Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5,50$ turbo KO tight folden oder future game als Bigstack wichtiger?

Alt
Standard
5,50$ turbo KO tight folden oder future game als Bigstack wichtiger? - 03-12-2014, 22:06
(#1)
Benutzerbild von Rich.Daw.
Since: Apr 2011
Posts: 1.480
Hallo zusammen,

nachfolgende Hand ereignete sich heute Abend im oben genannten Turnier.

Stats habe ich so gut wie keine zur Vefügung. Vom Openraiser nur 6 Hände und der Caller spielt seine erste Hand am Tisch.

Meine Gedanken:

Während ich dem Opener eine solide Range zutraue, sollte der Caller hier viele Ax und andere Broadway Combos halten. Ich schätze seine Range schwächer ein auch wenn einige Spieler hier nur callen um action zu triggern. Dafür kam mir der call jedoch zu schnell, sprich unüberlegt.

Ich gebe mir hier durchaus Foldequity und denke hier einen profitablen Push zu haben, weil sich Villains im Falle eines calls viele Karten gegenseitig blocken.:

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 75/150 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

MP3 (t6,525)
CO (t2,153)
Button (t3,784)
Hero (SB) (t2,505)
BB (t2,915)
UTG (t3,463)
UTG+1 (t2,535)
MP1 (t2,775)
MP2 (t2,310)

Hero's M: 11.13

Preflop: Hero is SB with 9, 9
2 folds, MP1 raises to t375, 1 fold, MP3 calls t375, 2 folds, Hero raises to t2,505 (All-In), 1 fold, MP1 raises to t2,775 (All-In), MP3 calls t2,400

Flop: (t8,205) Q, 3, 8 (3 players, 2 all-in)

Turn: (t8,205) K (3 players, 2 all-in)

River: (t8,205) 8 (3 players, 2 all-in)

Total pot: t8,205

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



Was sagen die MTT´ler dazu?
 
Alt
Standard
04-12-2014, 00:49
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
immer rein


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
04-12-2014, 01:33
(#3)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich hab letztens nach einem minraise aus early position mit 44 gepusht bei 10, 11 BB.

Der minraiser callte mit 55.

In letzter Zeit beobachte ich ständig openraises mit kleinen Paaren, auch mit 44 und dann wird auch ein all in gecallt. Besonders in den 1$ 180er SNGs hab ich das beobachten können.

Ich folde nach solchen minraises aber AJ und manchmal auch AQ und weiß oft nicht, ob es richtig war...

Mit Paaren ab 55 ist das glaub ich immer gut zum pushen. Wenn das raise aber wesentlich höher ist als ein minraise, dann folde ich fast alles.
 
Alt
Standard
04-12-2014, 19:07
(#4)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Aufjedenfall rein. Im Pot liegen 975 und wir shoven usnere 2,5k rein. Dazu hat Mp3 durch den Flat nie eine gute Range und wir immer folden. Selbst wenn Mp1 callt haben wir genug %
 
Alt
Standard
05-12-2014, 18:39
(#5)
Benutzerbild von Rich.Daw.
Since: Apr 2011
Posts: 1.480
Zitat:
Zitat von cold_smile Beitrag anzeigen
immer rein

Zitat:
Elite Tim
Aufjedenfall rein. Im Pot liegen 975 und wir shoven usnere 2,5k rein. Dazu hat Mp3 durch den Flat nie eine gute Range und wir immer folden. Selbst wenn Mp1 callt haben wir genug %

Okay, habe da noch ein paar thougts dazu, weil der spot halt prädestiniert dafür ist:

-MP3 ist mit 44bb ja doch recht deep. Wie wahrscheinich ist es, dass ein Spieler hier ab und an mit einem Monster nur callt, eben um nochmla action zu bekommen? Beispielsweise eben von 99?

-unter Betrachtung von Hero`s stack, ist es ja eigentlich ein klarer push.
Wie sieht es aus, wenn Hero selbst noch 35bb deep ist?


3bet und postflop weiterspielen ist mit 99 ja eher ungeil, wenn der Flop mit K 10 5 oder sowas runterkommt.

3bet/fold? Call? fold pre?(okay, das eher nicht)