Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Livepoker NL400 Rangemerge mit AQ?

Alt
Standard
Livepoker NL400 Rangemerge mit AQ? - 17-02-2015, 15:06
(#1)
Benutzerbild von Nixgut86
Since: Jul 2014
Posts: 10
Sorry, die Hand ist aus dem Livegame, daher nur beschrieben.

Hero ist UTG+2 mit AQo, Gegner fast alle ziemlich unknown.

Villain sitzt im Cutoff, Historie sind ungefähr 50 Hände, scheint ganz solide zu sein, allerdings gerne ungewöhnliche Entscheidungen zu treffen, die relativ durchsichtig erscheinen, Bluff3bettet viel aus Blinds, das eine Mal, das er Asse hält min3bettet er allerdings nur, spielt draws aggressiv, alles ziemlich durchsichtig (Eindruck aus nur 50 Händen). Er hat aber nach eigener Aussage schon einige gute Platzierungen in Turnieren mit gut 5stelligen Preispool gemacht.

Hier die Action:

Ich weiß nicht 100% die effektive Stacksize, aber es waren ca 130 BB

Hero: Open-raise mit AhQs auf 3 BB
Villain: Call

Headsup zum Flop - Potsize 7.5 BB

Flop: Qc6d4c

Hero: Bet 4.5 BB
Villain: Raise auf 11.5 BB
Hero: Call

Potsize: 30.5 BB

Turn: As

Hero: Check
Villain: Bet 22 BB
Hero: Call

Potsize 74.5 BB

River: 6s

Hero: Check
Villain Bet 32 BB
Hero: ?

Meine Gedanken zur Hand:

Preflop: Der Call spricht natürlich für eine solide aber nicht überragende Handstärke und gute Spielbarkeit der Hand, ich denke mal sowas wie 66er oder 77er, gute suited connector/gapconnector J9s,QJs,... was sich gut in Position spielen lässt und viele suited Asse, gelegentlich auch mal eine Falle, aber die Spieler dahinter waren bisher nicht sehr 3betfreudig.

Flop: Ich sehe die Range da ziemlich polarisiert auf clubdraws und 66er/44er, vielleicht 8d7d.

Turn: Auf dem Turn barrelt er weiter, ich weiß zu dem Zeitpunkt nicht, ob er das mit jedem Flushdraw macht, die Nutdraws, mit denen er ein Ass aufgegabelt hat betten bestimmt weiter. Sets natürlich auch.

River: Die Betsize ist ziemlich klein und sieht nach value aus, ich denke mir, er will bestimmt value von KQ, KK und Ähnlichem mit seinem Ass, ich denke das er den reinen Flushdraw wenn höher blufft und sein Full House auch höher betten wird, von daher sehe ich mich fast immer vorne. Ich hab damals gecallt, jetzt denke ich, eine getarnte Valuebet hätte hier vielleicht funktionieren können. Wie gesagt, die Range, die mich schlägt ist klein, und ich repräsentiere eigentlich nur 66, QQ, AA (die er fasst ausschließen kann, wenn er Ac hält) und AQ, und mit der Hand, die Sets wird er auch öfters auf dem Turn raisen sehen und AQ ist jetzt eigentlich nicht die Hand, von der man einen Push erwarten könnte, er ist thinking player und wird mir hier einen Merge nicht unbedingt zutrauen und vielleicht Hero-callen, weil er sich denkt, dass ich ihn richtig lese und meine geschlagene Hand möglicherweise in einen Bluff umwandeln will, so offensichtlich wie sein blankes Ass ist (falls er sich dessen bewusst ist). Er hat mich auch in einem kleineren Pot vorher einen benahe Potsize bluff spielen sehen (gegen ihn) und ein paar Hände vorher habe ich einen Overbet-shove auf dem River gemacht, der nicht gecallt wurde.

Würde eurer Meinung hier eine value bet Sinn ergeben?
 
Alt
Standard
17-02-2015, 15:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich habe erst mal eine Verständnisfrage, bevor ich ich konkret auf die Hand eingehe.

Was genau meinst du mit Range Merging und warum glaubst du erwartet der thinking Gegner das nicht von dir? Der River macht 66 ja sehr unwahrscheinlich und du sagst selbst, der Gegner würde von Sets eher einen Raise am Turn erwarten. Demzufolge wären A6s/86s/76s/65s die einzigen stärkeren Hände als AQ die du da haben kannst.

Würde der River das Board nicht pairen, wäre eine Bet mit bspw. AT das, was man klassisch als Range Merge bezeichnen würde. Damit ist man gegen viele seiner Bluffcatcher vorne. Hier wäre top two eine ziemlich klare Valuebet gegen alle AX Hände die das zweite Paar und den Kicker vom Board spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
17-02-2015, 16:19
(#3)
Benutzerbild von Nixgut86
Since: Jul 2014
Posts: 10
Sorry, hab einen Fehler gemacht, der River paired die 4, nicht die 6, also 4s. Ich habe die Hand ab dem Flop ja selbst wie einen Bluffcatcher gespielt. Ich würde das auch mit Sets öfters machen (es liegt vielleicht mehr value darin ihn weiter an seine Stärke glauben zu lassen?) und ich würde meinen, aus seiner Sicht versuche ich mit meinem Raise das Full House zu repräsentieren. Vielleicht denke ich da zu konservativ, aber am Tisch selbst habe ich eben gar nicht an die Option gedacht, er könnte mich mit schlechteren Händen hier ausbezahlen, wenn das aus deiner Sicht ein klarer Push ist, ist meine Frage ja quasi beantwortet.
 
Alt
Standard
18-02-2015, 14:22
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn sich die 4 am River paired, macht das keinen so arg großen Unterschied. Evtl. foldest/limpst du preflop 54s/43s aber ansonsten wird deine Range dadurch nicht schwächer.

Insgesamt ist der River eine extrem gute Karte für dich. Der Draw busted, flopped Sets werden deutlich unwahrscheinlicher, vor allem wenn man AA/QQ auch noch discounted weil er damit evtl. preflop eine 3Bet gespielt hätte. Außerdem wird er hier vermutlich mit jedem Ax eine Bet von dir callen, weil er durch das paired Board und den Q-Kicker gegen deine Ax Hände splitten kann.

Wenn er mitdenkt, wird er den River auch nicht so super oft mit busted Draws bluffen, weil ein beträchtlicher Teil seiner möglichen Valuehände eliminiert wurde.

Wenn man checked und er den River setzt, muss man Kombos zählen um zu sehen ob man lieber check/call spielt oder check/shove. Auch hier ist dann natürlich fundamental entscheidend wie oft man bei ihm mit Ax einen bet/call erwartet. Wenn er die Hände zu oft bet/fold spielt, ergibt ein check/call schon Sinn. Auch wenn man davon ausgeht nur selten geschlagen zu sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
18-02-2015, 15:48
(#5)
Benutzerbild von Nixgut86
Since: Jul 2014
Posts: 10
Also ohne große Reads wäre das dann wohl doch ne Valuebet gewesen. Vielen Dank!