Alt
Standard
AA durchbetten? - 15-12-2014, 01:31
(#1)
Benutzerbild von MrPhiLLL
Since: Jun 2014
Posts: 245
http://www.boomplayer.com/en/poker-h...070_4DF4F73379
Stats 33/23/2,0 auf 27 Hände, je einmal in early Position J7o/K7o gelimpt.

Generell Postflopplay ok?
Geht mir vorallem um den River.
Wüsste halt nicht was ich da am River schwächeres repräsentieren könnte, bluffen tu ich ja kaum, ob er darauf aber achtet ist halt auch die Frage, ist ja offensichtlich ein schwächerer Spieler.
Kann halt einerseits Set/random Twopair haben, andererseits aber halt auch mit Tx/Kx/PP mal nen Call auspacken.
 
Alt
Standard
15-12-2014, 09:54
(#2)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Ja, muss da reingehen, an den kleinen Donkbets erkennt man unschwer, dass es ein schwächerer Spieler ist und diese donken fast immer den River, wenn sie etwas besseres haben als AA. Daher kannst du hier noch locker pushen und hoffen, dass er mit einer One-Pair-Hand bezahlt.


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
17-12-2014, 20:45
(#3)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Würds auch am flop aufjedenfall raisen. Er hat viele Tx in seienr Range (at,kt,qt,jt,t9,t8s) und pockets (66,77,88,99). Aufjedenfall für value raisen.