Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 Zoom SH WTF Spot Nr.1

Alt
Standard
NL100 Zoom SH Bluff vs Bluff - 17-12-2014, 15:18
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
HEy Leute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $211.39 (211.4 bb)
Hero (BB): $283.98 (284 bb) - hat eine einstelligen Cbet Raise Wert zur Zeit
UTG: $104 (104 bb)
MP: $124.18 (124.2 bb)
CO: $122.12 (122.1 bb) - 21/17/2.4 3B = 6 WWSF = 51 WTS = 26 WS = 51 CO open 30%
fold to Cbet Raise = 58
- solider Reg (ziemlich aggressiv)
- dürfte eigentlich keine starken Reads auf mich haben....

BTN: $110.10 (110.1 bb)

Preflop: Hero is BB with A 8
2 folds, CO raises to $2.50, 2 folds, Hero calls $1.50

Flop: ($5.50) 7 5 J (2 players)
Hero checks, CO bets $3, Hero raises to $9, CO raises to $20, Hero calls $11

Turn: ($45.50) 6 (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($45.50) Q (2 players)
Hero bets $33, CO calls $33

Meine Frage:
Was denkt der sich dabei? könnt ihr das nachvollziehen?
ich mein.... ich weiß das er blufft... aber woher zum Teufel weiß der das ich bluffe?
callt er weil er denkt das er jetzt TP überholt hat?

ich spiele es wie die Nuts... ich dachte im Play selber das ich die Nuts hab... jeder der diese Hand sieht wird denken das ich die Nuts halte... der programmierte Pokerstars Dealer dachte ich halte die Nuts

Meine Emotion im Play: Ausraster


also es geht mir darum zu verstehen... warum er das macht... iwas scheint mir ja entgangen zu sein wenn er das am River callt... ich schein ja iwas nicht bedacht zu haben

Results:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Daa_Champ1 (17-12-2014 um 16:21 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 15:48
(#2)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Diese halbseidenen minC/R -Cbet aba auch oldschool floats /Turnstep-Lines ( wie hier e.g. ...http://www.boomplayer.com/en/poker-h...716_C180313C72 )
grad so auf semidry -Boards und repp mal was ... aba bidde nech zu teuer ..

Keine Ahnung ...wirkt irgendwie immer so "hab ich mal irgendwo Content-mässig-aufgeschnappt aba nech die Cochones und das Spielverständniss das richtig durchzuziehen und min-bluffraise/bette ich hier mal so random Backdoors + maybehighcardAal gut - aba max 2 streets sonst wird's mir zu teuer -mässig"

Wirkt irgendwie gezwungen a ´la "ich will-weg von ABC -Pokah aba richtigen Plan wie ich mich durch die späten Bettingrounds larvieren soll hab ich dann auch nech" !(gilt def. auch für mich selbst )
Keine Ahnung ,ob die Hand in die Kategorie fällt , gefühlt aba imo irgendwie schon .

Geändert von RedInsanity (17-12-2014 um 15:53 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 15:56
(#3)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
ach wieso? bin ich nicht der Meinung... am Flop wusste ich " er hat Air.. ich hab Air" ...
Gedankgang " wie spiele ich es jetzt so dass es stärker aussieht? " "würde ich ein Set am Flop 4Betten? am ARsch würde ich das..."

also ich wusste schon ganz genau was ich da tue... und warum... die Frage ist nur... wieso callt er den R?

das einzige wie ich mir das erkläre... er denkt das ich hier auch AJ oder KJ am flop raisen kann... und am R hat er diese Hände überholt... dann hätte er einen korrekten Call am R...

so muss es gewesen sein... anders kann ich mir das nicht erklären



ich will weg von ABC Poker?... so wirkt das?^^ muss ich schmunzeln... ich bin hier OOP... er hat die Initiative und die Position er ist an der REihe... ich hätte dem auch meinen gesamten Stack auf meinen Read ins Gesicht gestellt...

das ist ein klarer sturkturierter Gedankengang...
1. 4Bette im Sets am Flop -> niemals... deswegen call... wer 4bettet in ein polarisiertes Spektrum am Flop?
2. donke ich Sets am Turn wenn er am Flop ge3bettet hat und ich davon ausgehe das er bluffen kann (also polarisiert ist?)... niemals... ich lass Ihn weiter bluffen...
3. was mache ich jetzt mit den Nuts wenn ich am R ankomme? mit A high bin ich meist vs Seine bluffs hinten... also Barrel ich und das Groß!!!...


Aber Insanity... ich will weg von ABC Poker und ich wusste nicht was ich da tue

ich kann auch gar nicht pokern und verdonke mein Geld auf nl100... aber wenn es für euch so aussieht das ich da nicht weiß was ich tue... hab ich ja alles richtig gemacht

wenn ich 100k Hände zusammen hab pack ich meinen Graphen mal aus... vielleicht halten hier manche Leute dann endlich mal die Fresse und stellen mir Fragen anstatt meine Spielweise andauern hier nur zu kritisieren

wenn es so ist das ich Muffensausen bekomme hätte ich definitv den R nicht gebarrelt

Geändert von Daa_Champ1 (17-12-2014 um 16:14 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:13
(#4)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Raise -Flop-C-Bet auf Dry boards ...welche Teile Deiner Range raist Du da bei welcher passiven BB defending range vs CU open ?

bei welcher BB passiv defense range vs BU open ?

Geändert von RedInsanity (17-12-2014 um 16:44 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:16
(#5)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Content Pauker denken in Ranges...
ich denke nur in Ranges wenn ich mich nicht mehr auf meine Reads verlasse...


das kann doch nicht dein ernst sein wieso sollte ich denn die SEt 4betten am flop auf diesem ****ing dry board... bitte siehe oben

er hat ein polarisiertes Spektrum... er sollte wissen das ich das weiß... und er sollte wissen das ich weiß, dass man in polarisierte Spektren mit Nuts nich noch 1 mal rein raised



also manchmal sind eure Gedankengänge zu komplex... was öffnet er was blufft er... wie viel prozent davon blufft er?... was defende ich passiv? was defnende ich durch 3B? wie schneiden die beiden Ranges gegeneinander ab?...


Das einzige was ich mir gedacht habe ist: er blufft jetzt kann man drüber nachdenken zu 4betten ... was keinen Sinn machen würde am Flop... wenn er die Eier hat mir das am Flop ins Gesicht zu shippen nach der 4B haben wir nen Problem.... jetzt könnte man natürlich fragen... wieso shippe ich nicht selbsT?... wär ne berechtige frage...

Geändert von Daa_Champ1 (17-12-2014 um 16:28 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:31
(#6)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Zitat:
Zitat von RedInsanity Beitrag anzeigen
Raise -Flop-C-Bet auf Dry boards ...welche Teile Deiner Range raist Du da bei welcher passiven BB defending range vs CU open ...da fängts doch schon an ...sets really ?
Kommt halt auch drauf an ob Du SC´s und one gappers ab sagen wir mal 67s da passiv defendest .
ja entweder er setzt mich hier auf KJ, AJ und callt deswegen.... oder er denkt sich wirklich... ok er hätte Sets hier am Flop nicht geraist...
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:32
(#7)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Da stellt man sich die Frage wieso man Sets auf diesem Flop raisen muss gegen einen ziemlich agressiven Gegner der hier oft mal blufft und man viele seiner Bluffs rausfoldet wenn man den Flop hier x/r.

Denkst du nicht das deine Callingrange dann erheblich weak wird wenn du alle sets am Flop raised?

Was für Bluffs gibts du ihm denn?


Sonst alles was RedInsanity so geschrieben hat.

Geändert von Hanniyo (17-12-2014 um 16:50 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:36
(#8)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Daa_Champ1 Beitrag anzeigen
Content Pauker denken in Ranges...



also manchmal sind eure Gedankengänge zu komplex... was öffnet er was blufft er... wie viel prozent davon blufft er?... was defende ich passiv? was defnende ich durch 3B? wie schneiden die beiden Ranges gegeneinander ab?...

Selten so gelacht Und solche Aussagen kommen von einem NL100 Reg.Ich frage mich dann wie du dann Hände analysierst wenn nicht so?
 
Alt
Standard
17-12-2014, 16:51
(#9)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Habs nochmal edit oben ...ex vacuo da Assagen zu treffen ohne Wissen über Deine pass. Defending range vs 30 % CU open imo impossible


ich finds auch zu langweilig und overrated too much thinking in Ranges ,equityberechnungen blablub


aba irgendwo zwischen den maddemathisch optimized Ranges von e.g. Sauce/Junglemen und den oldschoolern wie e.g. Great Dane/Ivey/Sahamies whoever " wir verdonken mal > 20 Millionen -Dollar annualy ,weil wir Oldschooler so geile Reads und exploits haben gegen perfect balanced Ranges "liegt eben die Wahrheit

Geändert von RedInsanity (17-12-2014 um 16:58 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2014, 17:17
(#10)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Du hast im wahren Leben auch keine freunde oder?