Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

River check oder valeubet?

Alt
Standard
River check oder valeubet? - 10-12-2014, 18:11
(#1)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
Grüße Intelli,

was haltet ihr von meiner Valeubet auf dem River?



lg
Kaffla
 
Alt
Standard
10-12-2014, 19:51
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen was genau valuebettest du denn was preflop aus UTG raised, 2 Straßen setzt und den A River checked?

TT, 88? Ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie ein unbekannter Gegner hier wirklich mit 77-33 den River called. Falls er damit called, sind das natürlich 42 Kombos und damit eine ganze Menge. Allerdings wissen wir nichtmal ob er 66-33 überhaupt aus UTG raised.

KK/QQ/99 wird er nicht folden und auch keine Ax Hände. Jetzt ist natürlich die Frage wie oft er damit 2mal feuert. Aber wenn man mal von um die 25 Ax Kombos ausgeht die er haben könnte und er davon vielleicht 10 so spielt, liegt man hier gegen 25 Kombos hinten und er muss tatsächlich irgendwas aus 55-33 check/callen um hier eine Valuebet zu haben.

Ich denke das ist nur gegen eine Callingstation eine Valuebet.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-12-2014, 21:54
(#3)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
ok, ich hab mir folgendes dabei gedacht
Das Ax,99 Combos den River checken halte ich für unwahrscheinlich, da die ja eig. nuts haben
Meiner Erfahrung Nach hat villain auf NL10 in dem Spot 55,66,77,88,tt,qq,kk
Daher haben wir 5 combos die wir beaten und 2 die uns beaten
ich denke zwar das 55,66,77 hier auch mal foldet aber eben nicht immer

Geändert von Kaffla (10-12-2014 um 22:09 Uhr).
 
Alt
Standard
11-12-2014, 14:25
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist meiner Meinung nach eine ziemlich optimistische Einschätzung, wobei du auch nur knapp über halben Pot setzt. Das sollte die gegnerische Bereitschaft zu callen erhöhen. Aber ich sehe schon viele Spieler hier AK/AQ so spielen, weil sie denken du kannst den River eh nicht callen mit deinen PPs, versuchst aber vielleicht dünn zu valuebetten oder zu bluffen.

Im Endeffekt läuft es wohl darauf hinaus, ob der Gegner gerne called oder nicht. Gegen eine Callingstation hat man eher eine Valuebet, gegen einen tighten Gegner aber ziemlich sicher nicht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-12-2014, 17:54
(#5)
Benutzerbild von Kaffla
Since: Apr 2012
Posts: 130
jo ich denk schlussendlich ist der river gegen unkown player ein check, und nur gegen ne station ne bet
dank dir aber auf jedenfall für deine Einschätzung