Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 - FD angekommen - call river?

Alt
Standard
NL2 - FD angekommen - call river? - 04-12-2014, 09:43
(#1)
Benutzerbild von cystic fibro
Since: Dec 2007
Posts: 910
BronzeStar
PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 7 players
Hand converted by PokerTracker 4: http://www.pokertracker.com

Hero (MP): 123 BB
CO: 208.5 BB (VPIP: 12.50, PFR: 8.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 24)
BTN: 100 BB (VPIP: 12.76, PFR: 10.99, 3Bet Preflop: 2.27, Hands: 2,948)
SB: 103.5 BB (VPIP: 12.77, PFR: 8.57, 3Bet Preflop: 3.92, Hands: 143)
BB: 101.5 BB (VPIP: 18.33, PFR: 13.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 61)
UTG: 173 BB (VPIP: 15.38, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 13)
UTG+1: 230 BB (VPIP: 18.18, PFR: 9.52, 3Bet Preflop: 4.08, Hands: 467)

SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has
fold, fold, Hero raises to 3 BB, fold, BTN calls 3 BB, SB calls 2.5 BB, BB calls 2 BB

Flop : (12 BB, 4 players)
SB checks, BB checks, Hero bets 4 BB, fold, fold, BB calls 4 BB

Turn : (20 BB, 2 players)
BB checks, Hero bets 9 BB, BB calls 9 BB

River : (38 BB, 2 players)
BB bets 10 BB, Hero??
Ergebnis:
fold

BB wins 36.5 BB


Ja, ich weiß, der pf-raise und die flop-bet waren viel zu niedrig.... KA was ich mir da gedacht habe.... War wahrscheinlich ne Phase, in der meine Hände nicht gehalten haben und ich hab mich davon leiten lassen und nicht mehr vernünftig überlegt....
Die line passt halt perfekt auf nen FD mittlerer Stärke. Ich denke, dass er hier keinen reinen bluff auspackt, so dass ich hier einfach nichts finde was ich mit den Trips schlage....
 
Alt
Standard
04-12-2014, 09:56
(#2)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich finde es preflop und am flop nicht zu klein, so gut ist die Hand ja auch nicht.

Auf dem turn hätte ich behind gecheckt. Den riverfold finde ich gut, weil ich auch nicht denke, dass er hier blufft.

Willst du eine Hand schützen, bei der du vielleicht nicht vorne bist? Warte lieber auf eine Hand, bei der du dir sicher bist, dass sie schützenswert ist, weil sie gut ist. In diesem Fall also nur QK meiner Meinung nach, die du vor dem flush schützen willst.



Du mußt ja nicht jede Hand gewinnen.
 
Alt
Standard
04-12-2014, 10:47
(#3)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Zitat:
Zitat von cystic fibro Beitrag anzeigen
Die line passt halt perfekt auf nen FD mittlerer Stärke. Ich denke, dass er hier keinen reinen bluff auspackt, so dass ich hier einfach nichts finde was ich mit den Trips schlage....
Ich würde sagen dass ist eher Strasse oder Full aber kein Flush. Fold ist ok.




Du kannst ruhig einen an der Waffel haben

Du mußt nur einen finden der das gut(h) findet

 
Alt
Standard
04-12-2014, 13:13
(#4)
Benutzerbild von De4th Note
Since: Apr 2012
Posts: 85
...

Geändert von De4th Note (14-02-2015 um 21:08 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2014, 13:44
(#5)
Benutzerbild von grekbuddy
Since: May 2010
Posts: 154
warum spielst du einen tisch voller nits auf nl2?

ich würde den wet flop nicht cbetten gegen 3 leute. deine overcard outs sind nicht clean, genauso wie die Q of clubs. ansonsten macht dein betsizing am flop auch nicht so viel sinn, weil du obv nicht for value bettest, mit so einer mini-bet aber gleichzeitig auch keine FE erzeugen kannst. weiterhin wird es ugly wenn du geraised wirst, weshalb ich hier lieber c/c spielen würde.

as played macht die bet am turn keinen sinn weil du deine hand in einen bluff turnst, weil du die straight reppst. du bist in dem spot IP und kannst einfach behind checken und den value von schlechteren händen am river holen.

den river würde ich einfach folden selbst wenn wir phänomenale odds bekommen.
aber er wird hier fast nie ne schlechtere hand donken bei den stats.
 
Alt
Standard
04-12-2014, 15:14
(#6)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
bluff jam mit nut full blocker!
 
Alt
Standard
04-12-2014, 17:40
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist 3BB doch eigentlich standard?

Flop würde ich in Position eher behind checken gegen 3 Spieler. Mit dem Button noch hintendran würde ich es davon abhängig machen ob ich glaube er stabbed hier oft. Bevor man den Turn OOP spielt, betted man lieber selbst. Dann kann man auf blanken Turns oft IP den check behind wählen wenn man möchte. Groß muss man den Flop nicht betten, weil man sich selbst den Preis nicht kaputt machen will, aber man sollte zumindest einen einigermaßen großen Anreiz schaffen den Button rauszufolden.

Den Turn würde ich checken. Hier liegt jetzt ne four straight und wir haben soliden Showdownvalue mit TopPair.

Callen möchte man den River irgendwie nicht unbedingt, auch wenn an fast 5:1 bekommt.
Allerdings glaube ich nicht, dass der Gegner ein FH gemacht hat, außer er hat exakt oder . Von Sets erwartet man am Flop eigentlich mehr Action da er eh last to act ist und deine Bet super klein war.

Wir reppen zwar auch nicht wirklich ein FH mit unseren beiden kleinen Bets, aber trotzdem deutlich öfter als er. Gegen einen der 12/8 Nits würde ich wohl raisen um ihn von der Straight runterzubekommen. Viele Flushs hat so ein Spieler auch nicht, nachdem das Board und wir , , blocken und dann eigentlich nur bleibt.
Da wir hier gegen den einzigen halbwegs aktiven Gegner spielen der preflop vermutlich jedes called und wir nicht wissen ob er bereit ist Flushs zu folden, bin ich mir nicht sicher ob wir hier einen profitablen Bluff haben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-12-2014, 18:36
(#8)
Benutzerbild von cystic fibro
Since: Dec 2007
Posts: 910
BronzeStar
Danke für die Meinungen!!

Der pf-raise war natürlich Standard... hatte mich da wohl wg. akuten Wahnvorstellungen beim Einstellen vertan...
Die Turn-bet sparen und den river callen wäre also eine Option gewesen?!
 
Alt
Standard
05-12-2014, 12:28
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Prinzipiell ja, wobei es dann auch aufs Sizing ankommt. Wenn jemand hier > halben Pot setzt hat man trotzdem keinen leichten Call wenn der Runout halt nicht so schön ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!