Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Hero Turn Action nach called Cbet?

Alt
Standard
NL2 Hero Turn Action nach called Cbet? - 29-01-2015, 09:01
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hallo Forum,

hier mal eine markierte Hand meiner letzten Session wo ich mich
im nachhinein frage was am Turn die bessere Action ist

VS 21/13 AF 6 auf 84 Hände

Fold to Cbet 60% auf 5 Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

UTG ($1.54)
MP ($3.49)
CO ($2.22)
Hero (Button) ($2.46)
SB ($2.02)
BB ($2.02)

Preflop: Hero is Button with A, J
3 folds, Hero raises to $0.06, 1 fold, BB calls $0.04

Flop: ($0.13) J, Q, 7 (2 players)
BB checks, Hero bets $0.08, BB calls $0.08

Turn: ($0.29) K (2 players)
BB checks
 
Alt
Standard
29-01-2015, 10:54
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Ich würd hier checken. Kommt am River kein Karo kann man immer noch über ein Call bei einer kleinen bet nachdenken, wenn du aber hier betest, wirst du eigentlich nie von schlechterem bezahlt werden und besseres zum folden bringen, solltest du hier auch nie kriegen. Zusätzlich kommt bspw. mit T9 oder AT auch noch ein paar Draws an, gegen die du jetzt weit hinten bist. Kommt am River ein Ass wird es heikel, auf einem J würd ich bis Pot immer callen, kommt ne blank (kein Karo) je nach Höhe call oder fold, kommt die 10 ist es ein raise.
 
Alt
Standard
29-01-2015, 18:01
(#3)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
wenn ich den flop hier cbette - ich würde hier auch durchaus öfter mal checken, dann bette ich hier fast pot (so 7 oder 8 cent kann man betten wenn das board A22 rainbow runterkommt); auf dem board gibt es so viele Hände, die hier weiterspielen möchten, weil sie irgendwas getroffen haben, da kann man schon ordentlich was betten.

also am turn sehe ich nicht, dass wir hier nochmal betten können, der K ist eine ziemlich miese Karte für uns und um ganz ehrlich zu sein, wenn der Gegner dann den River bettet, können wir nur gegen sehr aggressive/blufffreudige Gegner callen
 
Alt
Standard
03-02-2015, 07:32
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Schlechteres bekommen wir am Turn wohl nicht mehr zum callen bis auf eine Hand wie JT (wir haben aber selber einen J), also könnten wir uns mit einer Turnbet höchstens vor einem möglichen Riverbluff schützen. Das erscheint mir nicht sinnvoll, da der K auch viele Hände wie KJ/KT/KQ/T9/AT oder K high Diamonds verbessern wird und wir gegen eine Q dreimal feuern müssten um eine Chance zu haben, sie rauszubekommen. Würde checken und am River nochmal je nach Betsize des Gegners entscheiden ob ich wohl gegen die meisten größeren Bets folde oder gegen eine kleine Bet bluffcatchen möchte.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter