Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 fullring KK, call am river !?

Alt
Standard
NL10 fullring KK, call am river !? - 09-02-2015, 12:41
(#1)
Benutzerbild von PatricKiel
Since: Dec 2013
Posts: 9
BronzeStar
Moin, hier die Hand, die ich gerade auf NL10 gespielt habe.

http://www.cardrunners.com/pokertool...751731/replay/

Preflop: Normaler 2bet, dann bekomm ich einen 3 bet und entscheide zu callen anstatt zu 4 betten. Grund war für mich unser deeper Stack und seine tighten Stats (hab sie leider nicht mehr, aber VPIP~11%, 3bet range AKs, AK, AA,KK, evtl. QQ).

Flop gibt mir dann den 2nd nut flush draw + kein Ass auf dem Board, heisst ich bin nur von AA noch dominiert. Da AA aber durchaus noch ein Großteil seiner Range ist, call ich nur auf den cbet.

Turn: Seine turnbet sieht schon sehr stark nach AA aus, allerdings hab ich jetzt 2nd nut flush und wenn auch mit Magenschmerzen, call ich hier nochmal.
Zwischenfrage: vlt. schon ein Fehler?

River:Mein Gegner shippt rein.
Nach langem Überlegen hab ich dann gecallt. Wusste aber irgendwie schon, dass er AA mit pik A hat. Meine Frage ist jetzt, kann man hier auf dem river, vlt. sogar schon auf dem turn einen fold finden?
Oder sollte ich prinzipiell schon preflop mit KK raisen/Allin gehen, auch mit deepen stacks!? Lg.

Geändert von PatricKiel (09-02-2015 um 14:14 Uhr).
 
Alt
Standard
09-02-2015, 12:48
(#2)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Auf iPad/ iPhone geht leider kein Flash
 
Alt
Standard
09-02-2015, 14:13
(#3)
Benutzerbild von PatricKiel
Since: Dec 2013
Posts: 9
BronzeStar
hab mich leicht verschrieben und es jetzt geändert. so stimmt der verlauf :P aber seht ihr ja im replayer.
 
Alt
Standard
09-02-2015, 14:24
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist ein wenig tricky weil MP nur 33BB hat und man sich deshalb mit einer größeren 3Bet gegen ihn offensichtlich committed und deshalb in dem Spot nur for value squeezed. Da das gegen so einen Spieler aber schon relativ weit sein kann, würde ich die 3Bet trotzdem eher in die Gegend von $1,50 machen.

Call der 4Bet ist OK, für 200BB muss man es preflop nicht reinbekommen.

Postflop ist man sich am Turn dann halt relativ sicher gegen oder zu spielen. Gegner ist ne Nit, die 4Bet preflop mit dem shorten Spieler in MP sieht sehr stark aus und selbst von würde man eher eine kleinere Turnbet erwarten, aber spätestens am River keinen Shove. Für 100BB gehts hier rein, für 200BB muss man sich von der Hand trennen. Spätestens am River.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-02-2015, 20:22
(#5)
Benutzerbild von PatricKiel
Since: Dec 2013
Posts: 9
BronzeStar
Vielen Dank dir :-) hatte auch echt Probleme mit dem Spot. Nächstes mal versuch ich den fold zu finden.