Alt
Standard
f.... river - 02-12-2014, 15:47
(#1)
Benutzerbild von towelie1804
Since: Nov 2012
Posts: 10
GoldStar
http://de.flopturnriver.com/Poker-Ha...P3-1843993.php

Hallo Leute,

Hätte hier gerne mal eine oder mehrere Meinungen wie ihr am river entscheidet. Gegner ist recht fischig oop aber bis jetzt nicht als calling station aufgefallen. Hab die info das er einmal sein gerivertes full gecheckt hat. Kann ich da viell den turn schon shippen weil es einige schlechte river karten gibt?
 
Alt
Standard
04-12-2014, 15:06
(#2)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
flopp größer so 35-38k
turn größer so 60-65% des pots (also bei dir ca 70k)

river ist tough, an sich machen flushs bei ihm keinen sinn, denn welche flushs soll er haben? AJs,ATs,JTs sind die einzigen die halbwegs sinn machen, alles andere und selbst JTs würde er pre nicht isolieren...AJs und ATs würde er am flop wohl aber beide cbetten (wobei AJs noch häufiger als ATs)
ansonsten haben wir nur KJ, was er so spielen könnte...

alles andere was dich schlägt am River wie QQ,JJ,55,KQ würde er alles am flop weiter leaden und vor allem die ersten beiden handkombos sind nur jeweils 1 kombo möglich

seine riverbet macht imo für mich keinen sinn und da du nur 33% vorne sein musst und er eine valuerange von de facto eigentlich nur KJ hat, was 6 kombos macht...wird er hier schon denke ich mindestens 3 bluffkombos haben (auch wenn die auch wenig sinn machen, aber manche leute klicken ja einfach irgendwelche buttons)

würde mich aber auch nicht wundern wenn du callst und der donky dir KQ, 55 oder 98 in Herz zeigt
 
Alt
Standard
04-12-2014, 19:10
(#3)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Siehe oben mir
Wichtig aufjedenfall, dass du Flop+Turn viel größer betten musst. Es callen dich t9,kt,Qx Kombis und flushes und du willst viel Value von diesen Händen