Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL16 AQo deep im 3bet Pot mit Fisch

Alt
Standard
NL16 AQo deep im 3bet Pot mit Fisch - 08-12-2014, 11:54
(#1)
Benutzerbild von RpG221
Since: Oct 2011
Posts: 164
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP ($23.63)
Button ($16.79)
SB ($19.59)
BB ($24.28)
Hero (UTG) ($23.05)

Preflop: Hero is UTG with A, Q
Hero raises to $0.48, 2 folds, SB raises to $0.80, 1 fold, Hero calls $0.32

Flop: ($1.76) K, 10, 9 (2 players)
SB bets $1.12, Hero calls $1.12

Turn: ($4) J (2 players)
SB bets $3.04, Hero raises to $7, 1 fold

Total pot: $10.08 | Rake: $0.45

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



SB 65 Hände, 34/10 WtSD 33

Denke Preflop können wir gegen diese 3bet-Size in Position nicht folden.

Denke am Turn ist ein Raise unumgänglich?!

Wie groß sollten wir die Size wählen?
 
Alt
Standard
08-12-2014, 15:28
(#2)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
wieso sollte das Raise unumgänglich sein? ich finde das Raise sogar schlecht... warum raist du denn hier mit den Stone Cold Nuts?
dein Raise callt er nur noch mit der Q! ... lass ihn doch einfach betten... du bist in Posi... und das Board ermöglicht eigentlicht keine Draws... wenn er die Q hat wird es sowieso iwann rein gehen... und du brauchst dir um Raises keine Sorgen machen.... wenn er Sie nicht hat ist es am besten ihn betten zu lassen...
für mich ist es ein Spot wie dafür gemacht einfach runter zu callen und den River zu shippen

call Turn
Shove River auf seine Bet falls sich das Board nicht paired...
Bet falls er checkt

Geändert von Daa_Champ1 (08-12-2014 um 15:30 Uhr).
 
Alt
Standard
08-12-2014, 17:07
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
So wirklich deep sind wir doch gar nicht oder sehe ich die Stacksizes falsch? 123BB sind es glaube ich.

Preflop und Flop sind standard.

Ich glaube nicht, dass er am Turn mit Händen called die er am River check/fold spielen würde. Außer sowas wie JT/T9 (aber s.u.) wenn sich der K paired oder wenn die Q kommt. Aber ansonsten wird er hier vermutlich selbst AK bet/fold spielen müssen.

Wenn man raised, finde ich das Sizing gut weil man ihn damit zumindest mal nicht auspreist. Aber ich würde trotzdem eher zum Call tendieren und ihn am River nochmal betten lassen bzw. gegen einen Check selbst zu setzen. Mit nur 10% PFR würde ich nicht davon ausgehen er 3betted preflop JJ/TT/99 und auch keine der potentiellen two pairs. Zumindest nicht oft. Deshalb muss man hier auch nicht so viel Angst haben wenn der River das Board paired bzw. in erster Linie weil man damit vielleicht Action verliert.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!