Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10FR - Nitten und dann das! Lol Stars

Alt
Standard
NL10FR - Nitten und dann das! Lol Stars - 04-03-2015, 19:45
(#1)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
Nitten wir eine Session rum. Spielen wirklich ohne zu spewen. Dann das.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

MP2 ($10)
MP3 ($11.93)
CO ($5.60)
Button ($9.37)
SB ($10.90)
BB ($10.42)
UTG ($2.17)
Hero (UTG+1) ($12.50)
MP1 ($10.36)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG raises to $2.17 (All-In), Hero calls $2.17, 7 folds

Flop: ($4.49) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($4.49) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.49) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.49 | Rake: $0.20

Results below:
UTG had , (two pair, tens and sixes).
Hero had , (one pair, Aces).
Outcome: UTG won $4.29


NH Sir. Lol. 60 Minuten auf einen Spot gegen den Fish gewartet. Dann das. So dumm. 600 Hds. immer zwischen 0 und 5$ plus gependelt und damit dann das glorreiche Ende der Session eingeleutet. Willkommen im Idiotenland NL10. Hier kann man wahrscheinlich sogar mit 40 Stacks broke gehen, obwohl man es in der Theorie schlägt.



Doch kommen wir zur eigentlich Hand. Gegner ist unknown. Was macht ihr am River? Ich meine, seriously, welche Hände kann der Russe denn da haben?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

MP3 ($10)
Hero (CO) ($14.56)
Button ($9.85)
SB ($9.90)
BB ($11.41)
UTG ($12.33)
UTG+1 ($14.29)
MP1 ($7.90)
MP2 ($10.73)

Preflop: Hero is CO with ,
5 folds, Hero raises to $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($0.70) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.45, SB calls $0.45

Turn: ($1.60) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.10, SB calls $1.10

River: ($3.80) (2 players)
SB bets $8.05 (All-In), Hero calls $8.05

Geändert von Bko_BKO (04-03-2015 um 19:51 Uhr).
 
Alt
Standard
04-03-2015, 20:58
(#2)
Benutzerbild von Hanniyo
Since: Aug 2013
Posts: 350
BronzeStar
Zur Hand. Ich würde am River ohne Reads einfach folden.Schlussendlich sind es dann immer solche Hände die eine komplette Session runterreißen weil man sich in einen call reinlevelt obwohl man eigentlich ganz genau weiß, das der Shove hier wohl immer stark ist von Villian.


Zum Post allgemein: Du solltest dich eigentlich freuen das der Fisch seine T6s pre einfach shoved. Durch solche Leute verdienst du schlussendlich dein Geld. Das er dich aussuckt ist natürlich nicht so schön, sollte dich aber eigentlich recht wenig kümmern. Longterm machst du Gewinn gegen Villians dieser Art.
Anstatt deine Session nach Winnings und Loosings zu beurteilen, wäre es vielleicht ratsam deine Session danach zu beurteilen ob du gut oder schlecht gespielt hast. Gegen die Varianz kannst du eh nichts machen.

Es hilft auch sich Hände nicht direkt nach einer Session wo man auf tilt war anzuschauen. Dadurch wird deine Wahrnehmung verzerrt und du gehst mit zu viel Emotionen an die Analyse. Lieber dann abschalten und sich die Hand später nochmal anschauen. Nach einer Tiltsession sind es meist eh immer die bösen Villians die alles falsch machen und man redet sich in der Analyse dadruch trotzdem immerwieder in ein Call.
 
Alt
Standard
04-03-2015, 21:44
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Auf solchen Boards ist die Callingrange des Gegners im Regelfall ziemlich unelastisch. Manche Spielertypen callen den Flop nur mit Ax und FDs, andere herocallen auch 99, aber beides ist mehr oder weniger unabhängig von der Setzgröße. Vielleicht bekommst du sm Flop eher Calls von Kx, aber die müssen den Turn ohne backdoor eh folden. Und wenn er nicht folden will, dann auch nicht gegen eine große Bet.

Deshalb würde ich jeweils mindestens 3/4 Pot setzen, am Turn evtl. sogar eher Richtung Pot.

Am River hat er halt leider viel zu oft eine Hand wie oder und man möchte nur callen, wenn man den Gegner schonmal beim Bluffen gesehen hat. Zu schlechterem two pair passt das alles irgendwie nicht und man spielt vermutlich gegen eine polarisierte Range bei der dein two pair nur ein Bluffcatcher ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-03-2015, 21:51
(#4)
Benutzerbild von Bko_BKO
Since: Sep 2013
Posts: 155
Hi,

danke euch für die Analyse.

Ingame habe ich nach ca. 5 Sekunden gecalled, weil ich keine wirklich 5 sah, mit der er zum River geht/kommt. Im Nachhinein ist es wohl aber auch gegen die Range, die ein vermeintlicher Fish so spielt, kein Call. Mich überholen ein paar 2 Pair Kombos, A5s, K5s sind genauso in der Range und für die Pot Odds muss er halt schon random z. B. K4s haben oder austicken. Denke im Nachhinein wirklich, dass es - so wie du meinst - ein crying Fold ist. Aber, wenn es scheiße läuft, läuft es scheiße. Durfte heute auch gegen Fische TPTK auf MonoFlops for obv Value raisen, nur um dann am Turn UND River sich das MonoBoard weiter komplettieren zu sehen und dann am River zu folden.

Danke euch.

Ps: bin im Nachhinein, bis auf den Call, mit der Session super zufrieden. Seit langem kein grobes Missplay wie random vollbluffs durchgezogen. Von daher sollten sich bei dem Style bald wieder gute Ergebnisse einstellen.

Geändert von Bko_BKO (04-03-2015 um 22:13 Uhr).