Alt
Standard
NL10 Zoom KK - 26-01-2015, 13:33
(#1)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Moin,

diesmal eine Hand, wo ich mir eigentlich recht sicher bin, dass ich nichts falsch gemacht hab, dennoch bleibt da so ein komisches Bauchgefühl, ob ich nicht doch hätte callen sollen?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Hero (Button) ($20.34)
SB ($10)
BB ($19.63)
UTG ($13.61)
MP ($12.28)
CO ($15.76)

Preflop: Hero is Button with K, K
UTG raises to $0.30, 2 folds, Hero raises to $0.94, 2 folds, UTG raises to $2.90, Hero calls $1.96

Flop: ($5.95) 3, 5, 4 (2 players)
UTG bets $10.71 (All-In), Hero folds

Total pot: $5.95 | Rake: $0.27

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Stats: 17/17 auf 13 Hände, spielt UTG aber 0/4 ist natürlich wie eigentlich immer keine SS

Preflop: 3bet soweit klar und ich denke man muss nicht unbedingt für 130 - 140bb KK Pre broken, daher ist der Call der 4bet hier mMn die bessere Alternative. Vllt sogar ein Fold?

Flop: Er spielt ne overbet auf einem relativ drawlastigen Board, das er aber nicht getroffen haben dürfte. Daher sehe ich mich hier zu selten vorne und muss ihm hier eigentlich Minimum KK geben, im Normalfall sogar Aces und folde nach einer gewissen Überlegungszeit, da mein Bauch irgendwie sagt Call, aber das Hirn siegt gegen den Bauch Ich hoffe die richtige Entscheidung

MfG
Asadz
 
Alt
Standard
26-01-2015, 22:46
(#2)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
ich sehe mich nicht 3betten, dann die große 4bet callen, um auf dem Flop zu falten.

Wenn es ein Russe/Ukrainer/Brasilianer ist, 3bet/broke ich pre, sonst mixxe ich je nach den Blinds zwischen call und 3bet.

Aber, 4bet callen, um dann wegzulegen, ist die schlechteste Alternative, glaube ich.

Ps: bin neu auf Nl10, aber es gibt noch genug Leute, die ich für schlecht halte. Von daher ist KK (gerade 6max) noch oft ein Stack-Off.
 
Alt
Standard
27-01-2015, 09:05
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du Villain auf eine so tighte preflop Range aus UTG setzt, dass du KK auf einem sehr guten Board wie diesem folden willst, wäre tatsächlich über einen Flatcall preflop nachzudenken. Kommt aber auch darauf an, wie du Villains Continuing Range gegen 3Bets OOP siehst.

Ohne Infos oder mit wenig Reads würde ich hier am Flop immer callen, denn Villain kann nun jedes Overpair für Protection shoven oder AK/Ax/Flushdraws als Semibluff.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter