Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Cepheus: Computeralgorithmus soll im Poker unschlagbar sein

Alt
Question
Cepheus: Computeralgorithmus soll im Poker unschlagbar sein - 12-01-2015, 10:21
(#1)
Benutzerbild von Filestorm
Since: Dec 2010
Posts: 2.372
Computeralgorithmus soll im Poker unschlagbar sein (HU Limit Holdem)

Er will sehen: Der Algorithmus Cepheus soll eine Zwei-Mann-Version des Pokerspiels perfekt beherrschen. Ein Experte fordert einen neuen Wettkampf Mensch gegen Maschine.



Die einzige Karte, die er sehe, röhrte Motörhead-Bassist Lemmy einst, dürfte das Pik-As sein. Gegen eine Software aus Kanada ist das Ace of Spades allerdings machtlos: Wissenschaftler haben einen Algorithmus entwickelt, der beim Pokern praktisch unschlagbar ist.
Cepheus haben die Forscher der Universität der kanadischen Provinz Alberta in Edmonton den Algorithmus genannt. Er spielt Poker in der Variante Texas hold'em für zwei Spieler mit begrenzten Wetteinsätzen, das Heads-up Limit Texas Hold'em. Die Informatiker beschreiben Cepheus in der Fachzeitschrift Science.

Online gegen Cepheus spielen

Das System hat eine Datenbank mit Millionen von Karten- und Spielkombinationen gespeichert. Damit soll es praktisch unmöglich sein, den Algorithmus zu schlagen. Über zehn Jahre haben Michael Bowling und sein Team daran gearbeitet. Wer möchte, kann das ausprobieren und selbst gegen Cepheus spielen - online auf der Website der Universität.
Die Schwierigkeit ist, dass - anders als etwa Schach - Poker kein Spiel mit perfekter Information ist: Die Spieler können in einem Spiel mit imperfekter Information das Geschehen nicht komplett nachvollziehen, da sie die verdeckten Karten auf der Hand ihrer Gegner nicht kennen.

Mehr Speicher, mehr Rechenleistung

"Die Lösungen für Spiele mit unvollkommenen Informationen erfordern vom Computer die Behandlung der zusätzlichen Schwierigkeit, dass er das Spielgeschehen nicht genau kennt, beispielsweise die Karten auf der Hand eines Gegners", sagt Neil Burch, einer der Cepheus-Entwickler, dem US-Wissenschaftsmagazin IEEE Spectrum. "Solche Verfahren erfordern mehr Speicher und Rechenleistung."

Konkret: Um die verschiedenen Lösungen durchzuspielen und die Datenbank aufzubauen, haben Bowling und seine Kollegen 4.000 Prozessoren eingesetzt. Die Berechnungen dauerten knapp 69 Tage - wobei jeder Prozessor mehrere Milliarden Kartenhände in der Sekunde durchspielte. Die Datenbank selbst umfasst 11 TByte.

Britischer Experte zweifelt

Während der Informatiker Tuomas Sandholm in Science Cepheus als die bisher beste Lösung für ein Spiel mit imperfekter Information beschreibt, sind Pokerspieler skeptisch: Er sei noch nicht von der Unfehlbarkeit des Algorithmus überzeugt, schreibt der Poker-Experte Christopher Hall in der britischen Tageszeitung The Guardian.
Hall kritisiert, dass sich Cepheus zu wenig auf das Spiel seines Gegners einstelle. Allerdings habe er zu wenige Spiele gemacht, um ernsthaft Rückschlüsse über die Fähigkeiten des Algorithmus ziehen zu können. Sein Vorschlag: Cepheus gegen einen Weltklasse-Pokerspieler antreten zu lassen. Wie einst im Schach Deep Blue gegen Garri Kasparow.


Quelle: http://www.golem.de/news/cepheus-com...01-111587.html





★TEAM €UROFIGHTERS★
★ ALL 4 ONE, ONE 4 ALL, THATS HOW WE ROLL★
**Teamliga Champion** - MIC 12/2012 & LOW 05/2013

Geändert von Filestorm (12-01-2015 um 11:23 Uhr).
 
Alt
Standard
12-01-2015, 11:22
(#2)
Benutzerbild von Filestorm
Since: Dec 2010
Posts: 2.372
Cepheus (so heisst das Programm) ist erreichbar unter http://poker-play.srv.ualberta.ca/
Momentan ist es aber offline und meldet temporary maintenance. Das Analysetool funktioniert.

Cepheus Projekt Seite: http://poker.srv.ualberta.ca/

Das sind die selben Leute, die schon Polaris (Gewinner des Mensch-Maschine Wettbewerbs) und den mehrfachen Computerpoker Weltmeister Hyperborean entwickelt haben.

Erste Erkenntnisse von Testern:

Cepheus spielt fast alle Hände mit gemischter Strategie, abgesehen von den bottom 16%, die er immer foldet (auf BU). Gemischte Strategie heisst aber meistens 99,95% raise, 0,05% call oder in der Art. Also fast immer raise. Es gibt zwei grössere Ausnahmen: T4o = ~75% raise, 25% fold, 0,19% call und 74o = 5,5% raise, 94,5% fold, 0,03% call.

Auf BU nach bet und 3-bet mehr oder weniger alles 100% call (manche Hände mit bis zu 0,06% cap).

Als BB spielt Cepheus gegen einen Raise ca. 28% 3-bet, 8% fold und 64% call. Viele Hände mit gemischter Strategie (call oder 3-bet), aber 44+, A4s+, K6s+, Q9s+, JTs, 76s, 65s, 54s, AQo+ (14% Range) mit 100% 3-bet.


★TEAM €UROFIGHTERS★
★ ALL 4 ONE, ONE 4 ALL, THATS HOW WE ROLL★
**Teamliga Champion** - MIC 12/2012 & LOW 05/2013
 
Alt
Standard
12-01-2015, 12:36
(#3)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Die gilt aber nur für hu , hier ist die datenbank 11 Tbyte.
Damn rechnet mal aus wie groß die Datenbank für 6max und fullring sein muesste. Und nein es ist nicht mal6 bzw. mal9.
Die datenbank würde jeden rahmen sprengen, somit ist das , in meinen Augen WischWaschi. Von NLHE oder Omaha usw. Ganz zu schweigen


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
12-01-2015, 15:36
(#4)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Gegen nen wahren NL2 Spewtard hat er keine Chance!!!11


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
12-01-2015, 16:07
(#5)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
lol @unbesiegbar


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
12-04-2015, 19:33
(#6)
Benutzerbild von Capote18
Since: Sep 2007
Posts: 34
easy angezogen +275 nach 63händen dann abgestürzt..