Alt
Standard
NL5 AJs im BB - 30-12-2014, 18:32
(#1)
Benutzerbild von Souviron
Since: Sep 2014
Posts: 1
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP ($5.95)
CO ($11.31)
Button ($14.66)
SB ($4.09)
Hero (BB) ($5)
UTG ($5.05)

Preflop: Hero ist BB mit ,
2 folds, CO raises to $0.10, 1 fold, SB calls $0.08, Hero calls $0.05

Flop: ($0.30) , , (3 Spieler)
SB checks, Hero checks, CO bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30

Turn: ($0.90) (2 Spieler)
Hero checks, CO bets $0.45, Hero calls $0.45

River: ($1.80) (2 Spieler)
Hero checks, CO bets $1.75, Hero folds

Gesamt Pot: $1.80 | Rake: $0.07


CO zeigt nicht


Villain ist hier unknown, sah aber nach aggro Funplayer aus.

Preflop calle ich die Hand und defende passiv. Wäre hier ne 3-Bet gegen den Minraise besser gewesen?

Keine Ahnung was ich ihm hier für ne Range mit dem Minraise geben soll.

Am Flop hitte ich mein TPTK auf nem drawy Board, wobei seine Betsize mich schon hier irritiert.

Am Turn kommt der Flush an und er bettet nur halben Pot????
Calle auch hier für den guten Preis..

Am River ballert er dann wieder fast Potsize und ich folde weil ich mit der Hand keine riesen Bets callen möchte.

Was haltet ihr von der Hand? Hättet ihr sie anders gespielt?

Vielen Dank im Voraus.
 
Alt
Standard
30-12-2014, 19:56
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
ich isoraise pre auf 35-40 cent weil der funplayer sicher schlechteres flatten kann

flop check/raise ich for value, ein funplayer wird da KJ, QJ, AT, KT, QT, J9, T9, 98, T8, AK, AQ, KQ und haufenweise flushdraws callen.

am river würde ich as played eine kleine blockbet spielen.
 
Alt
Standard
10-01-2015, 17:05
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich gegen Minraise und Call AJs für Value squeezen, die Hand spielt sich gut im 3Bet Pot mit Initiative und die Villains scheinen eher weake Action zu machen.

Wie gespielt finde ich die Hand gut, am River deutet sein Betsizing auf Bluff oder Flush hin, und da es ein Multiway Pot war würde ich ihm wohl Credit geben und folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
11-01-2015, 03:35
(#4)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Da NL5 meiner Erfahrung nach hypertight is finde ich den flat oop ok.

Squeeze kann man auch machen, aber man spielt dann halt grad auf NL5 oft gegen stärkere Ranges die mit Position auf einen callen und weakere Ranges die auf den Squeeze folden. CO hat natürlich selbst auf tighten Limits auch ne weitere Range, aber gegen die finde ich flat oop trotzdem eher die bessere line, da er seine stealing range gegen squeeze oft faltet.

As played fine und river wie Olga sagt blockbetca(~half Pot)/fold imho