Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

BU vs SB vs BB - Range Frage

Alt
Standard
BU vs SB vs BB - Range Frage - 03-01-2015, 15:46
(#1)
Benutzerbild von joe1893
Since: Nov 2013
Posts: 224
Servus,
habe gestern folgende Hand beobachten können:

Neuer Tisch und kein Wilhelm is bekannt.

Big 11, Blinds 1k/2k Ante 250
UTG:50k
UTG+1: 40k
MP:25k
MP+1: 45k
CO:45k
BU: 120k
SB: 160k
BB 100k

BU openraist 2BB, SB callt,, BB pusht.
BU foldet mit ATo, SB callt mit 9er und BB zeigt T2, wie die Hand ausging weiß ich nicht mehr.

Was mich nun aber interessieren würde, was für eine 3-Bet Range und was für eine Flatting-Range man hier gegen Unknowns haben sollte?

Gruß Joe

PS: Wenn jemand Lust hat, darf er natürlich auch gerne ein paar Sätze dazuschreiben, wie man die Range in dem Spot auf verschiedene Gegnertypen adaptiert
 
Alt
Standard
03-01-2015, 16:23
(#2)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Meine 3bet-Range gg unknowns wäre hier JJ+, AQs+, AK - mit dem Gedanken, dass BU zwar weit openraisen wird, SB aber meist kleine und mittlere Paare und evtl einige Axs-Combos in seiner Range haben wird. Daher würde ich meine 3bet-Range nicht allzu weit gestalten.
Flatten würde ich bei diesen Stacksizes jedoch deutlich weiter - 22+, A2s+, AT, alle Broadways, 65s+ und noch einige Suiten One-Gapper.