Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

90s: 2 Beispiele, call or fold?

Alt
Standard
90s: 2 Beispiele, call or fold? - 30-01-2015, 00:26
(#1)
Benutzerbild von FFM sour
Since: Apr 2012
Posts: 1.025
SilverStar
Servus Miteinander,

zur Abwechslung mal kein mimimi sondern etwas Content

Habe 2 Hände rausgesucht, die mich die letzten Tage etwas ins Grübeln gebracht haben.

Und ich möchte hier jetzt kein geflame lesen, nach dem Motto: "bist Du doof, wie kann man da überhaupt über einen Fold nachdenken", "Du spielst viiiel zu tight" etc...

Mir geht es darum, dass ich generell eine Edge aufs Feld habe und auch bei einem (sehr tighten) Fold mit einem sehr vernünftigen Stack weiterspielen kann.

#1 ist ein 90s KO und Hand #2 90s 2.5$ => noch tighter als die KO.

Es geht um die spezielle Situation dieser 90s. In diesen Phasen wird gerne mal sehr tight gespielt und all ins von vernünftigen Spielern sind häufig so was wie 88+, AQ+, v.a. wenn von vorne gepushed wird bzw. 3 bet all ins plötzlich ausgepackt werden.

Alle Aggressoren haben bis dato einen vernünftigen Eindruck gemacht.

Zudem spiele ich jeweils mit einem guten Teil meines Stacks gegen 2 all ins. Zu dem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass ich in beiden Situationen bestenfalls flippen werde.

Keine Ahnung, ob man das so sagen kann, aber mir gehts quasi um den "future value".

#1:

Ich 2/14. MP spielt auf 287 Hände eine 18/14, stellts aus 2. Pos. direkt bei 14 left auf der Bubbele von vorne rein.

CO war eher so der loose Kollege mit 29/27 auf 55 Hände. Ist jetzt aber auch nicht durch totale brain dead moves aufgefallen. Hat bereits 2 mal gegen mein raise direkt all in gestellt und dieverse weitere Male ebenfalls. Hab nie eine Hand zu sehen bekommen.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 300/600 Blinds 50 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Hero (BB) (t14,742)
UTG (t1,981)
MP1 (t9,122)
MP2 (t7,581)
CO (t8,629)
Button (t14,670)
SB (t9,994)

Hero's M: 11.79

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP1 raises to t9,072 (All-In), 1 fold, CO calls t8,579 (All-In), 2 folds, Hero ???

#2:

Ich 6/16, solide 31 BB. UTG 13 BB auf 1.2k Hände 13/11, caller 16 BB auf 420 Hände 13/11.
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 100/200 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t3,289)
Button (t5,814)
Hero (SB) (t6,250)
BB (t5,686)
UTG (t2,547)
UTG+1 (t4,589)
MP1 (t2,954)
MP2 (t7,618)

Hero's M: 20.83

Preflop: Hero is SB with ,
UTG raises to t2,547 (All-In), 3 folds, CO raises to t3,289 (All-In), 1 fold, [color=#CC3333]Hero ???

Wenn gewünscht folgt Auflösung nach der Diskussion.

So long

FFM sour
 
Alt
Standard
30-01-2015, 00:33
(#2)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Ich call beide Hände.
Tendenziell ist aber wahrscheinlich die erste Hand noch besser zum Callen wegen Blockern, da sind wir selten hart gecrusht, was bei JJ eher der Fall ist.


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
30-01-2015, 10:00
(#3)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Jo guteantwort ..
1 call ich auf jeden auch ... sein AI sind oft pockets oder ATs+ wogegen wir vorne sind, va weil AA und KK bei dem stack oft noch geminraised werden.. gegen den loosen caller sollten wir sowieso vorne sein .. wenns schlecht lläuft spielen wir gegen Ak und pocket ...
2. Hand imo clother .. wurde ich wohl auch eher callen weil wobei wir ab und an auch gegen ein hoheres paar spielen



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."
 
Alt
Standard
30-01-2015, 10:39
(#4)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
ich calle beide hände
 
Alt
Standard
30-01-2015, 16:11
(#5)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
caller, denk ich auch nicht drüber nach

AAsuited findet's cloth.

Klicken, um Text anzuzeigen


Klicken, um Text anzuzeigen


Klicken, um Text anzuzeigen


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
31-01-2015, 14:24
(#6)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Thanks Jan for your English lesson



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."
 
Alt
Standard
31-01-2015, 14:42
(#7)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
IMHO ist not even Klose !