Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Seltsames - All-in bei Fixed Limit ?

Alt
Angry
Seltsames - All-in bei Fixed Limit ? - 28-01-2008, 14:34
(#1)
Benutzerbild von Zorchman_23
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar

Am gestrigen Abend ist mir etwas merkwürdiges passiert.
Bei einer Fixed Limit Hold'em-Runde ($0,25/$0,50) saß ein Spieler mit über 30,00$ am Tisch. Während eines Spieles ging er plötzlich all in ohne jedoch 30,00 $ einzusetzen was zur allgemeinen Verwunderung beitrug (bei Verbindungsunterbrechung wird ja wohl auch gefoldet). In der nächste Runde hatte er dann wieder die ursprünglichen ca.30$ und wurde von dem Mitspieler der Geld an ihn verloren hatte bezichtigt ein verbotenes plug-in benutzt zu haben um günstig zum Showdown zu gelangen.
Ich selbst habe mir eine "Bescheisst"-Notiz vermerkt. Wie finde ich diese jetzt eigentlich wieder, damit ich den Sachverhalt an PS weiterleiten kann?
 
Alt
Standard
28-01-2008, 14:36
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Ganz komische Frage meinerseits...

Wie kann er bei fl $0,25/$0,50 mit 30$ all in gehen?
 
Alt
Standard
28-01-2008, 14:46
(#3)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Hört sich irgendwie komisch an, kann ich nicht wirklich glauben?!

Ne Handhistory wär schön.

*Move 2 Fragen zu Pokerstars*
 
Alt
Standard
28-01-2008, 14:46
(#4)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Ich glaub die Hand wird nicht zwangsläufig gefoldet wenn die Verbindung zum Server abbricht, es sei denn Du hast noch nichts gesetzt. Hab ich zumindest auch schon erlebt. Es könnte also sein das Du Deine Notiz in "hab Ihm mal unrecht getan" ändern musst
 
Alt
Standard
28-01-2008, 15:03
(#5)
Benutzerbild von manubr
Since: Jan 2008
Posts: 166
Wie du dich schon fragst . Eigentlich kann der gar nicht all-in gegegangen sein!
 
Alt
Question
28-01-2008, 15:17
(#6)
Benutzerbild von Zorchman_23
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar
Also:
1. das all-in hat ihm die übrigen Setzrunden erspart. Wie man mit 30$ am Tisch all-in geht ??? auch bei mir ???
2. dafür, dass seine Verbindung ihm einen Streich gespielt haben soll war er ziemlich flott im chat.
3. einige andere Spieler sind sofort ausgestiegen.
4. Unrecht würde ich ihm nur dann zufügen wenn ich seinen Namen mal einfach so ausposaunen würde. Das ist allerdings nicht mein Job.
5. Es bleibt ein merkwürdiges Gefühl.
 
Alt
Standard
28-01-2008, 15:24
(#7)
Benutzerbild von RvA2
Since: Nov 2007
Posts: 304
wäre ja mal was wenn du die Handhistory hier posten würdest... ansonsten schick diese einfach an den Support von PS die kümmern sich dann schon drum
 
Alt
Standard
28-01-2008, 15:25
(#8)
Benutzerbild von Carletheman
Since: Dec 2007
Posts: 269
BronzeStar
Es gibt an allen Tischen doch extra die "no all in protection".

Das gibts an einigen Play Money Tischen nicht, wenn es die nich gäbe wären Spieler die disconnected werden einfach als all in gezählt. D.h. sie können einfach den showdown sehen ohne das noch was gesetzt wird. Von der Idee her ein netter Kompromiss.

Allerdings haben Leute das ausgenutzt und sich extra disconnected, wenn sie zum Beispiel nur einen schwachen draw haben können sie das machen um zu sehen ob sie treffen ohne was zu zahlen.
 
Alt
Standard
28-01-2008, 15:39
(#9)
Benutzerbild von wks-mike
Since: Aug 2007
Posts: 432
Zitat:
Zitat von Carletheman Beitrag anzeigen
Es gibt an allen Tischen doch extra die "no all in protection".
Die gibt es nur im NL.FL ist mit protection
 
Alt
Standard
28-01-2008, 15:39
(#10)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
1.) Fixed Limit und All In passt nicht wirklich zusammen.
2.) Hatte der Gegner vielleicht weniger Chips ? Dann kann das schon wieder hinkommen. Normale Bet ergibt beim Gegner ein All In
3.) Er kann während der Hand seine Chips wieder aufladen (max. 100 BB beim NL - Fixed Limit ???)

Den Spieler findest Du nur wieder wenn Du den Namen weist, er online ist und Du an seinen Tisch gehst. Dann kannst Du die Notiz lesen...