Alt
Standard
5.50 cap - 16-02-2015, 15:36
(#1)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Hallo Intelli

ich probiere grade aus welche Hände sich zum Bluffcatchen im Blindbattel eignen, dabei habe ich folgende Situation gehabt und bin mir nicht sicher ob die Hand dafür stark genug ist


PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 75/150 Blinds 20 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

CO (t8,404)
Button (t8,907)
SB (t1,586)
Klääätsch (BB) (t12,616)
UTG (t4,273)
UTG+1 (t3,434)
MP1 (t11,055)
MP2 (t672)
MP3 (t2,957)

Klääätsch's M: 31.15

Preflop: Klääätsch is BB with ,
7 folds, SB raises to t1,566 (All-In), Klääätsch calls t1,416

Flop: (t3,312) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t3,312) (2 players, 1 all-in)

River: (t3,312) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3,312


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 12:47
(#2)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Ich versteh's nicht.
Wo ist hier der Bluff, wo der Catcher?

Der Small Blind geht mit seinen Stack von 10 BB all-in - und Du musst entscheiden, ob Du ihn mit J8o callst. Das hat aber nix mit einem Bluffcatcher zu tun, das ist 'ne reine Entscheidung nach Nash. Hab hier auf Arbeit keinen Calculator zur Hand - aber das kannste ja selbst machen. Gib einfach die (angenommene) Handrange vom SB ein und schau, wie sich J8o dagegen schlägt.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 12:52
(#3)
Benutzerbild von joe1893
Since: Nov 2013
Posts: 224
Kommt halt imo ziemlich auf den SB an.
Wenn er da mit 10BB any2 pusht, dann kannst es easy callen.

Gegen 22+,A2s+,K2s+,Q3s+,J4s+,T5s+,96s+,86s+,76s,65s,54s ,A2o+,K2o+,Q4o+,J5o+,T6o+,97o+ (60% Range) kriegst gerade so deine benötigten 42,5%.

-> Gegen Unkown fold ich also.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 13:03
(#4)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Wenn er jedes mal ausm sb pusht würde ich auf ne etwas bessere Hand warten und ihn wegsnappen
im Zweifelsfall biste halt mit Jack High da irgendwie nich so gut aufgestellt
und bei deiner stacksize is der eine bb ja nich so dramatisch den er stealt
 
Alt
Standard
17-02-2015, 14:26
(#5)
Benutzerbild von Schneerose99
Since: Jan 2015
Posts: 25
Zitat:
Zitat von s-schutze Beitrag anzeigen
Wenn er jedes mal ausm sb pusht würde ich auf ne etwas bessere Hand warten und ihn wegsnappen
Widerspruch in sich oder...

Denke nicht, dass J8o da oft gut ist, da du meist keine cleanen Outs hast und somit deine EQ selten realisieren kannst.
Würde einfach mal paar Hände stoven.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 14:54
(#6)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Zitat:
Zitat von s-schutze Beitrag anzeigen
und bei deiner stacksize is der eine bb ja nich so dramatisch den er stealt
Dann könnten wir ja auch einfach jedes Mal folden und verlieren dann 100/100bb in dem Spot..

Kann man auch eigentlich das Buyin direkt an den Typ überweisen ^^

J8o is trotzdem n Fold für 10bb, JTs geht z.b. schon easy rein


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 18:11
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von cold_smile Beitrag anzeigen
J8o is trotzdem n Fold für 10bb, JTs geht z.b. schon easy rein
Isn gar nicht so knapper Nashcall, finds in manchen Situationen ok wegzustacken, gerade gegen (zu) loose Regs.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 18:24
(#8)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Isn gar nicht so knapper Nashcall, finds in manchen Situationen ok wegzustacken, gerade gegen (zu) loose Regs.
Gibt's nich in 5caps. Denke da wird immer zu tight geshoved


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
17-02-2015, 18:33
(#9)
Gelöschter Benutzer
Könnte jetzt auch einfach das Gegenteil behaupten Bin schon der Meinung, dass man Spot für Spot betrachten sollte anstatt immer zu folden, weil "nie" zu viel gejamt wird. Nashwise gewinnen wir mit dem Call fast 10% unseres Stacks. Wenn also einiges darauf hindeutet, dass SB sehr weit oder zu weit pusht, dann ist das wohl n Schnapp.
Folde per default aber auch, weil du für die meisten Fälle obv Recht hast. Meine aber dass die Pauschalisierung in einem nicht soo knappen Spot nicht gut ist

Geändert von Gelöschter Benutzer (17-02-2015 um 18:39 Uhr).
 
Alt
Standard
17-02-2015, 21:36
(#10)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Tendenz im 5.50 CAP is son 15/13, finds zu kanpp aber suited imo schon call happy ...


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.