Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

richtige Alternative zur Donkbet?

Alt
Standard
richtige Alternative zur Donkbet? - 18-12-2014, 01:56
(#1)
Benutzerbild von PinkFloyd014
Since: Sep 2014
Posts: 1
Hallo zusammen,

ich spiele jetzt seit August auf Pokerstars. Mit Hilfe von Intellipoker und anderer Seiten konnte ich mich auch schnell weiterentwickeln und mein Spiel verbessern. Danke

Ich habe mich schon oft über knifflige Situationen eines Besseren belehren lassen, aber bei der Donkbet verstehe ich den allgemein schlechten Stellenwert nicht. Als Beispiel:



Preflop:

(alle Gegner bis zum Cutoff folden)

CO open-raised 4BB, Button folds, Hero called vom SB mit AQs, BB folds,

Flop: 2h,6s,7c


Wie sollte man reagieren? Ich vermute mal auf einen "Check" wird der PFR c-betten.
Und so habe ich die Donkbet vom Prinzip her immer als Mittel gegen das Cbetten gesehen. Als Bluff oder um Hände wie TT,JJ ect. zu verteidigen.

Grüße und schon danke für Unterstützung...
 
Alt
Standard
21-12-2014, 20:56
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen bei Intellipoker!

Die kurze Antwort: Es ist schwierig gleichzeitig eine donking Range und eine check/raising Range zu balancen.

Abseits von Versuchen GTO zu spielen, können Donkbets schon Sinn ergeben, aber dann halt als Exploit um eine Schwäche des Gegners auszunutzen. z.B. wenn er gerne called in Spots in denen seine Range deutlich schwächer ist als deine, aber ungern selbst setzt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!