Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Zoom: Postflop Line Check

Alt
Question
NL2 Zoom: Postflop Line Check - 13-01-2015, 19:13
(#1)
Benutzerbild von Hand84
Since: Aug 2007
Posts: 130
BronzeStar
Vergangene Woche habe ich folgende Hand auf NL2 Zoom gespielt und mich würde eure Meinung zum Postflop Play interessieren, vor allem ob man besser schon den Flop hätte raisen sollen und ob ihr den Laydown am River auch gemacht hättet?!

Zu meinem Gegner habe ich leider gar keine Stats - Zoom Pool halt.

Preflop ist es für mich ein easy BU Steal und auch das Minraise calle ich in Position eigentlich sehr gern, weil ich meinem Gegner da eigentlich gut eine Range zuordnen kann. Mit schwächeren Händen wird der Big Blind auf diesem Level ja in der Regel nicht verteidigt.

Ab dem Flop bin ich was die Entscheidungen angeht schon etwas unsicher. Wahrscheinlich ist der Call, wenn ich nicht vorhabe beim Treffen meiner Straße Broke zu gehen, gar nicht mal so gut. Zumal mir ja auch die Kreuz Outs fehlen. Hätte man hier schon raisen oder gar folden sollen?

Der Turn ist für mich eigentlich eine sehr gute Karte. Ich denke, dass ich mit einem Raise einige bessere Hände und andere Draws zum folden bringe...

Sein Push auf dem River hat bei mir dann die Alarmglocken schrillen lassen, da man dort in der Regel immer in die Nuts schaut. Auf der anderen Seite passen so viele Tx Kombinationen ja gar nicht in seine Preflop Reraise Range. Blieben fasst nur 88 oder 99 die mich realistischerweise geschlagen haben. Was denkt ihr hält der Gegner hier? Sind es am Ende doch die Kings oder Aces und ein "easy" Call?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Hero (Button) ($2.31)
SB ($1.41)
BB ($3.60)
UTG ($2.16)
MP ($3.19)
CO ($4.62)

Preflop: Hero ist Button mit ,
3 folds, Hero raises to $0.04, 1 fold, BB raises to $0.08, Hero calls $0.04

Flop: ($0.17) , , (2 Spieler)
BB bets $0.08, Hero calls $0.08

Turn: ($0.33) (2 Spieler)
BB bets $0.16, Hero raises to $0.46, BB calls $0.30

River: ($1.25) (2 Spieler)
BB bets $2.98 (All-In), Hero folds

Gesamt Pot: $1.25 | Rake: $0.04

Ergebnisse :
BB zeigt nicht
 
Alt
Standard
13-01-2015, 22:11
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Preflop: Minraise vom Gegner eigentlich immer ein easy call, aber hier haben wir keinen, denn du hast ihn geminraist und er hat dich normal ge3betet, ein minraise wäre hier 6cent gewesen

Flop: Call in Ordnung. Raise wäre schlecht, Fold aber auch, da die Odds eigentlich noch zu gut sind. Im Normalfall solltest du, wenn die Straight ankommt in beiden Richtungen die Hand gewinnen, wobei auf einer 9 es je nach Potgröße auch ein Fold werden kann, sprich wenn die Aktion zu groß wird, auf der 4 solltest du im Normalfall immer bereit sein zu broken. Gegen das Raise spricht, dass wir uns hier in einem 3betting Pot befinden und auf NL2 deine Gegner hier sehr oft sehr starke Händen halten werden, sagen wir TT+ und AK, vllt noch AQ. Heißt du hast nur eine Chance gegen AK und AQ ihn von der Hand zu pressen, aber der Durchschnittsspieler ist oftmals zu verliebt in seiner Hand callt dann auch mal gerne 2 oder 3 mal mit Ace high runter (never bluff a monkey). Ansonsten hat der halt nen gutes Poket, gegen das du eh hinten und am Ende nur dein Geld verpulverst, daher callen und auf passende Karte hoffen, solange die Odds passen.

Turn: 2nd barrel würd ich hier nochmal callen. Einen großen Pot spielen will ich aber auf einem paired Board gegen eine enge Range nicht mehr. Dein Raise ist hier der größte Murks den du hattest mMn bauen können. Er wird eigentlich nie Hände wie TT+ hier folden, zumindest ohne das du ein zweites mal ordentlich feuerst. Ob du dies willst auf diesem Board musst du dich selber fragen?

River: natürlich der Fold, hier machst du es dann richtig, diese sehr hohe bet riecht jetzt nach einem Monster, denn die meisten overbets die ich auf dem Limit gesehen hab und ich hab mir leider einige angesehen, waren leider Monster und dafür ist der Call einfach zu teuer. Ich würd schätzen er hatte entweder TT, 99 oder gar JJ gehabt.
 
Alt
Standard
21-01-2015, 16:33
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist diskutabel aber sicher in Ordnung, nach seiner Min3Bet IP sowieso.

Flopcall finde ich bei dem Preis auch noch ok, am Turn würde ich aber gegen einen Freizeitspieler nicht bluffen sondern einfach folden. Unsere Hand hat nun reverse Implied Odds und Spieler dieses Typs werden den Turn sicher selten folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter