Wenn der Gegner gut ist, hat er hier ein set, weil seine Spielweise die Neugierde weckt und man zum callen neigt um zu kucken, was sich dahinter verbirgt.

Ist nur meine Meinung, ich spiel kaum cahsgame, vor allem nicht NLH.
 
Alt
Standard
27-11-2014, 23:00
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Kittei Beitrag anzeigen

Mir wurde gesagt, auf so trockenen boards wird selten geblufft.
Naja, Hero spielt hier mit 99 bet/raise am Flop im 3Bet Pot, ich glaube letzteres ist nicht for value


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-11-2014, 23:36
(#5)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Das stimmt natürlich....


Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass alle beteiligten Spieler bluffen?

Und das gegen unknown?


Das ist doch ein bißchen komisch.

Aber ihr kennt die Spieler da besser. Cashgame ist irgendwie eine andere Welt als die Turnierwelt.
 
Alt
Standard
28-11-2014, 00:06
(#6)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
Kittei ich glaube nicht, dass die da shoven, um meine Neugierde zu exploiten


Sehe das genau wie Alex: random bluff oder Aces werdens wohl meistens sein. Finde deine Gedanken auch wieder top, Alex, und gehe bei allem soweit mit. Was mich nur nervt ist, dass ich ingame ca. folgenden Gedankengang hatte "lol, als ob!" und in < 1/10 Sekunde snappe anstatt mal nachzudenken.
 
Alt
Standard
28-11-2014, 00:20
(#7)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Was hatte der Gegner denn?

Wirklich einen bluff?


Was mich nur nervt ist, dass ich ingame ca. folgenden Gedankengang hatte "lol, als ob!" und in < 1/10 Sekunde snappe anstatt mal nachzudenken.

Finde ich nicht schlimm.

Du kannst doch ruhig auf deine Intuituion hören, du hast doch schon viele Hände gespielt und tells etc. sammeln können.

Geändert von Kittei (28-11-2014 um 00:30 Uhr).
 
Alt
Standard
28-11-2014, 00:32
(#8)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
J7o

Ja ich finds aber schlimm, weil ich mit Nachdenken sicher besser bin als mit Bauchgefühl.
 
Alt
Standard
28-11-2014, 01:14
(#9)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Jetzt hab ich wieder was dazugelernt.

Im Cashgame wird manchmal total verrückt gespielt.



Intuition findet übrigens im Kopf statt, nicht im Bauch.

Deine Intuition ist ja eine Sammlung von Erfahrungen, und eine Auswertung davon.

Du bist dir nur nicht bewußt über dieses Wissen, aber es kommt ja logisch zustande, eben durch das Durchschauen von Setzmustern.

Wenn du deiner Intuition vertraust, dann heißt das ja, dass du dir zutraust, deine Erfahrungen richtig abzuspeichern und zu verarbeiten. Wie ein Computer.

Ich vertraue deiner Intuition. Du solltest es auch tun.
 
Alt
Standard
28-11-2014, 12:25
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
random bluff oder Aces werdens wohl meistens sein
Wenn die Line so überhaupt gar keinen Sinn ergibt, ists Nuts oder Bluff. Das wird sich vermutlich nie ändern


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!