Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1 Spieler all-in, Villain eröffnet Sidepot

Alt
Standard
1 Spieler all-in, Villain eröffnet Sidepot - 20-01-2015, 19:54
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Situation: $3,30 Turnier, wir sind schon im Geld aber noch weit vom FT entfernt.

Stats von Villain (UTG) nicht relevant, da er erst vor kurzem an unseren Tisch gesetzt wurde.

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 2,000/4,000 Blinds 500 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

BB (t84,476)
UTG (t186,093)
Hero (MP1) (t166,470)
MP2 (t43,083)
CO (t99,428)
Button (t203,802)
SB (t36,609)

Hero's M: 17.52

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG raises to t10,000, Hero calls t10,000, 3 folds, SB raises to t36,000, 1 fold, UTG calls t26,000, Hero calls t26,000

Flop: (t115,500) , , (3 players)
SB bets t109 (All-In), UTG raises to t25,566, Hero ?

Zwei Fragen: Wie findet ihr das Spiel PF? Und was mache ich, nachdem Willi am Flop einen Sidepot eröffnet bzw. mit welchen Händen eröffnet er einen Sidepot?

Ich glaube, ich bin zu weak in solchen Spots und gebe Unknown zu viel Credit, daher würde mich eure Meinung interessieren.

Danke schon mal im voraus.
 
Alt
Standard
20-01-2015, 20:11
(#2)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
ich denke dass villain hier mit 99-QQ preflop den shorty isoliert da er wohl oop nicht gegen dich spielen will und auf KJ6 c/f will..geb ihm hier durchaus sowas wie AQ/AJ evtl sogar KQ..was sie halt gern so spieln.habn noch n wenig over potsize left also jam ich mit den gedanken for protection..und weil ich turn A/K/Q nicht aufgeben will mit dem was ich schon investiert hab

alternative:wenn du in der hand nich broken willst auf nem geeigneten board -> pre fold


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.

Geändert von Gyro$ Pit4 (20-01-2015 um 20:21 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2015, 20:59
(#3)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von Gyro$ Pit4 Beitrag anzeigen
alternative:wenn du in der hand nich broken willst auf nem geeigneten board -> pre fold
Das habe ich mir hinterher auch gesagt
 
Alt
Standard
27-01-2015, 04:42
(#4)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Wenn man pre 36/84k investiert kommt man eh nicht mehr raus und fold flop wäre insb auf dem flop ein monsterfehler, deshalb:
Erster call pre nur quasi, wenn wir glauben dass utg weit öffnet vertretbar mit dem plan ein squeezeshove zu inducen...
für den fall dass utg light öffnet können wir auch direkt all in gehen oder raise broken...
nach dem squeeze von dem anderen willi stell ich dann halt alles rein wg der annahme wieso ich hier überhaupt calle

as played kommen wir am flop halt nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee raus



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."
 
Alt
Standard
05-03-2015, 15:45
(#5)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
shippe auch pre drüber. Utg callt gegen SB hier pre 22-99,Jts,Jk,Qk, glaube kaum dass die Standart Spieler hier in nem 3,3$ tunier tt-aa,ak,aq trappen. Zudem
-viel deadmoney im pot
-sb ist nicht wirklich superstark, sieht man oft dass nach raise+flat die <10bb spieler any reinstellen
-utg noch oft folden wird und jeder Flop meist ne overcard kommt

Flop ist extrem hässlich. Ich glaube ich fold hier gegen einen unknown, haben immernoch knapp 33 Bigs übrig. Range dürfte 22/33/66, viele Fd's und 99-aa sein. Außer wir haben ne Infogegen ihn, dann call ich
 
Alt
Standard
05-03-2015, 15:55
(#6)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
Wenn der Flop für 8er extrem hässlich ist, welchen flop wollen wir dann haben der non Set hittet ?

Imo pre broke, as played call flop, eva turn


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
05-03-2015, 15:57
(#7)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Deswegen shove pre
Klar ist Postflop so ne Sache, aber ob die da in nem 3$ Tunier schlechteres raisen am Flop bezweifel ich.
 
Alt
Standard
06-03-2015, 10:08
(#8)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
@tim: Wieso kann Villian auf einmal am Flop TT-AA raisen wenn du sagst das er sie Prelop nicht trappen wird? Und villian hat viele FD's die er raised? Nach deinen Angaben sind es genau 3 Kombis.Und die letzte Frage: Warum callt villian pre nur JTs und nicht JTo aber dafür KJ und KQ alle Kombis?
 
Alt
Standard
06-03-2015, 14:49
(#9)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
QQ+ kann man imo schon discounten, allerdings wirds one in a millione spots geben wo sie dieses haben, in wiefern unknown zwischen o und s unterscheiden is wohl schwierig zu sagen und würde ich anhand der Publictendencies ableiten

Obwohl Pre shove besser ist imo, würd ichs halt easy down playen da sich villain oft einfach valuetowend mit seinen overcards ...

Wenn UTG Postflop aggro tendenzen hat find ich den call pre sogar besser als den shove


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.