Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 Zoom River Entscheidung

Alt
Standard
NL100 Zoom River Entscheidung - 25-12-2014, 07:32
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey LEute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

Hero (SB): $153.95 (154 bb)
BB: $195.86 (195.9 bb)
UTG: $448.03 (448 bb)
MP: $100.72 (100.7 bb)
CO: $100 (100 bb)
BTN: $183.38 (183.4 bb) - keine Infos

Preflop: Hero is SB with 5 A
3 folds, BTN raises to $2.40, Hero raises to $9, BB folds, BTN calls $6.60

Flop: ($19) 2 J 6 (2 players)
Hero bets $11, BTN calls $11

Turn: ($41) 5 (2 players)
Hero bets $30, BTN calls $30

River: ($101) A (2 players)
Hero checks, BTN bets $49.10, Hero calls $49.10



ich wusste echt am River nicht mehr was das beste Play ist.....
check/fold
Bet/fold
Check/call
wenn wir mal von nem halbwegs besseren Spieler ausgehen würde ich auf den ersten Blick sagen klein Bet/fold zu spielen...

und das einzige was uns callt was schlechter ist, ist KJ... falls das noch callt...

also im nachhinein finde ich den Spot missplayed ... ich bette 2 mal fast mit Luft und wenn ich improve checke ich^^...

der Spot ist für michim nachhinein ein Check/fold oder Bet/fold... (wobei ich Probleme hab mit 2P da einfach mal im 3BP zu check folden... aber die Action zeigt mir das ich eigentlich geschlagen bin)

ich sehe eigentlich keine schlechtere Hand in Position for Value betten und es existieren keine busted Draws KJ würde definitv behind checken IMO...
was sagt ihr?

Geändert von Daa_Champ1 (25-12-2014 um 07:39 Uhr).
 
Alt
Standard
25-12-2014, 10:58
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
Warum betten wir flop und turn?
 
Alt
Standard
25-12-2014, 11:04
(#3)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Push
 
Alt
Standard
25-12-2014, 17:13
(#4)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
Warum betten wir flop und turn?


weil Fische am Flop erst mal jedes Paar floaten am Flop und ich wusste nicht ob es nen Fisch ist...

ich hab das Gefühl Fische folden dann aber auf die 2te Bet Ihre 88-TT.... also bis zum R war meine Hand nen Pure Bluff


wenn der natürlich AJ hat kann ich barreln wie ich will... da valuetowne ich mich nur selbst
 
Alt
Standard
25-12-2014, 23:07
(#5)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
ChromeStar
wenn du eh X/callst und da gibts keine ausweg für, dann stells gleich selber rein, dann hast wenigstens die Chance dass schlechteres called (QJ, KJ). Das sind Hände die sonst behind checken würden, gegen die du somit mit einem Check value verlierst. Da der Gegner hier nie bluffen wird, ist die Entscheidung ja glasklar.
 
Alt
Standard
26-12-2014, 07:19
(#6)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Zitat:
Zitat von weizinho50 Beitrag anzeigen
also 1. meinst du;
"wenn du eh X/callst und da gibts keine ausweg für,

und 2. meinst du Da der Gegner hier nie bluffen wird, ist die Entscheidung ja glasklar.

also 1:
also wie meinst du das jetzt?... as played check fold weil er nie blufft?... oder X/call weil es keinen Ausweg gibt?...


ich bin ja eher für die erste Alternative weil ich ihn nichts schlechteres for value betten sehe...

und 2:
also da VIllain nie blufft ist es nen Bet/fold meinst du?...
also du meinst er würde hier niemals bluff raisen am R?

wie hoch würdest du denn bet/folden? welche SIze?
meinst du nicht das es Villains gibt die hier KJ in einen bluff turnen und auf eine Bet am R shippen?...
beachte bitte das wir 1.5 stacks deep sind

Geändert von Daa_Champ1 (26-12-2014 um 07:29 Uhr).
 
Alt
Standard
26-12-2014, 09:17
(#7)
Benutzerbild von weizinho50
Since: Jan 2009
Posts: 891
ChromeStar
ich würde die Hand einfach aufgeben aufm Flop so deep, denn wenn ich keine Ahnung davon habe, wie ich die Hand auf dem zweitbesten Runout das es gibt weiterspielen soll.

as played stell ichs halt rein, weil ne andere Betsize in dem Spot nicht zu balancen ist. Gibt keine Option für ein Bluff-Raise seinerseits.

Ich meine: Wenn du deine Hand X/foldest, dann hast du dich total exploitable aufgestellt. Dann stimmt irgendetwas vorher nicht (Preflop, Flop oder Turn), da du dann 100% foldest. Aber du kannst die Hand nicht folden, da es vermutlich deinen beste aufm River ist in der Line, die du dann checkst. Und wenn du deine Hand nicht folden kannst, ist ein Shove besser als ein X/call.

Du betrachtest immer nur isoliert deine Entscheidung auf einer Straße.
Meine Analyse bezieht sich nicht auf gegnerische Hände, sondern einzig nur auf deinen Spielaufbau.
Und keine Sorge, wenn ich Kommentare zu Händen abgebe, dann schau ich schon wie die Betsizes/Stacksizes sind.

Geändert von weizinho50 (26-12-2014 um 09:34 Uhr).
 
Alt
Standard
28-12-2014, 00:15
(#8)
Benutzerbild von Angelspit13
Since: Oct 2010
Posts: 12
Dein Gameplan,den du hoffentlich am Flop vorbereitet hast , ist ...

Welche Karten wolltest _Du a. betten am Turn (und warum ?)

Welche Karten wolltest du b. wichtig ch folden ?

btw nur um vllt 88-TT (18combos) zum folden bekommen ,reicht nicht!!!
 
Alt
Standard
28-12-2014, 09:53
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Pre ist natürlich variabel/diskutabel (auch abhängig vom BB etc).

Flopbet finde ich Standard mit Backdoors und Overcard + FE, Turn ist dann schon knapper - hab aber nix dagegen unseren 5 Outer auch mal in einen Bluff zu turnen, die Jungs peelen IP schon immer sehr weit am Flop und wir bekommen durchaus auch mal Value von sowas wie Backdoor Club Combos.

River ist für mich dann eine recht klare Valuebet + Fold gegen Ship - ihr seid ja deep genug dafür. Wenn du checkst denke ich dass du Villain im Grunde nur noch besseres für Value betten lässt, Jx und schwächeres checkt ja so gut wie immer back.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter