Alt
Standard
Nl100 Zoom - 22-12-2014, 18:48
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $223.40 (223.4 bb) REG
BB: $426.63 (426.6 bb)
UTG: $100 (100 bb)
Hero (MP): $451.64 (451.6 bb)- REG
CO: $104.50 (104.5 bb) - REG
BTN: $124.54 (124.5 bb)

Preflop: Hero is MP with ???
UTG folds, Hero raises to $3, CO calls $3, BTN folds, SB calls $2.50, BB folds

Flop: ($10) 2 3 A (3 players)
SB checks, Hero checks, CO checks

Turn: ($10) T (3 players)
SB checks, Hero checks, CO bets $9.55, SB folds, Hero calls $9.55

River: ($29.10) 7 (2 players)
Hero checks, CO bets $25, Hero raises to $439.09 and is all-in, CO folds

Results:
Klicken, um Text anzuzeigen



Foldet ihr auf die Action TT aus Villains Sicht?
Hätte ihr irgend ein Raise noch gecallt? minraise? oder hättet ihr hier TT auf jedes Raise gemuckt?

er pottet 2 mal und bekommt am R ein Raise ins Gesicht und das MW...
da habe ich mich gefragt ob der hier irgend ein Raise überhaupt noch callt... macht meine Size überhaupt einen unterschied wie hoch ich hier raise???

Geändert von Daa_Champ1 (22-12-2014 um 19:03 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2014, 19:18
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn man mal davon ausgeht, dass AA 3 Kombos sind und 54s 4 Kombos und du diese 7 Kombos vielleicht in 50% der Fälle so spielst, gibt es am River 3,5 Kombos die TT schlagen. Wenn man dann in 30% der Fälle gut sein muss, landet man aus gegnerischer Sicht bei 1,5 Kombos die du so spielen musst die gegen TT verlieren um einen profitablen Call zu haben.

Nochmals erwähnt, vielleicht bin ich als Callingstation nicht repräsentativ, aber ich würde nie im Leben auf die Idee kommen hier TT wegzulegen. Vermutlich habe ich bereits den "call any" Haken gesetzt während du zum (fake)tanken angesetzt hast..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-12-2014, 19:36
(#3)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
ok danke für die MEinung... aber du pottest 2 mal und der Gegner shippt auf die 2te Pot Bet und das MW auf nem sehr trockenen Board... denkst du nicht das du hier fast immer Beat bist? ...

also ich bin mir zumindest 99% sicher das der Typ hier TT oder irgend ein anderes Set hier weg gelegt hat... was mich dazu animiert zu bluffen in diesem Spot wenn ich das nächste mal ihm noch mal über den Weg laufe im selben Spot...

was im ZOOM POOL gefühlt 5 Monate dauern kann bis ich den selben spot vs den selben Villain habe...

Geändert von Daa_Champ1 (22-12-2014 um 19:39 Uhr).
 
Alt
Standard
23-12-2014, 14:59
(#4)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Bin der gleichen Meinung wie Alex. Möchte nur noch was hinzufügen. Wenn wir aus Villians Sicht hier TT folden, haben wir ausser 45ss, bin mir nicht mal sicher ob wir das callen gegen ein MP open, keine Kombos die wir hier b/c, und folden dementsprechen viel zu viel in diesem Spot. Wenn hero hier pusht, muss sein bluff in 55% der Fälle funktionieren. Das heißt Villian muss mindestens 45% seiner Range defenden damit hero kein Autoprofit hat. Angenommen Villian kommt hier mit 33-22,45s und TT zum River.( Habe jetzt nur seine vermutliche Valuerange genommen) Das sind insgesamt 22 Kombos. Wenn Villian hier 22-33 und TT foldet dann foldet er 18/22= 81% seiner Range und Hero kann profitabel bluffen. Wenn Villian jetzt seine TT Kombos auch b/c, dann foldet er nur noch 54% seiner Range. Kommt also dem Spieltheoretischen Optimum schon sehr nahe. Hoffe das stimmt soweit und ich habe mich nirgends verechnet. Wollte damit eigentlich nur zeigen das Villian TT hier callen sollte.

Ich Snapecalle hier auch TT am River
 
Alt
Standard
25-12-2014, 11:14
(#5)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Deine Line macht wenig Sinn.
 
Alt
Standard
25-12-2014, 23:02
(#7)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
BronzeStar
keine Chance hier TT zu folden zu bekommen, außer der Typ hat keine Ahnung.
Da er nie 45s hat (das würde er am Flop betten), und nie AA hat ist TT seine beste Hand in der Line, er blocked keine A4s, A5s die vllt in nen Bluff turnen können (was man aber sicherlich nicht muss).
Damit ist die Diskussion schon vorbei.
 
Alt
Standard
28-12-2014, 21:08
(#8)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
jo ich hatte halt nen Set Asse... und damit die relativen Nuts am R... er hat halt extrem lange getankt und danach gefoldet... ich hatte echt das GEfühl das er hier nen Set TT gefoldet hat... so nen extrem langen Tank schätz ich nicht als Fake Tank ein

aber ihr habt natürlich Recht wenn Ihr sagt das er hier mit seiner Line fast 100% foldet wenn er das foldet

ich habe aber starkt das Gefühl das vielen NL100 Regs das egal ist...
ich habe das Gefühl viele betrachten diesen Spot isoliert und sagen sich ... "alter der hat doch hier nur die Bullets.. ich folde"

Geändert von Daa_Champ1 (28-12-2014 um 21:13 Uhr).
 
Alt
Standard
09-01-2015, 18:46
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn er TT foldet dann foldet er ja fast alles, weil 45s evlt gar nicht in jeder CO vs MP Flatting Range enthalten ist. Demnach also ein Pflichtcall, selbst eine andere Schwächere Hände wären das sicher noch vor allem weil du ggfs auch mal kleinere Sets/2Pair so spielen oder eben auf einen lustigen Gedanken kommen könntest eine capped Range anzugreifen. Glaube ehrlich gesagt er hat hier einfach geblufft weil er dich auf JJ-KK setzt, denn ich erwarte multiway auch kaum checkbacks mit starken Händen auf dem Flop.

Würde hier viel kleiner sizem vor allem weil du gegen seine Bluffs mit deinen möglichen Rebluffs eh die gleiche FE hast.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (09-01-2015 um 18:48 Uhr).