Alt
Standard
NL 25 FR Deep QQ - 12-01-2015, 19:35
(#1)
Benutzerbild von Aenne1985
Since: Mar 2009
Posts: 119
Moin moin
bei dieser Hand war ich mir unsicher und hab sie runtergecallt.
Hätte ich hier auf dem Flop c/r spielen sollen für mehr information?
Was tun wenn er pusht auf mein c/r?
Villain 35/18/0,0 72 Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

SB ($29.11)
Hero (BB) ($46.75)
UTG ($25.35)
UTG+1 ($62.40)
MP1 ($25)
MP2 ($27.41)
CO ($31.03)
Button ($25)

Preflop: Hero ist BB mit Q, Q
1 fold, UTG+1 raises to $0.75, MP1 calls $0.75, 4 folds, Hero calls $0.50

Flop: ($2.35) 8, 9, 4 (3 Spieler)
Hero checks, UTG+1 bets $1.12, 1 fold, Hero calls $1.12

Turn: ($4.59) 2 (2 Spieler)
Hero checks, UTG+1 bets $2.19, Hero calls $2.19

River: ($8.97) 6 (2 Spieler)
Hero checks, UTG+1 bets $6, Hero calls $6

Gesamt Pot: $20.97 | Rake: $0.94

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen



 
Alt
Standard
17-01-2015, 02:04
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Samplesize ist noch nicht sehr aussagekräftig, deshalb kann man nur vermuten er openraised keine extrem tighte Range aus UTG und dann geht der Calldown in Ordnung.

Gegen einen tighten Spieler muss man sich am River fragen, ob er JJ/TT wirklich nochmal betted und ob er Hände wie AK durchbarreled.

"For information" möchte man eigentlich absolut nie raisen. Im konkreten Beispiel hier gehen wir mal davon aus, du spielst den Flop c/r und er called. Welche Informationen kannst du daraus ziehen und was machst du am Turn?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!