Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Fast'n Blog - oder: Reality continues to ruin my bankroll

Alt
Standard
Fast'n Blog - oder: Reality continues to ruin my bankroll - 18-02-2015, 12:03
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Noch ein Blog, den die Welt nicht braucht?

Naja, fast. Oder sagen wir: ein temporärer Blog, den die Welt nicht braucht. Von heute an bis Ostern. Wobei ich mich gerade frage, wann die Fastenzeit eigentlich endet. Karfreitag, Ostersonntag? Oder gar erst Ostermontag? Egal, wird sowieso schon hart genug.

Also, um was geht es?

Um’s fasten. Genauer gesagt: Ums Süßigkeitenfasten. Keine Schokolade mehr, kein Twix, kein Snickers, keine Gummibärchen, keine sauren Drops, keine Chips (sind keine Süßigkeiten, fallen aber auch unter Kalorienbomben), kein Nutella… Ich glaube, es dürfte klar sein, was gemeint ist.

Natürlich geht es auch ums Pokern. Auf das ich keinesfalls verzichten will. Obwohl ich das auch kurz überlegt hatte, aber a) hätte ich mein Team in der Teamliga im Stich lassen müssen und b) naja, ich will einfach nicht 40 Tage auf Poker verzichten. Ich mein: Wer will das schon?

Also werde ich in diesem Blog ab und an über meine Erfolge beim Fasten und meine Misserfolge beim Poker berichten. Oder umgekehrt. Sozusagen „The meal of the day“ und „The hand of the day“.

Falls es noch andere Verrückte gibt, die sich ebenfalls im Fasten üben, könnt ihr gerne eure Erfolge/Rückschläge/Niederlagen hier posten. Ist ein offener Blog.

Zum Start gleich mal die gar schröcklichen Erkenntnisse des heutigen Tages: Ein Frühstück ohne Nutella ist eigentlich gar kein Frühstück. Und Grapefruit am Morgen mag ja gesund sein, schmeckt aber ganz schön bitter. Vor dem sauren Start in den Tag gab es aber noch weitere schröckliche Entdeckungen: Mein derzeitiges Gewicht liegt deutlich über der von mir gefürchteten 90 Kilo-Marke und der Bauchumfang… Naja, schweigen wir. Ich hoffe, das ein oder andere Kilo purzeln zu lassen und nach Ostern wieder in die Jeans vom letzten Jahr zu passen. Mehr intime Details möchte ich im Moment noch nicht verbreiten

Heute Abend suche ich dann mal eine erste „Hand des Tages“ aus, über die wir hoffentlich vortrefflich diskutieren können.

Bis denne.

Ach ja, der zweite Teil des Blogtitels ist natürlich ein abgewandeltes Zitat aus meinem Lieblingscomicstrip (drei mal dürft ihr raten) Im Original stellt Calvin fest: „Reality continues to ruin my life“

So - wer will, darf losschreiben. Aufmunternde Worte sind natürlich immer gern gesehen
 
Alt
Standard
18-02-2015, 12:18
(#2)
Benutzerbild von BTSV-Matze
Since: Sep 2007
Posts: 1.580
Viel Erfolg bei 7 Wochen ohne, übrigens beginnt immer Aschermittwoch und endet Ostersonntag. Bei uns auf der arbeit sollten wir Vorschläge machen auf was wir 7 Wochen verzichten wollen, mein Vorschlag auf Arbeit, kam nicht an, versteh ich gar nicht. Also verzichte ich jetzt auf Süßigkeiten und weiß wie schwer das ist. Durchhalten


★★★
Team: The Clique of Diamonds
★★★
 
Alt
Standard
18-02-2015, 12:25
(#3)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von BTSV-Matze Beitrag anzeigen
Viel Erfolg bei 7 Wochen ohne, übrigens beginnt immer Aschermittwoch und endet Ostersonntag. Bei uns auf der arbeit sollten wir Vorschläge machen auf was wir 7 Wochen verzichten wollen, mein Vorschlag auf Arbeit, kam nicht an, versteh ich gar nicht. Also verzichte ich jetzt auf Süßigkeiten und weiß wie schwer das ist. Durchhalten
Auf Arbeit zu verzichten hatte ich hier auch vorgeschlagen. Kam genauso wenig an wie bei Dir. Versteh ich nicht

Danke für die aufmunternden Worte und Dir natürlich auch viel Erfolg!
 
Alt
Standard
18-02-2015, 12:32
(#4)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Falls du am Wochenende bei andreas sein solltest.
Ohje , wir werden es dir schwer machen . Ich muss mal unbedingt melanie anrufen , das einer ihrer herrlichen kuchen beim livepoker nicht fehlen darf


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'

Geändert von trimmel69 (18-02-2015 um 12:34 Uhr).
 
Alt
Standard
18-02-2015, 13:25
(#5)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von trimmel69 Beitrag anzeigen
Falls du am Wochenende bei andreas sein solltest.
Ohje , wir werden es dir schwer machen . Ich muss mal unbedingt melanie anrufen , das einer ihrer herrlichen kuchen beim livepoker nicht fehlen darf
Du Fiesling

Das heißt, Du bist am Samstag auch dabei? Super!
 
Alt
Standard
18-02-2015, 14:09
(#6)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
Jo , wir sind da. Meine frau ist versessen darauf die kleine zu huckeln


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
18-02-2015, 18:51
(#7)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Auf Nutella verzichten
 
Alt
Standard
18-02-2015, 20:15
(#8)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
Auf Nutella verzichten
Stimmt, ich könnte auch heulen
Aber da muss ich jetzt durch...

Zur versprochenen Hand des Tages:

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 75/150 Blinds 20 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (MP1) (t5,321)
MP2 (t2,325)
CO (t2,627)
Button (t5,029)
SB (t2,028)
BB (t5,696) (VP: 15/PR: 9/3B:1/Donk Flop: 17)
UTG (t3,861)

Hero's M: 14.58

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, Hero raises to t325, 4 folds, BB calls t175

Flop: (t865) , , (2 players)
BB bets t900, Hero calls t900

Turn: (t2,665) (2 players)
BB bets t1,350, Hero folds

Total pot: t2,665

Results below:
BB didn't show


Zwei Dinge, die diese Hand für mich so interessant machen:

1. Ich weiß nie, wie ich mit solchen Donkbets umgehen soll, wie ich sie interpretieren soll. Donkt Villain auf diesem doch relative trockenen board mit einer marginalen Hand (AJ, A9, A4, TT, 88,77) oder mit einem Monster (JJ, 99, 44)? Mit einem Monster wäre der Standardspielzug wohl eher, zu mir zu checken, um meine wahrscheinliche cBet zu callen. Also gebe ich ihm eher eine schwache Hand (s. oben). Draws sehe ich bis auf QT auch keine. Aber würde er einen Draw donken?

2. Ist eigentlich noch ärgerlicher: Ich calle den Flop ohne einen Plan für den Turn. Der 2. Jack macht JJ und AJ eher unwahrscheinlich, aber da ich immer noch nix getroffen habe, folde ich meine Overcards auf die 2nd barrel von Villain. Allerdings - und da wiederhole ich mich - ohne einen Plan gehabt zu haben. Im Spiel selbst habe ich ihn auf A9, A4 gesetzt.

Wie spielt ihr diese Hand? Und habt ihr irgendwelche Empfehlungen für diese Art von Donkbets?
 
Alt
Standard
18-02-2015, 21:14
(#9)
Benutzerbild von Rouletto
Since: Jul 2011
Posts: 628
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
Auf Nutella verzichten
Nutella besteht zu 60% aus Pflanzenfett, geht also easy als Salat durch



ISOP 2012 Event # 33 Gewinner *Limit Hold'em [Deepstack; 6-max]*

***........RiverKings........***
 
Alt
Standard
18-02-2015, 21:51
(#10)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Readless fold flop



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."